RejsRejsRejs » Aktuelle Beiträge » Ziele » Europa » Griechenland » Agistri: 5 Erlebnisse beim Inselhüpfen ab Athen mit den Einheimischen
Griechenland - Agistri, Aponisos, Aussicht, Meer, Blumen - Reisen
Griechenland

Agistri: 5 Erlebnisse beim Inselhüpfen ab Athen mit den Einheimischen

Agistri ist etwas so Schönes wie eine kleine Ferieninsel mit den meisten einheimischen Touristen und liegt in der Nähe von Athen.
leer leer

Agistri: 5 Erlebnisse beim Inselhüpfen ab Athen mit den Einheimischen wird geschrieben von Die Redaktion

Agistri, Griechenland

Agistri ist ein bisschen grün Griechische Insel mit der direkten Fähre in die Hafenstadt Athen Piräus. Große Hotels oder Massentourismus werden Sie hier nicht finden – nur griechischer Charme, gemütliche Hotels und wilde Aussichten. Kein Wunder, dass die Insel bei Einheimischen in Athen als Wochenendausflug beliebt ist.

Agistri besteht hauptsächlich aus Pinienwäldern, Klippen und kleinen Städten und sollte eine der grünsten Inseln in . sein Griechenland. Viele griechische Inseln sind ansonsten recht karg und felsig, aber Agistri ist grün.

Hier sind die Tipps der Redaktion für 5 Erlebnisse bei Agistri in Griechenland.

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Skala - ein entspanntes Feriendorf auf Agistri

Sie können sowohl in die Hauptstadt Megalochori als auch in die Nachbarstadt Skala segeln, die durch eine etwas mehr als 2 Kilometer lange Küstenstraße miteinander verbunden sind. In Skala befinden sich die meisten Hotels und Restaurants und die kleinen Sandstrände der Insel, und dort lebten wir auch gemütlich und gut funktionierend well Oasis Beach Hotel direkt am Strand. Tatsächlich liegt das Hotel so nah am Wasser, dass Sie abends, wenn Sie schlafen müssen, das Rauschen des Meeres hören können, und es gibt keine bessere Schlaftablette.

Das Frühstück ist im Hotel oft inklusive, und auch bei uns, mit einem riesigen Buffet und einer der schönsten Erfindungen auf Reisen: Eine "Eierstation", wo ein Koch steht und Omelettes und andere Leckereien zubereitet. Das sieht man in kleineren Hotels vielerorts nicht, also haben wir das ausgenutzt.

Das kleine gemütliche Städtchen verfügt über eine Gastronomie mit klarem Fokus auf die lokale Küche und alles Gute aus dem Meer. Es geht nur ums Erkunden, und wenn ihr vorab einen kleinen Tipp haben möchtet, dann empfehlen wir Toxotis-Restaurants hoch in die Stadt zum klassischen Griechen, oder Restaurant Oase für modernere und internationale Gerichte. Denken Sie daran, dass die Essenszeiten in Griechenland etwas später sind, als wir es von zu Hause gewohnt sind, so dass viele Restaurants erst ab 19 Uhr zum Abendessen öffnen.

In Skala muss das Leben genossen werden. Niemand hat es eilig, und es ist befreiend zu bemerken, wie die Großstädter langsamer werden, wenn sie von der Fähre steigen.

Sehen Sie hier die besten Reiseangebote des Monats

Agistri, Chalikiada, Strand, Klippen

Chalikiada - der menschenleere Strand

Träumen Sie vom perfekten, abgelegenen Strand in Griechenland? Dann geh nach Chalikiada.

Wenn Sie Skala um den Fährhafen herum laufen, kommen Sie die kleinen Straßen in Richtung der Klippen hinauf. Hier oben verteilen sich gemütliche Hotels und Tavernen dekorativ. Die Straße endet nach einem 10-15-minütigen Spaziergang und dann beginnt ein Naturpfad in Richtung Chalikiada. Wir trafen Freecamper in kleinen Zelten und einen einzelnen Hippie, der uns den Weg zum Strand zeigte. Es braucht eine gute Balance, um dorthin zu gelangen - dann sind Sie gewarnt.

Der Strand selbst ist ein Kiesstrand mit einer beeindruckenden Klippe dahinter, einer kleinen Höhle und natürlich komplett azurblauem Meer, wie es überall in Agistri der Fall ist.

Es waren 4-5 Zelte am Strand verteilt, die absolut keine Einrichtungen haben, aber genau das ist der Reiz.

Robinson Crusoe würde sich hier wohlfühlen - überzeugen Sie sich selbst:

Besuchen Sie unseren Webshop hier, wo Sie unter anderem Reiseausrüstung und Visa für Ihre Reisen erhalten

Dragonera - wo die Drachen herkommen

Am anderen Ende von Agistri, 8 Kilometer von Skala entfernt, liegt Dragonera - der "Drachenplatz". Der kleine Strand ist immer noch ein bisschen halbgeheim und Sie müssen nur wissen, wo Sie abbiegen müssen, wenn Sie dorthin gehen. Es gibt sowohl eine lokale Auffahrt als auch eine "richtige" Straße mit Schildern.

Der Bus der Insel hält an der Hauptstraße, kann aber nicht von der kleinen und ziemlich steilen Straße abfahren, die bis zum Strand hinunterführt. Der Bus verbindet auch alle wichtigen Orte der Insel und fährt während der Touristensaison den ganzen Tag.

Dragonera ist wunderschön gelegen und der Strand selbst ist ein Kiesstrand mit Sonnenschirmen und einem kleinen Kiosk mit Erfrischungen. Die große Attraktion ist natürlich das Wasser und es gibt wirklich schönen Sandboden direkt neben dem Strand. Dort angekommen gibt es nichts zu befürchten - dann können die Kites einfach kommen.

Hier finden Sie gute Angebote für Stornierungsreisen

Besuchen Sie unseren Webshop hier, wo Sie unter anderem Reiseausrüstung und Visa für Ihre Reisen erhalten

Aponisos - Strandspaß für vollen Schwung

Es dauert nicht viele Sekunden, um von Agistri über eine niedrige Brücke zur winzigen Nachbarinsel Aponisos zu laufen. Aponisos ist in Privatbesitz und hier hat die Besitzerfamilie mit Sonnenliegen, kalten Getränken und Pfauen eine gemütliche Urlaubsatmosphäre geschaffen! Es gibt einen kleinen Weg um die Insel herum, und dann steht es sonst nur auf Entspannung, Baden im seichten ruhigen Wasser und schönen Ausblicken auf Schären und Vulkane.

Das Wasser hier ist wie an den meisten Orten der Insel absolut kristallklar. Fast scheint es, als würden die Boote über das Wasser fliegen, und man sieht leicht kleine Fische, Quallen und nicht zuletzt Seeigel im Wasser.

Der Eintritt auf die Insel kostet 5 Euro und ist an den Wochenenden sehr beliebt, wenn die Athener vom Festland herüberkommen.

Wo auch immer Sie sich auf Aponisos niederlassen, sie haben ein intelligentes Anrufsystem, mit dem Sie Snacks und kalte Getränke bestellen können, ohne aufzustehen. Ein Service, mit dem man recht schnell zufrieden ist.

Hier finden Sie günstige Flugtickets

Agistri, Dogousa, Kapelle

Dorousa und Ægina - Agistris kleine und große Nachbarinsel

Die beiden nächstgelegenen Inseln für Tagesausflüge von Agistri sind Dorousa und Ægina.

Direkt gegenüber von Aponisos liegt die Felseninsel Dorousa, für deren Besuch eine Bootsrundfahrt erforderlich ist, die in allen Hotels für 40 € inkl. MwSt. buchbar ist. Mittagessen für einen Ganztagesausflug auf einem schönen alten Schiff oder trauen Sie sich, selbst ein Boot zu mieten.

Oben befindet sich eine Bette-Kapelle, die man nach einer anspruchsvollen Besteigung des Felsens erreicht, und hier hat man die beste Aussicht des Jahres. Außer der Aussicht und vielen Hasen gibt es auf der Insel nichts, sodass dem perfekten Bild von oben niemand im Wege steht.

Aegina, auch Aegina geschrieben, ist Agistris großer Bruder. Auf dem Weg nach Agistri passiert man es mit der Fähre und erlebt hier noch mehr griechische Inselatmosphäre. Die Insel ist bekannter als Agistri, und wenn Sie sich für Ruinen und antike griechische Geschichte interessieren, dann gibt es viel zu tun, um die Großen der Inseln zu erkunden Saronische Inseln.

Sowohl in Ægina als auch in Agistri gibt es gute Wanderwege, ebenso können Sie Fahrräder mieten und so Ihren Puls in die Höhe treiben.

Egal, ob Sie einen Kurztrip von Athen aus machen oder den ganzen Urlaub auf einer Insel verbringen, die Empfehlung von hier ist, dass Sie das Tempo entschleunigen und die Lebensfreude steigern und das besondere griechische Inselleben genießen. Und Agistri ist ein wirklich guter Ausgangspunkt.

Sehen Sie hier viel mehr über Reisen in Griechenland

Gute Reise nach Agistri, gute Reise nach? Griechenland.

Agistri, kurz

Das sollten Sie auf Agistri . sehen und tun

  • Scale - direkt vom Strand ins Mittelmeer springen
  • Megalochori - spazieren Sie durch die verwinkelten Gassen und spüren Sie das lokale Leben local
  • Dragonera - der kleine Strand mit dem schönen Wasser
  • Aponisos - 100% Lebensfreude mit 'Zimmerservice' unterm Sonnenschirm
  • Segeln Sie um Agistri herum und tauchen, schnorcheln und schwimmen Sie im klaren Mittelmeerwasser
  • Wandern oder radeln Sie rund um die kleine grüne Insel
  • Chalikiada - der abgelegene Strand, der deinen inneren Robinson anmacht
  • Dorousa - erklimmen Sie die felsige Insel und genießen Sie die schönste Aussicht von der Kapelle. Denken Sie an Schuhe und Kamera
  • Ägina - machen Sie einen Ausflug zur großen Nachbarinsel und sehen Sie wunderschöne antike Tempelruinen; es gehört auf eine reise nach griechenland

Dieser Beitrag enthält Links zu einigen unserer Partner. Wenn Sie sehen möchten, wie es mit Kollaborationen funktioniert, tippen Sie auf hier.

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Die Redakteure wurden zu Agistri eingeladen von Griechenland Privattransfer. Alle Positionen gehören wie immer der Redaktion.

Themen
leer

Über den Reiseschreiber

Die Redaktion, RejsRejsRejs

RejsRejsRejsDie regelmäßige Redaktion von .dk teilt ihre persönlichen Tipps und Tricks mit und erzählt alles, was in der Reisewelt passiert.
Wir schreiben Artikel und Reiseführer, führen Wettbewerbe durch und bieten Ihnen die besten Reiseangebote, Reisevorträge und Reisespaß.

Kommentar

Kommentar

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Reisefotos von Instagram

Nicht unterstützte Abrufanforderung. Objekt mit der ID '17841405729241451' existiert nicht, kann aufgrund fehlender Berechtigungen nicht geladen werden oder unterstützt diesen Vorgang nicht. Bitte lesen Sie die Graph API-Dokumentation unter https://developers.facebook.com/docs/graph-api

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.