RejsRejsRejs » Ziele » Afrika » Tansania » Sansibar » Sansibar: 7 Orte zum Erleben
Tansania - Sansibar, Dhau - Reisen
Tansania Sansibar

Sansibar: 7 Orte zum Erleben

Sansibar ist die Definition einer paradiesischen Insel. Kilometerlange weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser, kulinarische Aromen, exotische Tiere und eine einladende Bevölkerung. Hier erhalten Sie einen Insider-Leitfaden zu den zu besuchenden Orten.
Kärnten, Österreich, Banner

Sansibar: 7 Orte zum Erleben wird geschrieben von Naja Mammen Nielsen.

Sansibar Karte - Unguja - Pemba - Tansania - Dar es Salaam - Tanga - Indischer Ozean - Bagamoyo - Reisen

In der Nähe des Paradieses auf Sansibar

Sansibar lässt den Geist leicht zu exotischen Reisen und Inselatmosphäre fliegen. Noch nie bin ich auf so weiße Sandstrände getreten, in einem so türkisblauen Meer geschwommen und habe meine Sinne so sehr stimuliert wie auf Herrlich Sansibar. Wohnhaft in Dar es Salaam Tansania In zwei Jahren habe ich dieses exotische Juwel zwölf Mal besucht und bin begeistert von den vielen Sehenswürdigkeiten der Inseln. 

Sansibar besteht aus den beiden nahe beieinander liegenden Inseln Pemba und Unguja Der Indische Ozean vor der Küste Tansanias. Unguja ist die meistbesuchte und bekannteste der beiden Inseln und zieht Touristen aus aller Welt an. Und das aus gutem Grund.

Hier sind meine sieben Lieblingsorte, die du erleben solltest.

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Über den Reiseschreiber

Naja Mammen Nielsen

Naja hat Reiseblut in ihren Adern und hat eine Vorliebe für Inseln. Sie hat fünf Kontinente bereist und verfügt über große Kenntnisse des afrikanischen Kontinents, auf dem sie in elf Ländern gereist ist. Neben unzähligen Reisen in die Region hat sie ein Entwicklungsprojekt für ehemalige Mädchensoldaten in Sierra Leone gestartet, zwei Jahre in Tansania gearbeitet, war auf Inselhüpfen in Kap Verde, hat Sambia und Simbabwe mit dem Zug durchquert und ist in die Fußstapfen des Genozids getreten in Ruanda.

Die Ziele werden sorgfältig selbst geplant und richten sich an die Einheimischen, die weniger touristischen Orte und das bevorzugte Transportmittel sind Zug und Bus.

Kommentar

Kommentar

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Reisefotos von Instagram

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.