RejsRejsRejs » Aktuelle Beiträge » Ziele » Nordamerika » Deutschland » Queens, New York: Was ist das?
New York - Stadt USA ansehen - Reisen
Deutschland

Queens, New York: Was ist das?

Queens ist ein Ort, den man nicht unbedingt besuchen sollte, wenn man eine Reise nach The Big Apple plant, aber man sollte.
leer leer

Af Maria-Leena Kerr

USA New York

Der Manhattan / Brooklyn Snob

Ich bin viele Male nach New York gereist. Meine erste Reise war 2006, als ich als „unschuldiger“ 21-Jähriger meine Nase nach oben drehte, um die Metropole zu erleben, wie sie in verschiedenen Filmen und TV-Shows zu sehen ist.

Mir wurde schnell klar, dass es wirklich genug war, dass Sie einfach Ihren Arm hoch gegen den fahrenden Verkehr heben konnten und ein gelbes Taxi anhalten und Sie mitnehmen würde. Ich fand auch, dass es wahr genug ist, dass der durchschnittliche New Yorker seinen "Speck-Ei-Käse" mit einer Tasse schwarzen Kaffees auf dem Weg die U-Bahn hinunter zur Arbeit konsumiert.

Reiseangebote: Ost USA in 10 Tagen

Und nach nur einem Tag in der Stadt schleifte ich so weit, dass New York City genau das Richtige für mich war. In den nächsten vier Jahren und zehn Monaten reiste ich dreizehn Mal hin und her.

Ich war wahrscheinlich ein bisschen "Manhattan / Brooklyn-Snobismus" wie die meisten anderen Touristen und konnte nicht erfahren, was die anderen Bezirke - oder "Bezirke" - zu bieten hatten.

Aber ich musste zugeben, dass ich es mir als Student nicht leisten konnte, mich in einem Schlafzimmer in Manhattan niederzulassen, und keine Lust hatte, mit vier anderen Studenten eine Wohnung zu teilen.

Ich habe mir die berühmte Website 'Craigslist' angesehen - und 1-2-3 habe ich ein Angebot für eine Kellerwohnung bekommen. Ich war ziemlich skeptisch; Nicht weil es Craigslist war, sondern weil sich die Residenz in etwas befand, das sie "Forest Hills" nannten und das sich im Viertel Queens befand.

Reiseangebote: Tour durch Florida und Einkaufen in New York

New York Queens unternahm Skyline-Reisen

Ist Queens ein Ghetto?

Um ehrlich zu sein, hatte ich noch nie davon gehört und musste es auch ein paar Mal googeln, bevor ich mir Mut machte und da raus ging. Die U-Bahnfahrt vom Times Square dauerte etwa 25 Minuten. Es gibt vier Zuglinien, also bin ich doch nicht verloren! 

Als ich mit einer Karte in der Hand und einer detaillierten schriftlichen Erklärung der Route aus der U-Bahn kam, war ich sofort erstaunt, wie sauber und ordentlich die Straße war. Ich weiß nicht, was ich mir vorgestellt hatte.

Hier finden Sie günstige Flugtickets

Da es Forest Hills heißt und sich in Queens befindet, muss es nicht "Ghetto" oder unzivilisiert sein ... Tatsächlich hatte ich auch etwas über dieses Viertel gelesen: "Mittel- bis Oberschicht", "geringes Verbrechen" und a "Reiche Nachbarschaft".

Auf dem Weg die Main Street Austin Street entlang war ich erstaunt, wie viele Geschäfte, Restaurants und Cafés es gab. Und als ich im Haus ankam, war ich weiter überrascht.

Wie könnte es möglich sein, diese Art von Studio-Apartment für nur 700 USD pro Monat alleine zu bekommen, wenn ich 900 USD pro Monat bezahlen musste, um ein Apartment mit 2 Schlafzimmern mit drei Franzosen in Park Slope zu teilen? Beeindruckend! Ich habe 2010 drei fantastische Monate hier gelebt.

Hier finden Sie gute Angebote für Unterkünfte

Banner - Rucksack - 1024
New York - Globuspark USA - Reisen

Verschwende keine Zeit

Die Tatsache, dass ich mich in die Region Forest Hills verliebt habe, war nicht der einzige Grund, warum ich 2011 mit meinen drei Koffern von Dänemark nach New York gezogen bin - aber es war der Grund, warum ich mich bewusst für Queens entschieden habe.

In den verschiedenen Stadtteilen von Queens habe ich mich wie zu Hause gefühlt, nie gelangweilt und sicher, und heute empfehle ich allen Touristen, Queens auf die Reiseroute zu setzen - mit oder ohne Reiseleiter!

Die meisten Touristen halten es für wichtig, keinen Moment ihrer kostbaren Tage in NYC zu verschwenden. So schneiden sie bewusst oder unbewusst einige Teile der Stadt ab, von denen aus man das „echte“ und authentischere New York fühlen und sehen kann. Die Teile der Stadt, in denen New Yorker leben und sich entspannen; wo ihre Kultur lebendig und gesund ist.

Wenn ich nicht arbeite und dänische Touristen durch die Stadt zeige, nehme ich meinen Sohn gerne mit in seinen Kinderwagen, um im 'Flushing Meadows Corona Park' spazieren zu gehen. Es ist ein großer Park, in dem die Weltausstellung mit zwei Runden stattgefunden hat und in dem sich noch viele Relikte aus dieser Zeit befinden.

Unter anderem ist der riesige Globus ein Wahrzeichen, das Sie sich schnell ansehen können, wenn Sie auf der Autobahn vom Flughafen 'JFK' nach Manhattan vorbeifahren, und das Ihnen den Atem raubt, wenn Sie darunter stehen.

Hier finden Sie tolle Angebote für Pauschalreisen

New York Long Island Queens reisen

Insidertipps für Queens

In der Nähe befindet sich das Queens Museum. Sie haben die Möglichkeit, eine Miniaturversion von ganz New York City mit jedem einzelnen Gebäude zu sehen, das bis 1991 gebaut wurde. Nach einem Spaziergang im Park können Sie ein italienisches Eis genießen, das es nicht ist auf Cremebasis, aber stattdessen auf Wasserbasis.

Lemon Ice King ist unter anderem aus dem Intro der Serie 'The King of Queens' bekannt. Sie haben ein Lakritzeis, das nach der Lakritzbeschichtung aus dem Eis Kong-Fu in Dänemark schmeckt.

Wenn ich wirklich hungrig bin, gehe ich die Roosevelt Avenue entlang und bestelle ein riesiges Sandwich bei Tortas Neza. Ein Imbisswagen, der dafür bekannt geworden ist, Tortas - Sandwiches - so groß wie Ihr Kopf zu machen.

Hier finden Sie gute Angebote für Stornierungsreisen

Sollte es sich um einen romantischen Abendurlaub handeln, ist die Uferpromenade von Long Island City mit Blick auf den East River und Midtown auf jeden Fall zu empfehlen. Hier finden Sie viele Bänke, Stühle und feste Solarautos, auf denen Sie sitzen und die gute Gesellschaft, das große Pepsi-Neonschild und die verspielte Lichtshow in Midtown Manhattan genießen können.

Ich sage nicht, dass Sie auf jeden Fall einen Ausflug über den East River machen und Queens oder Brooklyn oder den Norden besuchen und die Bronx besuchen sollten. Aber wenn Sie ein einzigartiges Erlebnis hinter den Kulissen von New York City wünschen, werden Sie es wirklich nicht bereuen!

Hier finden Sie alle unsere Reiseangebote nach Nordamerika

Dieser Beitrag enthält Links zu einigen unserer Partner. Wenn Sie sehen möchten, wie es mit Kollaborationen funktioniert, tippen Sie auf hier.

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

leer

Über den Reiseschreiber

Maria-Leena Kerr

Maria-Leena Kerr liebt New York und die USA. Sie tut dies so oft, dass sie heute auf dem Land lebt und sogar die Online-Concierge- und Sightseeing-Firma Turist i New York - The Danish Tour Guide leitet. Sie ist eine autorisierte Reiseleiterin in New York, Washington DC und Las Vegas. Außerdem schreibt sie in ihrem Blog über die Stadt. Der Wunsch, der die Arbeit antreibt, ist eine große Leidenschaft für den Tourismus und den Touristen einen Einblick in die lokale Geschichte, Kultur und nicht zuletzt in ihren Alltag zu geben.

Kommentar

Kommentar

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Reisefotos von Instagram

Nicht unterstützte Abrufanforderung. Objekt mit der ID '17841405729241451' existiert nicht, kann aufgrund fehlender Berechtigungen nicht geladen werden oder unterstützt diesen Vorgang nicht. Bitte lesen Sie die Graph API-Dokumentation unter https://developers.facebook.com/docs/graph-api

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.