besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
RejsRejsRejs » Ziele » Europa » Dänemark » Læsø: Dänemarks Sonneninsel

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Reisefotos von Instagram

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Dänemark Jütland

Læsø: Dänemarks Sonneninsel

Læsø ist eine fantastische Insel, die vor allem für ihr fantastisches Salz bekannt ist – und eigentlich auch für viel Sonne. Folgen Sie der Entdeckung auf der Sonneninsel im Kattegat.
besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner

Læsø: Dänemarks Sonneninsel af Sarah Steinitz

Dänemark - Læsø - Reisen

Eine kleine Community, die alles hat

Mit kilometerlangen weichen Sandstränden, hohen Klippen, die direkt in den blauen Himmel ragen, und 1.951 Sonnenstunden, die den Sonnenscheinsee selbst versorgen Bornholm Hinterräder, Læsø ist wirklich ganz oben auf der Liste oben Inseln in Dänemarksollte man die Reise wirklich hinter sich lassen, wenn man muss in Dänemark herum.

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Reiseangebote: Strandhotel in Nordjütland

Eines späten Abends kamen wir nach Læsø und rollten aus, um im Wald zu campen. Am nächsten Morgen befanden wir uns zwischen hohen grünen Fichten an einem vollkommen klaren, königsblauen See, der in der Sonne glitzerte und den letzten Rest des Frosts noch nicht losgelassen hatte. Wild schön!

Wir sprangen auf die Fahrräder und fuhren entlang von der Insel die Ostseite, wo hohe, scharfe Dünen fast senkrecht in die Luft ragen und wo die langgestreckten Sandstrände das Gefühl vermitteln, alles für sich zu haben.

Hier finden Sie gute Angebote für Unterkünfte

2022 ist ein tolles Reisejahr! Sehen Sie hier warum und wie

Marseille - Frankreich - Reisen
Dänemark - Læsø, Kirchenreise

In einem mit der schönen Insel Natur

Es wird besonders empfohlen, bis zur Ostspitze zu gehen, wo die Lerchen singen, das Schilf schwankt und das Wasser auf beiden Seiten völlig ruhig ist. Die Ruhe der Insel ist genau dort.

Mit 2000 Menschen ist Læsø eine eigene Gemeinde mit allem, was Sie brauchen.

Am Hafen haben gerade schöne kleine Läden, ein paar Restaurants und eine angesagte Bierbar eröffnet. Darüber hinaus haben einige geniale Köpfe die Idee, die alte Kirche in ein Spa mit lokalem Meersalz, echtem südlichem Salz (!), Zu verwandeln, das so heilsam sein soll wie das Salz im Toten Meer. Mit Saunen im Gang, Whirlpool anstelle von Altar und Rosé auf der Veranda kann der Kirchenbesuch schnell süchtig machen.

Hier finden Sie alle unsere Reiseangebote nach Europa

Dänemark - Læsø, kleines Haus - Reisen

Ein Gegenbesuch ruft an

Obwohl Læsø für die meisten Menschen eine gute Fahrt mit der Fähre und eine längere Autofahrt entfernt ist, ist der Sunshine Lake im Kattegat auf jeden Fall eine Reise wert. Wir müssen noch das hausgemachte Eis auf selbst gepflückten Beeren in Storhaven probieren, wo die Nutztiere frei herumlaufen, also müssen wir zum Glück zurückkommen!

Lesen Sie hier mehr über unsere Læsø-Reise

Sie können das Video von Læsø oben auf der Seite sehen

Dieser Beitrag enthält Links zu einigen unserer Partner. Wenn Sie sehen möchten, wie es mit Kollaborationen funktioniert, tippen Sie auf hier.

In unserem Newsletter  rejsrejsrejs Bannerreise

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022

Über den Reiseschreiber

Sarah Steinitz

Sarah hat einen Abschluss in Soziologie von der Universität Kopenhagen mit einer Zusatzausbildung in journalistischer Kommunikation von der Dänischen Akademie für Medien und Journalismus.
Von März bis September 2018 werden sie und Tine Tolstrup das Inselreich erkunden und zu 37 Inseln in Dänemark reisen. Es wird ein Abenteuer. Ein Abenteuer, das sie nennen Die Odyssee. Sie sind Teil einer Generation, die nach dem Buch "1000 Orte, die man sehen muss, bevor man stirbt" um die Welt fliegt, aber noch nie in Avernakø war oder über Storstrømsbroen gefahren ist. Sie werden die Abenteuer suchen, die um die Ecke auf sie warten - auf Fejø, Fanø, Fur und den 34 anderen Inseln, die sie auf ihrem Ødyssé bereisen.

Kommentar

Kommentar