Montenegro-Banner
RejsRejsRejs » Pressemeldungen » Neueste Reise- und Urlaubsnachrichten: Diese Reiseziele sind im Winter und bei Downhill-Rennen im Trend
Fluggesellschaften Frankreich Italienisch Norwegen Pressemeldungen Spanien Großbritannien Schweden Thailand Österreich

Neueste Reise- und Urlaubsnachrichten: Diese Reiseziele sind im Winter und bei Downhill-Rennen im Trend

Nachrichten Nachrichten Schreibmaschine reisen
Hier finden Sie die neuesten Nachrichten und Pressemitteilungen über Urlaub, Reisen und Tourismus in Dänemark und im Ausland
Montenegro-Banner

Pressemeldungen

Die Pressemitteilungen stammen von ausgewählten touristischen Partnern.

bali, das wird u, u, indonesien, reise nach asien, reise nach bali, reiseangebote, pauschalreise nach bali

Soloreisen werden bei Dänen immer beliebter – diese Reiseziele liegen jetzt im Trend

Immer mehr Dänen stehen der Idee aufgeschlossen gegenüber, den Winter in wärmeren Gefilden zu feiern – und das gerne alleine.

  • rrr Banner 22/23

Flugsuchen für Alleinreisende sind seit letztem Jahr um rund 40 Prozent gestiegen. Und gerade Überseedestinationen wie Thailand, Bali, die Philippinen und Dubai ziehen Alleinreisende an. Das zeigt ganz neue Zahlen die Reisesuchmaschine Momondo.

Die Suchanfragen der Dänen nach Solo-Flugtickets sind in diesem Winter seit letztem Jahr um rund 40 Prozent gestiegen, ebenso wie die Hotelsuchen für eine Person im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 26 um rund 2021 Prozent gestiegen sind.

Auslandsdestinationen liegen im Trend

Neben den klassischen Zielen für europäische Metropolen wie London und Paris sind vor allem Ziele in weiter Ferne gefragt, die Alleinreisende suchen. Dabei zählen Destinationen wie Thailand, Bali, Dubai und die Philippinen zu den Favoriten.

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

„Wenn man sich die Top-Liste der zehn beliebtesten Reiseziele für Alleinreisende ansieht, liegen mehr als die Hälfte außerhalb Europas. Insbesondere Thailand, Bali und die Philippinen sind bekannt für eine weit verbreitete Backpacker-Kultur mit guten Gelegenheiten, mit anderen Menschen, auch anderen Alleinreisenden, ins Gespräch zu kommen“, sagt Per Christiansen und fährt fort:

„Und dann sind die Überseedestinationen auch ein sicherer Gewinner, wenn es um Sonnenstunden geht. Wenn Sie davon träumen, mit den Füßen im Wasser zu stehen und auf das neue Jahr anzustoßen, dann müssen Sie Europa verlassen.“

Die Topliste der Alleinreisenden für die Flugsuche über Weihnachten und Neujahr 2022/2023

  1. Bangkok, Thailand
  2. London, Vereinigtes Königreich
  3. Paris, Frankreich
  4. Malaga, Spanien
  5. Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
  6. Phuket, Thailand
  7. New York, USA
  8. Denpasar, Bali
  9. Istanbul, Türkei
  10. Manila, Philippinen

Finden Sie hier die günstigsten Flugtickets

Das gab es noch nie: Das erste alpine Weltcup-Abfahrtsrennen der Saison startet in einem Land und endet in einem anderen

Die Skisaison beginnt im Oktober und im Aostatal geschieht dies mit einem spektakulär gestalteten Abfahrtsrennen, bei dem die Läufer in der Schweiz starten und in Italien enden – nachdem sie fast 1.000 Höhenmeter die Pisten hinuntergefahren sind.

Das Weltcup-Abfahrtsrennen Zermatt-Cervinia in Zermatt und Cervinia wird historisch. Wenn es am letzten Oktoberwochenende bzw. am ersten Novemberwochenende für Männer und Frauen startet, ist es das erste Mal überhaupt, dass ein Rennen in einem Land beginnt und in einem anderen endet.

Die Weltcup-Rennen werden auf der Gran Becca (der große Gipfel) ausgetragen, die sich auf einer Höhe von 3.800 Metern auf der Gobba di Rollin in der Schweiz befindet und auf dem Laghi Cime Bianche-Kamm im beliebten Skiort Cervinia in Italien endet.

Das Rennen hier am Matterhorn wird nicht nur das höchste Abfahrtsrennen im Weltcupkalender, sondern auch das erste alpine Weltcuprennen auf einem Gletscher.

Entworfen von Legenden

Gestaltet wurde die Strecke vom Schweizer Abfahrtsläufer Didier Defago, Olympiasieger von 2010. Auch Defagos Landsmann, der nicht minder legendäre Abfahrtsmeister Pirmin Zurbriggen, ist als Berater und Botschafter des Events im Team. Nicht nur für die Athleten wird es ein tolles Erlebnis. Die Strecke ist so angelegt, dass die Zuschauer aus dem Zielbereich fast 50 Prozent des Rennens sehen können, und der ständige Blick auf das Matterhorn macht den Event noch einzigartiger.

Montenegro-Banner

Symbolisches Ereignis

Es ist eine schöne Symbolik, dass eines der größten Sportereignisse des Jahres im Aostatal zu einer bilateralen Angelegenheit wird.

Aosta liegt in einem Grenzland, umgeben von Europas höchsten Gipfeln mit dem Mont Blanc an der Grenze zu Frankreich auf der einen Seite und dem Matterhorn und dem Monte Rosa am Rande der Schweiz auf der anderen Seite.

Gleichzeitig befindet man sich in einem interessanten Spannungsfeld zwischen italienischer und französischer Kultur, das u.a. wirkt sich auch auf die Gastronomie der Gegend aus.

Im Hauptort – dem von den Römern gegründeten Aostatal – sowie in den anderen Dörfern der Umgebung können Sie in den Skipausen Geschäfte mit lokalen Köstlichkeiten und ausgezeichnete Restaurants besuchen, die das Beste aus beiden Ländern in Sachen Kulinarik bieten .

Wenn Sie sich im Skifahren versuchen möchten, gibt es auf allen Niveaus viele Möglichkeiten dazu. Die Skigebiete liegen im Allgemeinen etwas höher als die meisten anderen europäischen Skigebiete, was zu einer erhöhten Schneesicherheit beiträgt. Lesen Sie mehr über den Wintersport in Aosta und die verschiedenen Möglichkeiten unter lovevda.it/en


Aostatal Italien

Die kleinste Region Italiens zelebriert ihre kulinarischen Traditionen

Im Aostatal haben die Menschen in lokale Produkte und Land für den Tisch investiert, lange bevor es in Mode kam, und das ganze Jahr über gibt es ein Meer von Food-Festivals. Besonders interessant ist es im Herbst, wenn die Rohstoffe vom Feld nach Hause geholt werden.

Newsletter-Banner 22/23

Das Aostatal liegt spektakulär inmitten der höchsten Berge Europas mit dem Mont Blanc an der Grenze zu Frankreich auf der einen Seite und dem Matterhorn und dem Monte Rosa am Rande der Schweiz auf der anderen Seite. 

In diesem Spannungsfeld zwischen italienischer und französischer Kultur findet man auch einen interessanten gastronomischen Einfluss von beiden Seiten. 

Die kleinste Region Italiens hat ihre ganz eigenen Köstlichkeiten, die sowohl lokal als auch auf EU-Ebene geschützt und gefeiert werden. 

Montenegro-Banner

Das gilt für die Bergkartoffel und den Kuhmilchkäse fontina die mit der geschützten Ursprungsbezeichnung gU der EU ausgezeichnet wurde. Seinen reichen und unverwechselbaren Geschmack erhält der Käse von den Kühen, die im Sommer in bis zu 700 Metern Höhe grasen. 

Eine weitere geschützte Delikatesse ist gepökeltes Schweinefleisch in Form von Schinken Vallée d'Aoste Jambon de Bosses, das auf 1600 Metern Höhe produziert wird. 

Neben Fachgeschäften, die lokale Köstlichkeiten verkaufen, gibt es in der Stadt Aosta mehrere ausgezeichnete Restaurants, die das Beste aus den drei Ländern bieten, und auch das Aostatal hat seinen Anteil an wirklich guten Weinproduzenten.

Regionale Gerichte und Schwarzbrot

Auch die heimische Gastronomie wird das ganze Jahr über zu zahlreichen Anlässen gefeiert, nicht zuletzt in den dunklen Herbstmonaten. 

Anfang Oktober läuft Marché au Fort des Stapels im charmanten mittelalterlichen Dorf Bard am Fuße der historischen Festung. Es ist die wichtigste und größte gastronomische Veranstaltung, die traditionellen Produkten aus dem Aostatal gewidmet ist, und auf dem Rathausplatz können Sie lokale Gerichte zum Mitnehmen bekommen. 

Mitte Oktober können Sie das Fest in zahlreichen Dörfern erleben Schwenken Sie nach unten, das dem „Schwarzbrot“ der Region Tribut zollt.

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Viele Dörfer im Aostatal haben mindestens einen Gemeinschaftsofen, in dem Familien früher abwechselnd Roggenbrot für den Eigenbedarf backten, normalerweise einmal im Jahr zu Beginn des Winters. 

Es ist ein einfaches, aber schmackhaftes Brot aus leicht gesäuertem Weizen und Roggen – perfekt für die Ernährung von Familien, die während der Wintersaison viele Monate isoliert sind. Manchmal werden Kastanien, Kreuzkümmel und Trockenfrüchte hinzugefügt. 

Ende Oktober verwandelt sich auch das Dorf Châtillon in die Honighauptstadt des Aostatals. Hier wird Honig zelebriert – und alle Produkte, die man daraus machen kann.

Mehr über die einzelnen Feste und die Esskultur des Aostatals erfahren Sie unter lovevda.it.


Österreich - Bad Gastein, Aussicht, Berge - Reisen

Sind Sie bereit für den Winter in Tirol?

Dann fiel am Montag in Tirol der erste Schnee – und viele können es kaum erwarten, loszulegen.

Als Vorgeschmack lädt die Tirol Werbung daher zum BANFF Mountain Film Festival ein, das am 11. Oktober in Kopenhagen stattfindet und zwei Kurzfilme aus und über Österreich auf dem Programm hat.

Lesen Sie in diesem Newsletter auch mehr über neue Angebote, neue Hotels und neue Infrastruktur, die Ihren nächsten Skiurlaub in Tirol noch besser machen. Und vielleicht möchten Sie einen ruhigeren Winterurlaub? - dann können Sie hier mehr darüber lesen.

Sehen Sie hier den Newsletter

rrr Banner 22/23

Ethiopian Airlines, Flugzeug, Himmel

Ethiopian Airlines expandiert und entwickelt sich zur schnellsten modernen Route von Süden nach Afrika

Die schnellste und direkteste Flugverbindung der nordischen Region nach Afrika wird von Ethiopian Airlines, einem Mitglied der Star Alliance, und ohne lästige Zeitverschiebungen durchgeführt. Die Route von Ethiopian Airlines Oslo-Stockholm-Addis Abeba ist eine zuverlässige Route, die während der gesamten Pandemie geflogen wurde, meistens mit einem Boeing 787 Dreamliner.

Ethiopian Airlines fliegt ab Anfang Juni täglich. Ethiopian Airlines ist Afrikas mit Abstand größter Betreiber von Dreamlinern und rückt nun auch als eines der Unternehmen mit dem modernsten Airbus A 350 auf den längsten Strecken in der Rangliste nach oben. Während andere Fluggesellschaften Auslieferungen verschoben und die Flotte reduzierten, erhielt Ethiopian Airlines während der Pandemie selbst fünf neue A350.

„Die Nachfrage unserer Kunden ist gestiegen, daher freuen wir uns sehr, die Route Oslo-Stockholm-Addis Abeba schnell auf tägliche Abfahrten ausweiten zu können“, sagt Area Manager für die nordischen Länder, Wogayehu Terefe.

Durch die Umstellung von 25 Passagierflugzeugen auf Frachtflugzeuge zu Beginn der Pandemie könnte Ethiopian Airlines eines werden
Hauptakteur bei medizinischen Geräten, wie 150 Millionen Impfdosen nach Afrika. Der Frachtverkehr brachte dem Unternehmen auch im Jahr 2021 einen erheblichen Gewinn, der es ermöglichte, den wichtigen Personen- und Frachtverkehr aufrechtzuerhalten.

Die zwölf reinen Frachtflugzeuge von Ethiopian Cargo sind auch in der Zukunft ein wichtiger und profitabler Teil des Konzerns, so wie es auch in schwierigen Zeiten war. Nun ist es auch das zweite Unternehmen weltweit, das die brandneue Boeing 777X in Vollversion bestellt, in fünf Exemplaren mit superlanger Reichweite.

Addis Abeba ist das Drehkreuz von 127 Reisezielen in 81 Ländern, was Ethiopian Airlines gemessen an der Anzahl der Reiseziele zur viertgrößten Fluggesellschaft der Welt macht, mehr als viele andere bekannte große Fluggesellschaften.

Ethiopian Airlines ist auch das fünftgrößte Unternehmen der Welt, das über den neuen Airbus A350 verfügt, der mit einem Durchschnittsalter von 18 Jahren 3,1 in der Flotte ist. Sie sind für 30 Passagiere in der Business Class und 313-325 in der Economy Class ausgelegt. Darüber hinaus gibt es 27 Boeing 787 Dreamliner, die im Durchschnitt fünf Jahre alt sind.

Ethiopian Airlines ist eine der 20 größten Fluggesellschaften der Welt und mit 67 Zielen in Afrika baut sie unter dem Slogan „The New Spirit of Africa“ ihren Marktanteil weiter aus.In den letzten Jahren hat Skytrax Ethiopian Airlines zweimal als beste Fluggesellschaft ausgezeichnet Staff Service und viermal beste Fluggesellschaft Afrikas.

2017 erhielten sie die Vier-Sterne-Zertifizierung, während Ethiopian Airlines sieben Jahre in Folge mit einer Gewinnsteigerung von 25 % wuchs. Natürlich hat die Pandemie Ethiopian Airlines wie alle anderen unter Druck gesetzt. Die üblichen harten Schnitte wurden jedoch nicht vorgenommen.

Daher konnte auch der Passagierverkehr aufrechterhalten werden, was Ethiopian Airlines auch laut Business Travel Award zur besten afrikanischen Airline 2021 machte. Der Verkehr nach Stockholm und Oslo wurde während der Pandemie fortgesetzt. Auch die Position von Ethiopian Airlines als größte afrikanische Fluggesellschaft wurde 2021 gestärkt.

Durch Miteigentümerschaft und Allianzen mit mehreren Fluggesellschaften, zuletzt in Sambia und der Demokratischen Republik Kongo, hat Ethiopian seine Position als panafrikanisches Unternehmen mit guten Verbindungen zum großen Netzwerk des Unternehmens nach Asien, Süd- und Nordamerika gefestigt.

Natürlich kam der Erfolg nicht von heute auf morgen, aber das Unternehmen ist in seinen 75 Flugjahren ununterbrochen gewachsen. Ethiopian Airlines befindet sich in Staatsbesitz, hat aber schon immer unabhängige Geschäftsentscheidungen auf der Grundlage von Wachstum und Gewinn getroffen.

Ethiopian Airlines ist das größte und beliebteste Arbeitgeberunternehmen des Landes. Eine eigene Flugakademie bildet Piloten, Kabinen-, Flugzeugtechniker und Bodenpersonal aus. Der bewusste Einsatz für Frauen hat zu einer fast einzigartigen Spitzenposition bei Pilotinnen und Flugzeugtechnikerinnen geführt.

Innerhalb Skandinaviens fliegt Ethiopian Airlines auch lokal auf der Strecke Stockholm-Oslo-Stockholm, mit einem Abflug am frühen Morgen nach Oslo und einem angenehmen Abflug am frühen Abend zurück nach Stockholm, der über Nacht direkt nach Addis Abeba weiterfährt. Der normalerweise verwendete Dreamliner hat die Konfiguration 24 Business-Class-Sitze und 246 in der Economy-Class, mit etwas mehr Business-Class-Kapazität in der größeren 787-9-Version.

Ethiopian Airlines nimmt jetzt auch die Lieferungen von 25 bestellten Boeing 737-8 wieder auf, die hauptsächlich den afrikanischen Verkehr ergänzen werden, wo heute Boeing 737-800 eingesetzt wird, sowie eine der weltweit größten Flotten von Bombardier Q-400, etwas mehr als 30, die ist besonders geeignet für Afrikas viele heiße und hohe Flughäfen und lange Strecken.


Kärnten, Berge, Österreich, Lagerfeuer, Familie, See, Natur, Reisen, Pressemitteilungen

Österreich: Optimistischer Ausblick auf Sommer 2022

Die Erwartungen an den Sommer sind hoch, und laut einer neuen Umfrage des Österreichischen Tourismusverbandes in Wien planen drei Viertel der Befragten in den wichtigsten Märkten Österreichs, in den Sommerurlaub zu fahren – und Österreich hat viel zu bieten. Allerdings herrscht weiterhin Unsicherheit über die Inflation, den Krieg in der Ukraine und die Pandemie.

„Wir blicken optimistisch in die Sommersaison. Nach zwei Jahren Pandemie ist das Reisebedürfnis groß. Die Menschen sehnen sich nach raus in die Natur und Österreich hat die passenden Urlaubsmöglichkeiten“, sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin des Österreichischen Tourismusverbandes Wien. Das geht aus der aktuellen Studie hervor, die in den vier größten Auslandsmärkten Österreichs – Deutschland, Niederlande, Schweiz und Tschechien – durchgeführt wurde. Laut der Umfrage planen drei Viertel der Befragten, im Sommer 2022 zu reisen, verglichen mit 60 % im Vorjahr.

Urlaub am Meer ist zwar die beliebteste Urlaubsform (40 %), aber auch Erholungsurlaub (31 %), Natururlaub (25 %), Städtereisen (22 %) und Urlaub an Seen (21 %) sind stark nachgefragt . Und das sind die Stärken Österreichs. „Bewegung in der Natur“ ist derzeit in vielen Ländern ein großer Trend und passt gut zu Österreich.
Wenn es um Dinge geht, die Touristen derzeit beunruhigen, kommt die Corona-Situation erst an dritter Stelle. An zweiter Stelle steht die politische Unsicherheit (Ukraine-Krieg), während steigende Preise derzeit die größte Sorge sind.

„Die Preisentwicklung ist in diesem Jahr der relevanteste Faktor im Zusammenhang mit der Urlaubsplanung. Nicht unbedingt in Bezug auf den Urlaub, sondern in Bezug auf das Reiseziel und die Reisezeit. erklärt Lisa Weddig.

Urlaub in Österreich ist erholsam, naturnah und authentisch. Ob Baden im See oder Wandern in den Alpen: Ein Sommerurlaub in Österreich bietet für jeden das perfekte Erlebnis – #realAustria

Auf austria.info/dk Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie gute Urlaubsmöglichkeiten.

Dieser Beitrag enthält Links zu einigen unserer Partner. Wenn Sie sehen möchten, wie es mit Kollaborationen funktioniert, tippen Sie auf hier.

Über den Autor

Kooperationspartner

RejsRejsRejs arbeitet mit dänischen Reisebüros, Tourismusorganisationen und anderen Akteuren der Reisebranche zusammen.

Wenn Sie mehr über unsere Zusammenarbeit erfahren möchten, dann Klicke hier.

Kommentar

Kommentar

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Themen

Reisefotos von Instagram

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.