Banner Österreich
RejsRejsRejs » Reisespaß » Chinesisches Essen ist China-nam-nam
China Reisespaß

Chinesisches Essen ist China-nam-nam

Dresden Banner Österreich

Chinesisches Essen ist China-nam-nam wird geschrieben von Jens Skovgaard Andersen

Chinesisches Essen - Müllkippen - Essen - China - China Essen - Reisen

Chinglish auf der Speisekarte

Chinesisch ist eine sehr komplizierte Sprache, die man nicht nur an einem Morgen lernt. Das gilt anscheinend auch für Englisch - besonders wenn Sie in China sind.

Jeder, der in China gereist ist, wird auf verwirrende, unverständliche oder sogar heulende Bartübersetzungen ins Englische gestoßen sein. Oft kann man jedoch ein wenig voraussagen, was die wahre Bedeutung ist, aber manchmal gibt es einfach zu viel Abstand zwischen dem, was steht und dem, was hätte stehen sollen.

Ich bin auf einer Menükarte auf meine neueste Kinatur gestoßen, die mich zumindest nicht viel klüger machte, was ich auf dem Teller hatte:

"Saure Bohnen in fleischigem Schaum"

Ähh, ich weiß es nicht wirklich ... Ansonsten sieht es auf dem Bild sehr gut aus, denke ich, aber die Beschreibung zieht sich ein wenig in eine andere Richtung.

"Holz muss Fleisch werden"

Ich glaube also nicht, dass ich Zeit habe zu warten. Und ich bevorzuge eigentlich auch, dass mein Fleisch auf dem Teller von einem Tier stammt.

"Später Speck"

Ist es etwas, das Speck gewesen ist? Oder ist es etwas Ungeheuerliches, das sich später in Speck verwandelt? Ich bin im Allgemeinen ein großer Fan von Speck, aber dann muss es jetzt Speck sein!

"Kunde wird wütend-Sauce"

Hmm, das ist zumindest ehrliches Marketing, wenn es passt. Dem Bild nach zu urteilen, scheint es sonst nicht so viel Sauce zu geben - vielleicht ist es das, worüber sich der Kunde ärgert.

"Hören Sie Bier"

Sehen Sie, hier ist etwas, das Sie verstehen können. Ich habe immer auf mein Bier gehört und ich bin mir sicher, dass mein Bier auch auf mich hört - auch wenn wir nicht immer genau dieselbe Sprache sprechen…

Sind Sie auf Ihrer Reise auf lustige oder verrückte Übersetzungen gestoßen? Also zögern Sie nicht, in den Kommentaren unten darüber zu erzählen

Über den Autor

Jens Skovgaard Andersen, Herausgeber

Jens ist ein fröhlicher Reise-Nerd, der in über 60 Ländern von Kirgisistan und China nach Australien und Albanien gereist ist. Jens hat einen Abschluss in China Studies, lebt seit 1½ Jahren in China und ist Mitglied des Travel Club. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit der Reisewelt als Reiseleiter, Dozent, Berater, Autor und Fotograf. Und natürlich am wichtigsten: Als Reisender. Jens geht oft an Orte, an denen es auch die Möglichkeit gibt, in Begleitung anderer inkarnierter Fans ein gutes Fußballspiel zu sehen, und hat eine besondere Vorliebe für Boldklubben FREM, wo er auf dem Brett sitzt. Für die meisten Menschen ist es offensichtlich, zu Jens aufzublicken (er ist kaum zwei Meter groß), und dann ist er 14-maliger Champion im TV-Quiz Jeopardy und immer noch Single. Wenn Sie ihn also nicht in der Welt herausfinden können oder In einem Fußballstadion können Sie ihn wahrscheinlich in der Kopenhagener Quizumgebung auf Tournee bringen.

Kommentar

Kommentar

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Reiseangebote

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.