besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
RejsRejsRejs » Ziele » Afrika » Madagaskar » Madagaskar auf einfache Weise: Tipps für Ihre Reise

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Reisefotos von Instagram

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Madagaskar - Lemur - Reisen
Madagaskar

Madagaskar auf einfache Weise: Tipps für Ihre Reise

Madagaskar ist eine Welt für sich. Absolut einzigartige Tierwelt, seltsame Bäume, lange Ortsnamen und Abenteuer für das ganze Geld.
besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner

Madagaskar auf einfache Weise: Tipps für Ihre Reise wird geschrieben von Jacob Gowland Jørgensen

Madagaskar - Afrika - Karte - Reisen - Madagaskar Karte - Madagaskar - Madagaskar Karte - Madagaskar Karte - Afrika Karte

Das verborgene Land

Sagen Sie den Namen und Bilder von lustigen Tieren und alten Bäumen tauchen auf. Oder Zeichentrickfiguren, wenn Sie die coolen Animationsfilme genossen haben. Aber wie ist es wirklich dort unten auf der viertgrößten Insel der Welt? Es gibt nicht sehr viele Dänen, die tatsächlich dort waren, und obwohl der Tourismus wächst, bekommen sie im Vergleich zum kleinen Dänemark nur 1/4 Besucher, so dass es nicht so einfach ist, sich ein klares Bild vom Leben auf der Insel zu machen.

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Madagaskar ist ein Land am Rande der Welt, wo das Leben - zum Guten oder Schlechten - an den meisten anderen Orten immer noch so ist wie vor vielen Jahren. Original und Original.

Ich hatte Gerüchte über eine Infrastruktur gehört, die irgendwo zwischen schlechten und nicht existierenden politischen Problemen und viel anderem Mist lag, den man oft über afrikanische Länder hört. Ich hatte es mehrmals aufgegeben, dorthin zu reisen - hauptsächlich, weil die Flugtickets mit Air France zu teuer waren und es zu unüberschaubar schien, mich über das Land zu werfen. Aber jetzt war es Zeit, nach Madagaskar zu reisen.

Ich bekam ein gutes Angebot und konnte unter anderem auch feststellen, dass die Flugtickets durchaus vernünftig geworden waren, weil plötzlich mehr Unternehmen Madagaskar abdeckten, so dass es jetzt nicht mehr kostete, dorthin zu reisen als nach ประเทศไทย. Also ließ ich die laufende Nase im November und die frühen Weihnachten fallen und warf mich auf dem Weg nach Madagaskar in ein Flugzeug. Auf einer Reise wusste ich wirklich nicht, woran ich denken sollte. Und vielleicht, weil meine wirkliche Vorstellung vom Land so vage war, wurde das Reisen in Madagaskar auch zu einer ganz anderen Erfahrung.

Die asiatische Verbindung

Madagaskar ist dabei Indischer Ozean und gehört zu Afrika, aber es kann ein wenig schwierig sein zu sehen, wenn Sie in der Hauptstadt Antananarivo landen, die gerade Tana genannt wird. Denn hier kommen die meisten Nachkommen her Indonesienund es ist deutlich zu sehen.

Ich landete an einem friedlichen Samstagnachmittag. Es war der 1. Dezember, und Weihnachtsmützen und Weihnachtsartikel wurden auf den Straßen verkauft, während wir über eine brandneue Straße zum Hotel fuhren und uns schließlich durch den Bahnhof und die Kolonialgebäude in die Altstadt schlängelten. An der Rezeption stand eine kleine Dame, die wie betrogen aus der Nase der Leute war, an die ich mich erinnere Baliund sie sprach schönes Englisch mit einem Hauch von Französisch.

Tana liegt im Hochland von Zentral-Madagaskar. Obwohl ich im Frühsommer auf einer tropischen Insel war, waren es nur 23 Grad, und von der Hotelterrasse aus konnte ich den Blick auf die Hügel und den Klang der Großstadt genießen. Menschen, Kirchenglocken, Autos.

Während ich esse, kommt der süßeste Kleine an Gecko-ähnlicher Cousin kommt vorbei und kümmert sich um die Reste. Jetzt bin ich auf meiner Reise in Madagaskar, dem Land der lustigen Tiere.

In dem Reiseführer heißt es, dass Tana eine der attraktivsten Städte Afrikas ist. Lassen Sie uns jedoch nur feststellen, dass der Stadtstandard an diesen Rändern in einer völlig anderen Kategorie liegt als an den meisten anderen Orten der Welt. Aber ja, es gibt ein großes Zentrum mit leicht verlassenen Kolonialgebäuden und ein Krea-Viertel mit Restaurants und alten Stadthäusern, und dann gibt es viele coole und schöne Orte, wenn Sie hinter Zäunen und Toren eintreten. Über die französische Kolonialgeschichte kann viel gesagt werden, aber sie haben es geschafft, klare und positive Spuren sowohl in der Ästhetik als auch in der Gastronomie zu hinterlassen, und es ist nicht so schlimm.

Abends traf ich mich mit Menschen aus aller Welt, mit denen ich unterwegs war. Wir aßen die lokale Kuh, ein Zebu, das ausgezeichnet schmeckt, wenn es nur 2-3 Stunden lang gekocht wird. Die gehörnte und sehnige Kuh ist insofern ein Symbol für Wohlstand und Tradition, und Sie werden kaum ein Restaurant finden, das die Kuh nicht ehren will, indem es ein spezielles Gericht damit in der Mitte zubereitet.

Sehen Sie hier die besten Reiseangebote

Hier finden Sie die günstigsten Flugtickets zum Zielort

Route Nationale 7 in Madagaskar

Die angeblich beste Straße des Landes führt von Tana nach Toliara - auch Tulear genannt - an der Küste im Südwesten und entlang gibt es Naturerlebnisse in Hülle und Fülle. 

Wenn Sie ein Tourist sind, gibt es nur einige Transportmöglichkeiten, für den lokalen Minibus eine Taxi brousse, ist offensichtlich für kleine Leute, die keine Beine haben. Mit anderen Worten, die Hölle auf Rädern… Es gibt auch ein paar Fernbusse, die nicht dort anhalten, wo Sie wollen.

So können Sie einer Gruppe beitreten oder sogar ein Auto mieten. Es wird jetzt nicht empfohlen, selbst zu fahren, da das Leben entlang der Straße gelebt wird, so dass immer Kinder, Hühner, Zebu oder andere auf der Straße sind, sodass Reisende normalerweise ein Auto mit einem Fahrer mieten oder eine Gruppe mitnehmen. wo Sie in einem modernen, kleinen Bus fahren. Inländisches Fliegen funktioniert auch recht gut mit dem Unternehmen, das glücklicherweise nicht mehr Mad Air heißt, sondern jetzt Madagascar Air heißt. Berichten zufolge sollten sie dazu neigen, sich zu verzögern, aber das habe ich jetzt selbst nicht erlebt, und sie haben ein gutes Streckennetz auf der Insel.

Bevor wir auf dem fast 7 km südlichen Weg auf der Route Nationale 1000 losfuhren, besuchten wir einen kleinen Zoo, in dem einheimische Tiere vor Menschen und Unfällen gerettet worden waren, und lebten nun ein unbeschwertes Leben auf einem wunderschönen Naturgrundstück, das vom Fluss geschützt wird . Die Lemuren sind die Könige von Madagaskar, aber das erste Tier, auf das ich mich Hals über Kopf verliebte, war jetzt ein Chamäleon, das wild mit den Augen herumlief und mit seinem feinen Schwanz in einer Spirale saß.

Und wenn wir genau hinschauten, konnten wir überall noch mehr Chamäleons sehen. Die Begeisterung war groß, denn jetzt halten Sie, wo es ein Spaß gebautes Tier ist.

Die Kameras klickten, bis sich die Aufmerksamkeit schnell auf die Bäume richtete, wo ein paar ungewöhnlich fröhliche Katzenmakis herumsprangen. Das Tier ist wahrscheinlich besser bekannt als Kattas - oder König Julien in den Madagaskar-Cartoons - und sie saßen einen Meter vor uns und nagten und starrten uns an. Und dann passierte es; das, was den tanzenden und überaus frechen König Julien eindeutig inspiriert hat: Einer sprang runter und sprang elegant und kraftvoll vorwärts - seitwärts. Denn genau das machen sie jetzt und es sieht ziemlich lustig aus.

Auf dem Weg nach draußen begrüßten wir verschiedene Arten von Chamäleons, Geckos und Lemuren und waren daher gut gerüstet, um ihre wilden Cousins ​​im Freien zu entdecken.

Unser Führer sagte uns auf dem Weg nach vorne, dass es tatsächlich falsch ist, die Lemuren als Halbaffen zu bezeichnen. es ist genauer, sie Voraffen zu nennen. Es gab auch Lemuren in Afrika, aber sie wurden von den Primaten während ihres Überlebens in Madagaskar übertroffen, weil es keine großen Raubtiere gibt. Und dass diese Voraffen mehrere Rollen in der Tierlandschaft ausfüllen, was deutlich in ihren Namen zu sehen ist, wo Formen und Farben, die wir beispielsweise von Füchsen, Mäusen, Mardern und anderen Kleintieren kennen, Teil völlig einzigartiger Kombinationen sind, die nur bei Lemuren zu finden sind in Madagaskar.

RejsRejsRejs Banner_Zebra_930x180

Reiseangebote Afrika

Hier finden Sie alle unsere Reiseangebote zu den Inseln und dem Festland Afrikas

Madagaskar - das Königreich der Tiere

Es wird gesagt, dass Gorillas von der Größe von Gorillas auf der Insel gelebt haben mögen, aber sie sind jetzt ausgestorben, was leider ein ziemlich aktueller Teil der Geschichte ist. Wir fahren auf der schönen, asphaltierten Straße in Richtung Ranomafana-Nationalpark zwischen wunderschönen Reisterrassen, die zu den schönsten künstlichen Landschaften gehören, die ich je auf der Welt gesehen habe. Das Problem ist nur, dass es vorher Wald gab und dass die Tierwelt unter Druck steht. Wälder und Sträucher werden abgebrannt und zu Feldern verarbeitet, und auf altmodischen Holzöfen werden endlose Mengen Holz zum Kochen verwendet.

Madagaskar entwickelt sich zu einer ökologischen Katastrophe, obwohl 80% vom Land leben. Die Bevölkerungsdichte ist im Land recht gering, aber an Orten, an denen der Boden fruchtbar ist und es abends nicht viel Licht gibt, erhalten Sie die Wärme und Unterhaltung auf andere Weise, so dass es für ländliche Familien nicht ungewöhnlich ist, viele Kinder zu haben . Genau wie einmal auf dem Land in Dänemark. Und es schiebt auch die natürlichen Gebiete.

Das Bildungsniveau ist niedrig, und wechselnde Politiker sorgen dafür, dass Korruption ihren Weg findet und dass die Mittel des ressourcenreichen Landes die Bevölkerung nicht erreichen. Die Produktion befindet sich in einem so grundlegenden Stadium, dass man es sich kaum vorstellen kann. Einige der Rohstoffe werden nicht einmal nach z. Südafrika, aber in andere Entwicklungsländer, die es dann im eigenen Namen weiter exportieren; zB ist ein Teil des Tees aus Kenia ursprünglich aus Madagaskar. Dh. Sie stehen ganz am Ende der Wertschöpfungskette und gehören heute leider auch zu den ärmsten Ländern der Welt. Zumindest gemessen in Kronen und øre.

Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl lokaler und internationaler Initiativen, die einen solchen Unterschied machen. Ein wenig geholfen von ein paar Hurrikanen, die vor einigen Jahren im Zickzack über die Insel zogen und große Erdrutsche verursachten, bei denen die Bäume nicht mehr am Boden festhielten, wodurch an vielen Stellen deutlich wurde, dass die derzeitige Praxis nicht nachhaltig ist.

Wir sind auf privat geführte Schulen, Kindergärten, Wiederbepflanzungsorganisationen, Waisenhäuser, landwirtschaftliche Ausbildung, NGOs für Solaröfen und vieles mehr gestoßen, was ein gutes Zeichen für die Zukunft des Landes ist, damit sie nicht alle Fehler machen, die wir in der Vergangenheit gemacht haben. Einige der Organisationen haben auch kleinere Hotels als Teil ihres Einkommens, und wir waren mehrere Male bei ihnen und haben in der Praxis einen Teil der geleisteten Arbeit gesehen. Ziemlich beeindruckend. Und dann trafen wir eine stolze Landbevölkerung, die wahrscheinlich arm an Geld war, aber Profit und Freude hatte und in und mit der Natur lebte.

2022 ist ein tolles Reisejahr! Sehen Sie hier warum und wie

besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
Marseille - Frankreich - Reisen

Der große Regenwald Madagaskars

Ich wache früh auf. Es ist etwas mehr als 5 Uhr, aber es wird schon hell.

Ich gehe auf die Terrasse vor der Hütte und schaue auf den Regenwald, der genau so aussieht, wie er ist: Ein Füllhorn aus Pflanzen und Leben auf sanften Hügeln mit rauschenden Flüssen und Pisten. Übernatürlich schön.

Wir gehen in den Nationalpark und finden ohne größere Probleme verschiedene schöne Tiere, einschließlich des Bambusmakis, der vor 30 Jahren erstmals entdeckt wurde. Sie sitzen direkt vor uns und kauen fröhlich an einem riesigen Bambus, springen gelegentlich auf, um nach draußen zu schauen, und kommen dann wieder zurück. Sie fühlen sich nicht bedroht. Dies ist ihre Heimat.

Wir können fühlen, dass wir in eine neue Klimazone gewechselt sind, weil es hier wärmer und feuchter ist, aber mit einer Flasche Wasser und einer Brise von Zeit zu Zeit ist es dazu bestimmt, auszuhalten. Der Nationalpark ist Teil eines größeren UNESCO-Weltkulturerbes im Osten Madagaskars, da die Zahl der einzigartigen Tiere und Pflanzen hier enorm ist. Und nicht zuletzt eine schöne und zugängliche Gegend.

Beeindruckend.

Finden Sie hier die besten und günstigsten Flugtickets

Anja war in Madagaskar

Auf dem Weg weiter südlich befindet sich ein kleines "Naturschutzgebiet" namens Anja. Hier haben die Einheimischen beschlossen, die Lemuren zu beschützen, anstatt mit ihnen auf dem Platz zu kämpfen, und dann zeigen sie sich und erzählen von den Ringschwanzbewohnern.

Der erste Maki, den wir sehen, dreht sein hinteres „braunes Auge“ ganz demonstrativ auf uns zu, während der Schwanz nach unten klatscht. Aber die nächsten sind neugieriger, so dass wir eine halbe Stunde mit den schönen Tieren haben. Es gibt einen jungen Maki, der denkt, dass zu wenig im Baum läuft, also springt er herum und versucht, die etwas älteren zu schieben, die gerade Mittagspause machen, während ein Baby aus dem Rücken seiner Mutter herausschaut. Sie flechten Schwänze so, dass die Zebrastreifen funkeln.

Kein Lemur tanzt heute, nur neugierige Blicke und Ruhe.

Hier finden Sie alle unsere Reiseangebote nach Europa

Savanne und Klippen in Isalo

Wir setzen unsere Reise nach Süden in Madagaskar fort, während sich die Landschaft ändert. Felsformationen und kleine Berge erscheinen auf flachen Ebenen, wenn wir von den Hügeln des Hochlands herunterfahren. Wir haben den Isalo National Park erreicht und der Höhepunkt ist "The Rock Window". Ein leicht zufälliges Loch in einigen Felsen, aber die bunten Felsformationen mit der Savanne im Hintergrund sind einfach Bilderbuch.

Jetzt ist es nicht das afrikanische Festland, also gab es keine Giraffen in der Savanne. Hier hingegen war eine Landschaft aus der Zeit, als die Welt geboren wurde.

Wir haben 100 Bilder gemacht, aber nichts kann diesen Ort kurz vor Sonnenuntergang einfangen. Da wir zu Beginn der Nebensaison dort waren, hatten wir es fast auch für uns.

Am nächsten Tag wiederholen wir den Erfolg in der Gegend und trinken Sonnenuntergänge auf einer Klippe mitten in der wilden Landschaft. Das Wetter ist trocken und klar, leicht bewölkt und 23 Grad und wir können uns nicht darüber hinwegsetzen, wie wild ein Ort ist. Wir sehen ein Hotel, das mitten im Geschehen ist und in dem alle Zimmer einen Blick auf die Klippen haben. Wild.

Wir fahren zurück zu unserem gemütlichen Hotel und ich stolpere in meiner Hütte herum, während ich an den Düften des kunstvollen Blumengartens rieche, in dem sich das Hotel befindet. Ich frage mich, ob Isalo einer der schönsten Orte sein könnte, die ich auf dem Planeten gesehen habe. Zumindest kommt es in den Top-5 zusammen mit unter anderem Iguazu und Talampaya in Argentina und Ngorongoro in Tansania.

Reiseangebote: Erleben Sie das Beste von Madagaskar

Reisen in Madagaskars Affenbrotbaumland

West-Madagaskar ist wie eine Reise in ein ganz anderes Land. Wenn wir zur Küste hinunterfahren, wird es wärmer und die Einheimischen werden dunkler in der Haut. Hier leben Stämme, die unter anderem ursprünglich aus Mosambik stammen und Viehzüchter sind. Die Kolonialstadt Toliara an der Küste könnte genauso gut auf der anderen Seite des Meeres liegen. Und doch. Weil es eine andere Stimmung gibt. Noch mehr Lächeln. Mehr Ruhe. Mehr Organisation. Und nicht zuletzt deutlich besseres Essen.

Madagaskar befindet sich im Gewürzgürtel zusammen mit z.B. Réunion og MauritiusSo werden hier Vanille, Pfeffer, Zimt und eine Fülle leckerer unbekannter Früchte angebaut, die überall als frisch gepresster Saft gekauft werden können. Sie legen sie auch in Rum, die Früchte, und werden für kein Geld als Aperitif verkauft.

Wir aßen in einem großen Restaurant am Wasser zu Mittag und zahlten 30-40 DKK für frische, gut gewürzte Fischgerichte, die mit einem Lächeln serviert wurden - mit den Füßen im Sand und etwas knusprigem Vanille- oder Litschirum. Ahhhh ...

Dann waren wir bereit für eines der Highlights: den Baobab. Es gibt eine „Baobab Avenue“ in Madagaskar, die jedoch schwer zugänglich ist. Deshalb fuhren wir zu einem Wald an der Küste, wo sie auch zu finden sind, im Badeort Ifaty nördlich von Toliara.

Es gibt 8 verschiedene Arten des dickbauchigen Baumes, der aussieht, als wäre er auf den Kopf gestellt worden, und die Wurzeln ragen anstelle von Zweigen in der Luft hervor, und 6 davon kommen nur in Madagaskar vor. Sie wachsen in ziemlich trockenen Gebieten, also gingen wir auf einem Weg durch Büsche und Sträucher mit Kakteen, Aloe Vera und anderen winterharten Pflanzen, und plötzlich stand es dort: Unser neuer Freund, der Affenbrotbaum.

Es ist die Art von Baum, die Sie umarmen möchten, also haben wir es getan. Obwohl wir fünf Leute sein mussten, um den ältesten zu erreichen; Ein 1200 Jahre alter Baum, der mitten im Geschehen majestätisch regierte. Es begann sein Baumleben, als die Wikinger an Bord der Langschiffe gingen! Es kann große Mengen Wasser in seinem sperrigen Pansen halten und daher die heißen Perioden bewältigen. Es war ein schöner kleiner Wald mit vielen verschiedenen Arten von Bäumen und Vögeln und sogar einer kleinen Schlange. Die Schlangen auf der Insel sind für Menschen nicht gefährlich und eilten davon.

Wir hatten einen Tipp bekommen, dass wir uns an Wasser erinnern sollten, weil wir im wärmsten Monat von allen an der Küste waren, und deshalb nahm ich mein kleines Taschenthermometer mit, um einfach mitzuhalten. 35, 36, 37, 38, 39 Grad erreichten wir und wir schwitzten wie Wasserfälle, bevor wir wieder ausstreckten. Es war noch 10 Uhr morgens. Am Wasser war es besser - es wehte eine Brise und das ansonsten sehr warme Meer kühlte etwas ab. Aber ich muss zugeben, dass ich in dieser Nacht zum ersten Mal eine Klimaanlage verpasst habe - oder dass die Hütte, in der wir lebten, direkt am Wasser lag.

Ich schaute auf mein neues handgemachtes Souvenir: Eine Kopie des Liebesbaobabs: Ein Affenbrotbaum, der sich wie zwei Liebende im Wald um sich windet. Ich hatte es gerade im Wald gesehen und sie konnten an vielen Orten in Madagaskar gekauft werden, aber hier war es. Im Affenbrotbaumwald bei Itafy.

Reiseangebote: Madagaskar Highlights

Rajaonarimampianina - Madagaskar

Wir flogen pünktlich nach Tana zurück und mussten die lange Hose und einen dünnen Pullover in der kühlen Abendluft finden, als wir im „Hotel Le Bois Vert“ - Hotel Den Grønne Skov - übernachteten, wo wir schnell vergaßen, dass wir uns in der Mitte befanden große Stadt. Wir sprachen darüber, wie viel einfacher es gewesen war, in Madagaskar zu reisen, als wir dachten. Wie viele tolle und gemütliche Hotels gab es, die einen Bruchteil dessen kosteten, was sie anderswo gekostet hätten. Und wie lächelnd und hilfsbereit die Leute waren. So mehr als sonst friedlich und interessiert. Ja, und gut in Sprachen - mit einer Mischung aus französischen und englischen Wörtern sind Sie ziemlich weit gekommen.

Leider ist es unangemessen schwierig, sich an ihre eigene Sprache zu erinnern, da viele der Namen vollständig wörtlich sind und daher laaaange werden. Antananarivo bedeutet "Stadt der Tausenden" und wurde ursprünglich noch länger benannt, und der Präsident hat die interessante Ehre, den längsten Nachnamen unter den Staatsoberhäuptern der Welt zu haben. Sein Name ist Hery Rajaonarimampianina…

Reisen nach Madagaskar können zweifellos ein sehr anspruchsvolles Ziel sein, wenn Sie kleinere Ziele abseits der Hauptstraßen wählen. Aber wenn Sie Madagaskars einzigartige Natur und Kultur auf einfache Weise erleben möchten, ist dies auch möglich.

Die Hauptsaison dauert von September bis Mitte November. Wenn Sie nur einen Teil des Landes erleben können, was empfohlen wird, können Sie beispielsweise auch den April und die Sommermonate auswählen. Denken Sie daran, dass wenn Sie in den Sommermonaten nach Madagaskar reisen, es im Juli in den höchsten Gebieten leicht schneien kann und der Regen beispielsweise im Januar fallen kann. Wählen Sie also die Zeit, nach der Sie Teile besuchen und sehen möchten, um zu einer der originellsten und erlebbarsten Gemeinschaften auf dem Planeten zu gelangen.

Erfahren Sie hier viel mehr über Reisen in Madagaskar

Gute Reise nach Madagaskar.

Wasser - Madagaskar - Reisen

Was gibt es in Madagaskar zu sehen? Sehenswürdigkeiten und Sehenswürdigkeiten

  • Antananarivo - auch bekannt als Tana
  • Ranomafana Nationalpark
  • Anja Naturschutzgebiet
  • Das Felsenfenster
  • Baobab-Allee
  • Ambohimanga
  • Tsingy de Bemaraha

RejsRejsRejs wurde vom Madagaskar Tourist Board auf die Reise eingeladen und Le Voyageur Madagaskar war für die Reise verantwortlich. Alle Positionen gehören wie immer der Redaktion.

Dieser Beitrag enthält Links zu einigen unserer Partner. Wenn Sie sehen möchten, wie es mit Kollaborationen funktioniert, tippen Sie auf hier.

Banner, englisches Banner, oberes Banner
In unserem Newsletter  rejsrejsrejs Bannerreise
Themen

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022

Über den Reiseschreiber

Jacob Jørgensen, Herausgeber

Jacob ist ein fröhlicher Reise-Nerd, der in fast 100 Ländern von Ruanda und Rumänien nach Samoa und Samsø gereist ist. Jacob ist Mitglied von De Berejstes Klub, wo er seit fünf Jahren Vorstandsmitglied ist, und verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit der Reisewelt als Dozent, Zeitschriftenredakteur, Berater, Autor und Fotograf. Und natürlich am wichtigsten: Als Reisender. Jacob reist gerne traditionell wie Autofahrten nach Norwegen, Kreuzfahrten in der Karibik und Städtereisen in Vilnius und mehr Out-of-the-Box-Reisen wie Solo-Reisen in das Hochland von Äthiopien, Roadtrips zu unbekannten Nationalparks in Argentinien und Freunde reisen in den Iran.

Jacob ist ein Länderexperte in Argentinien, wo er bisher 10 Mal war. Insgesamt reiste er fast ein Jahr lang durch die vielen verschiedenen Provinzen, vom Pinguinland im Süden bis zu Wüsten, Bergen und Wasserfällen im Norden, und lebte einige Monate in Buenos Aires. Darüber hinaus verfügt er über spezielle Reisewissen über so unterschiedliche Orte wie Ostafrika, Malta und die Länder um Argentinien.

Jacob ist nicht nur auf Reisen, sondern auch ein ehrenwerter Badmintonspieler, Malbec-Fan und immer frisch in einem Brettspiel. Jacob war mehrere Jahre in der Kommunikationsbranche tätig, zuletzt als Kommunikationsleiter in einem der größten Unternehmen Dänemarks, und arbeitete mehrere Jahre als Berater für die dänische und internationale Meetingbranche , unter anderen. für VisitDenmark und Meeting Professionals International (MPI). Jacob ist derzeit auch ein externer Dozent bei CBS.

Kommentar

Kommentar