besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
RejsRejsRejs » Ziele » Asien » Philippinen » Gast bei Anaconda auf den Philippinen

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Reisefotos von Instagram

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Philippinen - See - Reisen
Philippinen

Gast bei Anaconda auf den Philippinen

Bringen Sie Line als Gast an Bord des Bootes Anaconda um die Philippinen. Es wurde eine absolut unvergessliche Reise.
besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner

Gast bei Anaconda auf den Philippinen wird geschrieben von Linie Hansen

Malaysia - Kuala Lumpur - Stadt - Reisen

Die chaotische Ankunft auf den Philippinen

Die Reise von Kuala Lumpur in Malaysia nach Puerto Galera in Philippinen wird einer der etwas langen mit vielen Verschiebungen auf dem Weg. Zwei Züge, ein Flugzeug, drei Busse, eine Fähre und schließlich die letzten paar hundert Meter in einem Schlauchboot zum Segelschiff Anaconda, wo ich zu Gast sein sollte und das vor der charmanten Kleinstadt Puerto Galera vor Anker liegt .

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Obwohl nach der Ankunft in der Hauptstadt Manila ist nach meinem Nachtflug etwas erschüttert, es ist einfach wunderbar, in einem solchen Chaos zu enden, wie es Manila einmal war. Ein Stoß und das Boot, der Esel und die Hektik und die Menschen überall. Der Kontrast zu den polierten Wolkenkratzern, in Anzug gekleideten Geschäftsleuten und stromlinienförmigen Einkaufszentren in Kuala Lumpur ist auffällig.

Guten Morgen, und dann wird der Tag in Bewegung gezeigt. Ich liebe es - das heißt, die Kontraste. Nicht als eins verstanden ist besser als das andere, aber der Kontrast zwischen der Arbeitsweise der Länder.

Es ist faszinierend, verführerisch und bietet ewige Nahrung, um neue Welten zu erleben. Ebenso sieht dieses Gefühl, in das zu fallen, was für Außenstehende Chaos, Lärm und Unordnung bedeutet. Wenn Sie sich ein wenig erholt, ein paar Atemzüge gemacht und sich hineingeworfen haben, dann macht das Chaos auf seltsame Weise Sinn. Organisiertes Chaos.

Der Verkehr ist verrückt, aber es funktioniert. Bei hoher Geschwindigkeit dreht sich alles mit Rädern dazwischen in angstauslösenden Manövern. Es war nie nach Kopenhagen gegangen - es würde in einer großen Katastrophe enden.

Wir haben zu Hause ein gemeinsames Regelwerk, das wir mehr oder weniger einhalten. Es funktioniert bei uns. Hier gibt es keine gemeinsamen Spielregeln, und die Leute passen sich daran an, und deshalb funktioniert es. Ich denke. Oder vielleicht habe ich das System einfach nicht betrogen - es ist auch sehr denkbar.

Es ist wild, dass die Welt schon nach wenigen Flugstunden so anders sein kann. Es besteht jedoch kein Zweifel darüber, wo ich am besten bin. Die Atmosphäre nimmt auch nicht ab, nachdem ich in Manila in den Bus Nummer zwei gestiegen bin, wo ich es kaum schaffe, mein Gepäck und meinen Körper in den kleinen rollenden Bus zu werfen.

Und was trifft mich dort um sieben Uhr morgens im Bus? Die Töne von Michael Learns To Rock dröhnen aus dem Semi-Karaoke-System des Busses. Obwohl ich weg bin, fühle ich mich immer noch zu Hause. Weil ich tatsächlich singen kann, ha! Im Gegensatz zu den anderen Busfahrgästen…

Und nein nein, es ist nicht nur angenehm summende Hintergrundmusik; wurde vollständig auf ein Niveau angefeuert, das das Grüne Konzert in Valbyparken blass machen würde: „Ich bin kein Schauspieler, ich bin kein Star und ich habe nicht einmal mein eigenes Auto. “.

Die ohrenbetäubenden Töne der Musik ermöglichen es mir, so laut zu singen, wie ich möchte, ohne dass jemand sachlich beurteilen kann, wie weit ich von den Tönen entfernt bin, und mich so aus dem Bus ausschalten kann. Zu den Melodien meiner Teenager-Idole beobachte ich, wie Manillas Morgen aus dem Fenster drängt, während der Bus nach Süden fährt. Aufgeregt darüber, wie die Zeit des nächsten Monats vergehen wird, wenn ich in Puerto Galera ankomme und als Gast an Bord der Anaconda gehe.

Puerto Galera- Philippinen, Gast - Reisen

Das wandernde Multitool

Ich bin bereit für das Leben als Gast auf dem kleinen Liegeplatz in Puerto Galera, wenn ich Jan oder den „Captain“ im Beiboot auf mich zukommen sehe. Der nackte Bauch, die Tätowierungen, die den Oberkörper bedecken, der goldene Ring im Ohr und die Korallenkette vervollständigen den Look des Kapitäns.

Jan segelt seit mehr als 12 Jahren mit seinem selbstgebauten 48-Fuß-Segelboot um die Welt. Ein richtiges Schiff mit viel Platz. Oder das heißt, es war einmal da. Alle denkbaren Löcher und Lufträume wurden als Stauraum genutzt.

Aber es ist klar, dass mit einem Boot als Heimat alle Lücken gut gefüllt sind. Stellen Sie sich vor, eine Werkstatt, ein Weinkeller, eine Bibliothek, ein Lagerraum, eine Gefriertruhe, ein Wohnzimmer, eine Küche, ein Dachboden usw. müssen in ein Boot eingebaut werden. Da ständig neue Lagerräume auftauchen, sind wir zuversichtlich, dass wir irgendwo auf Anaconda einen vergessenen Gast finden können.

Ebenso muss für jede denkbare Situation alles auf dem Boot sein, wenn etwas repariert werden muss. Und es muss fast immer da sein. Zumindest habe ich Jan zu keinem Zeitpunkt gesehen, wo er nicht nur gerade etwas repariert und meistens mehrere Dinge gleichzeitig repariert. Ja, das sollte es sein, wenn es serviert wird Sundowner, aber sonst nicht ...

Das Reparieren von Dingen erstreckt sich über einen sehr weiten Bereich von Anaconda. Es kann alles sein, von der Demontage und dem Zusammenbau eines Motors über das Schweißen, Nähen, Schmieren und Reinigen bis hin zum einfachen Geben von etwas, das mit einem Schraubenschlüssel nicht funktioniert. Dies scheint jedoch auch Plan A im Zusammenhang mit der Problemlösung zu sein. Nachdem ich auf Anaconda gesegelt bin, habe ich gelernt, dass es tatsächlich am häufigsten funktioniert. Insbesondere der Selbstregler reagiert gut auf Ohrfeigen.

Wenn Sie wie Jan auf Ihrem Boot leben, müssen Sie alles wissen. Und er kann. Obwohl ich keinen Sinn für Boote habe, braucht es nicht viel Einfallsreichtum, um durchzusehen, dass Jan der Mann ist, der ALLES über Boote weiß und auf dieser Basis alles am Boot reparieren kann. Er ist zwar ein Seemann, aber auch ein wanderndes Multitool mit ewig ölfleckigen Fingern.

Sehen Sie hier die besten Reiseangebote

Hier finden Sie die günstigsten Flugtickets zum Zielort

Kapitän - Puerto Galera, Gastreise

Anmeldung als Gast bei Anaconda

Ich begib mich auf Anaconda, die ein paar hundert Meter in der Bucht vor Anker liegt, bringe mich in meine Kabine und grüße auch den Schiffshund Oskar - oder einfach nur Okker, wie wir ihn nennen. Das Aussprechen erfordert weniger Energie, und als Gast bei Anaconda möchten wir uns das Leben leichter machen. Energiewirtschaft steigen wir stark.

Dies bedeutet, dass wir eine Tugend daraus machen, wie wir bei jeder Aufgabe die geringstmögliche Energie verbrauchen können.

Simon ist bereits seit drei Monaten auf Anaconda gesegelt, und so wird er in den ersten Tagen in einem sanften Strom unseren Tausenden von Fragen zum Opfer fallen. Glücklicherweise ist Simon gut, da der Tag lang ist und er geduldig und hilfsbereit antwortet, wenn er zum siebzehnten Mal erklärt, wie man Eiswürfel herstellt, wo sich die Kaffeefilter befinden, wo man das Gas einschaltet und wie der Ofen funktioniert, von denen keiner wir haben auch nach einem Monat an Bord wirklich gelernt.

Es war etwas mit einer Limettenpresse, die gleichzeitig mit dem Drücken einer bestimmten Stelle zusammengedrückt werden muss, um etwas zu sagen, klicken und dann das Gas an einer geheimen Stelle im Ofen anzünden, während der Schweinebraten oder was auch immer ausgeglichen wird Jetzt haben Sie sich durch ein Kochprojekt übergeben und achten natürlich darauf, sich nicht zu verbrennen. Einfach unmöglich.

Ich denke, es ist eine Kunst, und jeder Gast, der sich für Anaconda anmeldet, sollte vorher eine PDF-Datei erhalten, die sich mit dem Thema „Verwenden des Ofens in Anaconda“ befasst. Simon ist so einer, der eine ansteckende entspannende Aura hat. Ein Meister in Ruhe, Nickerchen und Großvater.

Er ist es also auch, der die fast 20 verschiedenen Stellen auf dem Boot kennt, an denen Sie verschiedene Kissen- und Kissenformationen verwenden können, um sich ein gutes Nickerchen zu machen, wenn Sie sich ausruhen. Oder wie Simon behauptet; er denkt'.

Simon denkt viel nach. Eigentlich fast den ganzen Tag. Das heißt, wenn er keinen kalten Kaffee trinkt, weil "es eine Schande ist, Kaffee wegzuwerfen", wie er sagt. Simon hat eine Koje in der Werkstatt, aber da die Werkstatt die Koje mehr oder weniger besetzt hat, schläft er auf dem Deck in seiner beliebten Hängematte, die für jeden Tag, der vergeht, ein oder zwei Schnüre verliert. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Simon als Kamikaze-Gast endet.

Hier finden Sie tolle Angebote für Sonnenreisen

Sonnenuntergang - Philippinen - Reisen

Gebratenes Schweinefleisch und Sonnenuntergang - das süße Leben als Gast

In der ersten Nacht nach Puerto Galera ist der Kapitän aus der Speisekammer hervorragend. Laut dem Segellexikon wird das Wort "Speisekammer" für die Küche verwendet, wenn sie Teil eines anderen Raums ist, während "Galeere" verwendet wird, wenn die Küche ein geschlossener Raum ist. Wichtig, nur um die Konzepte umzusetzen…

Erstens stehen Sundowner in Form von Piña Coladas auf der Speisekarte, während wir den Anblick des wunderschönen Sonnenuntergangs über der Bucht genießen. Uns wird schnell klar, dass Sundowner ein wichtiger Teil des Lebens hier in Anaconda sind, gegen den niemand Einwände zu haben scheint. 

Dann ist es auf gebratenem Schweinefleisch und Petersiliensauce, die letztendlich den Preis für das dänischste Essen kostet, das ich in den letzten sieben Monaten gegessen habe. Es schmeckt gut und ich esse weit mehr als gut ist. F *** es schmeckt gut!

Die nächsten Tage als Gast verbringen wir damit, Anaconda auf die nächsten drei Wochen des Segelns vorzubereiten, wo wir nicht die Möglichkeit haben, uns einzudecken und Benzin und Wasser auf das Boot zu bringen. Die Bereitstellung muss sich als Erfahrung für sich erweisen.

Simon und ich gehen auf den Markt, um Obst und Gemüse zu kaufen. Es wird so etwas wie ein Projekt geben, und da es uns unmöglich ist, mehr zu ziehen, gehen wir in den Supermarkt, um die anderen zu treffen. Simon stellte die Obst- und Gemüsesäcke draußen auf, während ich auf die Jagd nach der Crew ging.

Mitten im Supermarkt sehe ich Jesper und Bob völlig desorientiert stehen und verwirrt auf die drei Karren schauen, die Jan auffüllt. Als Bob fünf Liter Milch geholt hat, kommt Jan mit 15 extra zurück.

Als Jesper zwei Päckchen Butter abgeholt hat, kommt Jan mit sechs extra zurück. Eine Schachtel Rum wird mit vielen zusätzlichen Schachteln ergänzt, und wir sollten jetzt in der Lage sein, für das meiste Sundowner zu machen Philippinen.

Aber Jan hat es schon tausend Mal versucht und weiß, ob jemand in drei Wochen für sechs Personen eintauschen kann. Es ist wahnsinnig viel. So sehr, dass Jesper, Bob und ich nicht zu so viel anderem beitragen, als über den absolut überfüllten Karren zu stehen und zu lachen, die so gestapelt sind, dass jeder Block-Major-Meister Anlass zur Sorge gibt.

Die Quittung, die wir nach einer halben Stunde an der Kasse erhalten, ist etwa anderthalb Meter lang und hätte im ewigen Gedächtnis aufbewahrt werden müssen. Abfahrt um zwei Dreiräder mit den Vorräten auf unseren armen Kleinen schmuddelig, was wirklich auf die Probe gestellt wird. Aber es verwaltet es, ebenso wie die Bereitstellung.

2022 ist ein tolles Reisejahr! Sehen Sie hier warum und wie

Marseille - Frankreich - Reisen
Sonnenuntergang - Philippinen, Gast - Reisen

Erste Nacht auf dem Boot

Die erste Nacht seit Puerto Galera. Es ist toll, an Bord zu schlafen. Einschlafen, während Sie leise in den Schlaf schaukeln, während Wellen gegen den Rumpf des Bootes schlagen. Die Sterne scheinen hell und der Mond scheint durch die Luke in der oberen Kabine.

Es ist heiß, ein bisschen zusammengedrückt und ein bisschen feucht, aber es spielt keine Rolle, denn alles in allem ist es erstaunlich. Vom oberen Bett aus kämpft Bob ein wenig mehr darum, die erforderliche Menge an Sauerstoff zu erhalten, und von oben sind regelmäßig besorgniserregende Keuchgeräusche zu hören.

Es muss jedoch auch gesagt werden, dass Bob ein allgemeines Sauerstoffproblem hat. Besonders unter der Oberfläche, wo er gerne in einer Viertelstunde einen Tank leert. Die Luft- und Sauerstoffsituation führt auch dazu, dass wir abwechselnd auf dem Deck furzten, um zu lüften.

Im Gegenzug gibt es einem die einmalige Gelegenheit, in seiner eigenen kleinen Blase im Dunkeln zu sitzen und ein wenig allein in der Stille zu sein und nur die Sterne zu betrachten und sich über den gestrigen Tag, den heutigen Tag, den Moment, den Moment, unglaublich privilegiert zu fühlen Gegenwart und der Tag morgen, an dem sich alles wieder entfaltet. Wow, ich liebe dieses Segelleben und Gast zu sein.

Es ist cool, dass wir zwei Mädchen an Bord sind. Dann können wir gelegentlich kleine Ausflüge machen, Mädchen zum Narren halten, Tintenfische fangen, an kleinen Babyschildkröten kuscheln und mit Selfie-Momenten verrückt werden, wenn der Testosteronspiegel auf dem Schiff zu hoch wird.

Wenn meine Mitgastin Savannah morgens Nutella isst, geht sie All-In. In Savannahs Optik bedeutet dies, dass an einer Stelle kein sichtbares Brot vorhanden sein darf, wenn die Nutella ausgebreitet wird. Dies bedeutet auch, dass die Hälfte der Nutella entweder an den Fingern oder im Kopf landet.

Sobald ich Kinder habe, möchte ich eine Tochter wie Savannah - die schönste Türsteherin der Welt!

Hier finden Sie die besten Reiseangebote

besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
Schildkröte - Reise

Sailor Show und Rum und Cola

Die nächsten Wochen verbringen wir damit, von einer wunderschönen Bucht zur nächsten zu segeln, wo wir jede Nacht vor Anker liegen. Manchmal können wir an Land schnorcheln, und an anderen Orten umgeben uns nur Felsen.

Auf einer der kleinen Inseln gibt der Einheimische Ranger Wir durften am Strand Lagerfeuer machen - wahrscheinlich in der Hoffnung auf eine Flasche Rum als Gegenleistung, die er natürlich bekommt. Auf den sehr kleinen einsamen Inseln gibt es oft ein paar Ranger, die die Insel im Auge behalten und mit einer Flasche Rum warten.

Wir segeln im Beiboot mit allem, was wir für das Lagerfeuer brauchen: Ofenkartoffeln, Fisch in Alufolie, Rotwein, Rum und Cola und nicht zuletzt die Sauce Hollandaise, die sich im Topf befindet. Nein, nein, hier fehlt nichts.

Mit einer Machete bereitet Jan Kokosnüsse zu und füllt sie dann mit allerlei guten kleinen, starken Dingen, die von der Bar gebracht werden. sehr authentisch und wahnsinnig gemütlich. Wir essen den vom Feuer zubereiteten Gourmetfisch und genießen den Rotwein.

Der kleine Lautsprecher und das iPad stimmten mit Kim Larsen und verschiedenen Seemannsliedern ein, aber als Rum und Cola eingegossen werden, merkt niemand, dass die Flut dramatisch gesunken ist. Die ersten 100 Meter in Richtung Boot ragen die Korallen aus dem Wasser, und wir müssen daher durch die scharfen Wucherungen hinausgehen, was leichter gesagt als getan ist.

Unsere Schuhe stecken in den Korallen, die Leute rollen herum und wir können nichts sehen. Es wird alles ein wenig chaotisch, und die Mille hilft der Situation nicht gerade. Der Status am nächsten Morgen für uns alle sind verschiedene Korallenrisse an Beinen und Armen. Außerdem ein Paar verlorene Schuhe und eine Handvoll Seeigelstacheln, die sich in Simons Hand niedergelassen haben.

Okker war anscheinend der einzige, der die Nacht ziemlich unbeschadet durch die Nacht ruderte. Ocker ist ein bisschen wie Simon; Gut, denn der Tag ist lang und ruht unglaublich viel. Ocker ist nur ein bisschen dümmer und liegt möglicherweise stundenlang im Wasser und wartet darauf, dass jemand die Luke öffnet, damit er auf das Boot steigen kann.

Nicht einmal eine kleine Rinde, so kann er sich vorstellen, würde das Problem mit dem Hund über Bord lösen. Ebenso kracht er hektisch auf dem Boot herum und starrt ins Nichts, wenn er gefragt wird, ob es Delfine gibt? Er springt JEDES Mal darauf und es macht nicht weniger Spaß.

Ocker muss das beste Hundeleben der Welt haben. Er bekommt morgens 'Laughing Cow Madder', oft einen Roggenbrothacker mit einem übrig gebliebenen Kabeljaurogen zum Mittagessen, und abends bleibt ihm immer ein Steak oder Filet übrig. Wenn die Mädchen alleine sind, wird er mit Oreos und Würstchen verwöhnt, aber es ist ein Geheimnis zwischen Savannah, Ochre und mir.

Hier finden Sie Flüge zu den Philippinen

an Bord - Philippinen - Reisen

Morgentauchgang mit Schildkröten - das süße Leben als Gast

Schildkröten, Riffhaie und exotische Fische in allen erdenklichen Farben umgeben mich im kristallklaren Wasser. Unser Kapitän Jan ist vor mir, aber ich muss ein wenig kämpfen, um mit dem Tempo Schritt zu halten. Jan hat 4-5000 Tauchgänge hinter sich und es ist klar zu sehen, dass das ganze Meer, sowohl unten als auch oben, sein Spielplatz ist. Es ist 7 Uhr morgens und vor weniger als 15 Minuten habe ich in der Koje geschlafen.

Jetzt bin ich in einer Tiefe von 28 Metern und bin dabei, das beste vorstellbare Morgenbad der Welt zu machen. Mehrmals kommen wir den großen Meeresschildkröten sehr nahe, die Sie mit ihrem großen Schild zu einer Wanderung durch das Wasser einladen. Nach einiger Überlegung nehme ich Mut und greife nach jeder Seite des Schildkrötenschildes.

Ich spüre die enorme Kraft, mit der sich die Schildkröte mit den Handschuhen durch das Wasser bewegt. Das Leben unter Wasser ist wie das Betreten einer völlig anderen Welt. Wenn ein Tauchgang einfach unglaublich ist und alles spielt, kann er sich leicht halb verträumt und abenteuerlich anfühlen. Eine Welt, in der einige Sinne außer Spiel gesetzt werden, während andere geschärft werden.

Die Farben sind klarer als über dem Wasser. Die Augen sind wahnsinnig aufmerksam und suchen ständig. Das schwerelose Gefühl, wenn der Korpus mühelos in allen möglichen Positionen bewegt wird, was kaum über dem Wasser möglich ist, ist fantastisch. Dort unten herrscht eine seltsam süchtig machende Stille.

Nur das Rumpeln des Reglers, wenn die Luft durch den Mund ausgeblasen wird, zieht die Gedanken zurück in die Realität. Es ist sehr friedlich und kann sich in einigen Fällen völlig meditativ anfühlen. Das Gefühl, präsent zu sein, entsteht von selbst.

Reiseangebote: Der ultimative Strandurlaub auf den Philippinen

Philippinen - Meer, Sonnenuntergang, Gäste - Reisen

Die erste Seekrankheit

Die letzte Strecke als Gast bei Anaconda wird auch die längste sein. Die Strecke sollte uns abbringen Philippinen es Hongkong, wo wir aussteigen werden, und Anaconda wird einen Monat lang auf der Intensivstation sein, wo die neuen Segel, die in Hongkong fertig sind, gesetzt werden.

In den Tagen vor der Abreise wird das Südchinesische Meer von einem Taifun verwüstet, auf den wir geduldig warten müssen, damit wir die schlimmsten Folgen ersparen können. Am ersten Tag auf See bin ich es, der den Kochjob hat.

Da sich meine Seekrankheit während der gesamten Reise äußerst vorbildlich verhalten hat, gibt es keinen Grund zur Sorge. Als jedoch die Dunkelheit über das Meer hereinbricht und ich in die Speisekammer krieche, um das Abendessen zu beenden, dauert es nicht lange, bis mich ein seltsames Gefühl trifft.

Die großen, aber weichen Wellen, die von vorne auftreffen, fordern das Gleichgewicht heraus, und alle Muskeln arbeiten daran, den Körper zu korrigieren und an die Herausforderungen des Gleichgewichts anzupassen. Aus Erfahrung lernen Sie schnell, dass Sie nicht nur eine Dose oder ein Glas wegstellen, wenn das Boot so kippt.

Trotzdem passiert es die ganze Zeit und wir haben normalerweise ein paar halb gefüllte Kaffeetassen, die durch das Cockpit fliegen, aber niemals etwas, das die letztendlich entspannte Atmosphäre, die auf Anaconda herrscht, in irgendeiner Weise herausfordert.

Mit meinem Kopf in Topf und Mados vergraben und einem Gleichgewichtsnerv, der weiter getrunken hat, muss ich irgendwann aus der Speisekammer springen, um zu vermeiden, dass dem Gericht ein äußerst unangemessenes Gewürz hinzugefügt wird… Zum Glück bin ich von erstaunlichen Mitgästen umgeben, die es immer sind bereit zu übernehmen und in jedem denkbaren Fall zu helfen. Zum Beispiel, um mich im Kajak abzuholen, wenn ich mitten im Wasser stehe und in einer Korallenhölle im Dunkeln gefangen bin, regungslos, ohne Schuhe - sie sind zwischen den Korallen verschwunden - und ein bisschen zu voll ... Danke!

Lesen Sie hier über andere schöne Inseln auf den Philippinen

Hund

In der dunklen Nacht auf der Hut

Die nächsten Tage verschwinden schnell in den Routinen, die bereits stattgefunden haben und die unvermeidlich an Bord auftreten, wenn mehrere Tage hintereinander gesegelt werden. Wir haben abwechselnd Schichten von zwei Stunden auch als Gast, was bedeutet, dass Sie sich für die folgenden 8 Stunden entspannen können, bevor Sie wieder in Dienst gehen. Ahh, volle 8 Stunden zum Ausruhen - großartig! Es ist ein wildes Gefühl, auf der Hut zu sein, besonders nachts.

Jeder an Bord schläft, alle Lichter sind aus und nur der Scheinwerfer ist schwach, wenn Kurs, Öldruck oder Motortemperatur überprüft werden müssen. Ocker lügt normalerweise und stellt sich daneben. Hin und wieder öffnet er ein halbes Auge, wir unterhalten uns ein wenig gemütlich, bevor er wieder rumpelt.

Um uns herum segeln kleine Fischerboote, große Tanker, Frachtschiffe und die großen Tintenfischboote leuchten wie schwimmende Zirkusse, um Tintenfische mit ihren mächtigen Stellen anzulocken. Aber oft ist es nur ganz schwarz, wenn man auf den Horizont schaut.

So echt schwarz. Die Sterne und der Mond erhellen jedoch den Himmel, und es bleibt mehr Zeit als je zuvor, um die leuchtenden Objekte zu betrachten, die so unendlich weit entfernt sind. Das Gefühl, auf diesem Meer unbedeutend klein zu sein, ist zunächst überwältigend, aber gleichzeitig ein kühnes Gefühl. Es ist ultimative Freiheit und Unabhängigkeit.

Ein Boot kann überall hinkommen - niemals abhängig von einer Straße, einer Strecke oder den Überlegungen anderer, wohin es gehen oder zumindest reisen soll. Ich fange langsam an zu verstehen, welche Möglichkeiten ein Boot dem Reisenden bietet. Der Begriff "abseits der ausgetretenen Pfade", der in den Reiseführern von Lonely Planet häufig verwendet wird, erhält eine völlig neue und weitaus authentischere Dimension mit dem Boot als Transportmittel und den Möglichkeiten zum Gehen - oder vielmehr zum Segeln -. Ihre eigenen Straßen sind grenzenlos.

Um 4 Uhr morgens werde ich von Ole ersetzt, der in der letzten Woche als Gast an Bord ist, um mit uns nach Hongkong zu segeln. Kurs und eine Tasse Kaffee werden übergeben und ich freue mich auf den Schlaf. Simon liegt auf einer Seite der 'Hundehütte', wie die Oberseite des Cockpits genannt wird, und ich rolle mich unter meinem Laken zusammen, wobei die Kapuze auf der anderen Seite über meine Ohren gezogen wird.

Ocker legt sich am Fußende unter das Laken, und obwohl die Luftfeuchtigkeit hier mitten in der Nacht am höchsten ist und das Kissen schwer zu liegen ist, ist es immer noch das beste Bett der Welt. Die Tageszeit trägt nicht nur zur allgemeinen Entspannung bei, die ich in jeder Ecke meines Körpers fühle, sondern insbesondere auch zur perfekten Kombination sensorischer Reize. Das Rauschen der Wellen, der Geruch der Holzarbeiten und des Wassers des Bootes, die Schaukelbewegungen des Bootes und nicht zuletzt der Anblick der Sterne, die den Nachthimmel füllen, steigen hier in einer höheren Einheit auf. Lässig ... ahhh ... schlafen.

Diese völlige Entspannung, die ich nur selten erlebt habe, erfüllt mich die letzten zwei Tage, bevor wir treffen Hongkong. Es ist ein großartiges Gefühl, an Bord zu sein, aber es braucht natürlich Zeit, um dem Körper beizubringen, sich vollständig zu entspannen, wie "direkt in den Knochen", ein Ausdruck, über den wir uns bei Anaconda sehr freuen. Vielleicht ist es Bullshit - vielleicht weiß jemand, was ich meine.

Lesen Sie hier mehr über Reisen auf den Philippinen

Machen Sie eine gute Reise, wenn Sie als Gast - oder auf andere Weise - auf eigene Faust Abenteuer erleben Philippinen!

Dieser Beitrag enthält Links zu einigen unserer Partner. Wenn Sie sehen möchten, wie es mit Kollaborationen funktioniert, tippen Sie auf hier.

In unserem Newsletter  rejsrejsrejs Bannerreise

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022

Über den Reiseschreiber

Linie Hansen

Line begann ihr Reiseleben als Teenager, indem sie mit ihren Freunden verschiedene Charterferien machte, was ihren Wunsch nach Reisen auslöste. War schon immer von einer großen Sehnsucht und dem Drang getrieben, die Welt zu erleben und zu sehen, was sich in anderen Ländern versteckt. Nach den Teenagerjahren war es immer mit einem Rucksack herum und vorzugsweise mit einem "Low-Budget".

Kommentar

Kommentar