besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
RejsRejsRejs » Ziele » Europa » Irland » Urlaub in Irland: Machen Sie eine Rundreise ohne Auto

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Reisefotos von Instagram

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Irland - Connemara, Wandern, Trail - Reisen
Irland Nordirland

Urlaub in Irland: Machen Sie eine Rundreise ohne Auto

Wenn Sie der Meinung sind, dass es schwierig sein kann, Irland ohne Auto zu erleben, finden Sie hier eine Reihe guter Tipps, wie man es macht und wohin man geht.
besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner

Urlaub in Irland: Machen Sie eine Rundreise ohne Auto wird geschrieben von Die Redaktion, RejsRejsRejs.

Irland - kurze Hin- und Rückreise in Irland - Reisen

50 Grüntöne auf der grünen Insel

Irland ist bekannt für seine idyllischen Täler, grünen Berge und dramatischen Felsküsten. Die verwinkelte Landschaft ist wie aus einem Abenteuer geholt und auf vielfältige Weise erlebbar – auch ohne Auto.

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Ihre autofreie Rundreise in Irland kann es kaum vermeiden, sowohl aufgrund der Umgebung als auch aufgrund all derer, die Sie unterwegs treffen, unvergesslich zu werden.

Es gibt gute Zug- und Busverbindungen, und wenn dies nicht ausreicht, können Sie in Ihrem Urlaub in Irland auch von einem privaten Fahrer herumgefahren werden. In der Zwischenzeit können Sie sich sicher zurücklehnen und die Aussicht durch das Fenster genießen, ohne sich um den Verkehr auf den engen Landstraßen und das Fahren auf der „falschen“ Straßenseite sorgen zu müssen.

Irland - Europa - Giants - Damm - Küste - Reisen, Reisen nach Irland, Rundreise ohne Auto, Sie können nach Irland reisen, Sehenswürdigkeiten in Irland, Attraktionen in Irland

Causeway Coastal Route: Besuchen Sie Nordirland und den weltberühmten Giant's Causeway

Wir beginnen die Rundreise durch Irland im Norden der Insel. Speziell in Nordirland.

An der Küste zwischen den Städten Belfast und Londonderry finden Sie die Causeway Coastal Route. Jedes Mal, wenn die Straße eine Biegung macht, werden neue erstaunliche Ansichten enthüllt. Die Route ist nach einer der spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Nordirlands benannt: Damm des Riesen. Die Tausenden von sechseckigen Säulenformationen, die im sprudelnden Meer stehen und von einer Welle nach der anderen getroffen werden, sind eine Vision einer anderen Welt.

Giant's Causeway ist ein Magnet für die Gegend, und es ist definitiv einer Muss Während Ihres Urlaubs in Irland gibt es jedoch viele andere Attraktionen entlang der Küste Nordirlands.

Auf dem Küstenpfad Gobbins Cliff Path bekommt man das Gefühl, auf dem Wasser zu laufen, und auf Nordirlands nördlichster Insel Rathlin Island kann man eins mit der Natur werden.

Sehen Sie hier die besten Reiseangebote

Hier finden Sie die günstigsten Flugtickets zum Zielort

Auf den Spuren von Game of Thrones

Sie können auch die alten Burgruinen von Dunluce Castle besuchen, die sich auf einer Klippe direkt neben dem Wasser befinden. Wenn Sie denken, dass der Ort vertraut erscheint, dann liegt es vielleicht daran, dass es der Treffpunkt der Familie Greyjoy in Game of Thrones war.

Tatsächlich hat Irland viele Standorte aus der preisgekrönten TV-Serie, und es ist auch möglich, eine geführte Ganztagestour auf den Spuren von Game of Thrones zu buchen, damit Sie alles bekommen. Die meisten Touren finden in Belfast statt.

Der Ausflug in die malerische Küstenregion im Norden könnte nicht einfacher sein. Es gibt regelmäßige Züge und Busse zwischen Dublin und Belfast. Wenn Sie den Zug nehmen, kostet er ungefähr 200 Kronen, und dann dauert es nur zwei Stunden, bis Sie die frische nordirische Seeluft schnuppern können. Der Bus dauert aufgrund des Verkehrs in und aus den Städten etwas länger, kostet aber im Gegenzug die Hälfte.

Wie Sie die vielen Sehenswürdigkeiten erleben möchten, liegt ganz bei Ihnen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Pauschallösungen mit geführten Touren anzubieten. Andernfalls können Sie Ihre Reise von Belfast aus mit Bus und Bahn nach Ihren Wünschen organisieren.

Finden Sie hier die besten und günstigsten Flugtickets

Irland - Europa - Atlantik - Meer - Reisen - Irland ohne Auto - Urlaub in Irland

Besuchen Sie die Wild West Coast in Ihrem Urlaub in Irland

Wenn Sie auf wilde Naturerlebnisse stehen – und wer nicht – sollten Sie auf Ihrer Reise nach Irland die wilde Westküste Irlands erleben. Die Fahrt entlang der Küste heißt zu Recht 'Wild Atlantischer Weg', und hier werden Sie von der beeindruckendsten Aussicht auf die Klippen, einer wirbelnden Salzwasserbrise und gemütlichen Hafenstädten begrüßt.

Von der Spitze des nördlichsten Punkts Irlands, Malin Head, bis nach Kinsale im Süden sind es ungefähr 2.500 Kilometer, wenn Sie alles mitnehmen müssen, aber kleinere können es auch. Sie können mit dem Zug in viele Städte an der Küste fahren und von dort aus die Umgebung und die Landschaft erkunden, aber Sie können alles auch auf einer geführten Tour mit dem Bus erleben. Oder wie wäre es mit einem Teil der Strecke mit dem Fahrrad? Dann spürt man Irland wirklich.

Lonely Planet und National Geographic haben die Atlantikküste zu einem der besten Roadtrips der Welt erklärt. Und dazu gibt es wirklich nichts zu sagen. Auf der Reise treffen Sie auf ein Meer von Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind.

Die Region Connemara ist bekannt für ihre „wilde Schönheit“ und ein perfekter Ort, um das authentische Irland sowohl in Bezug auf die Natur als auch in Bezug auf die Kultur zu erleben. Hier haben auch die meisten Menschen gälisches Irisch als Muttersprache, sodass Sie Ihre Sprachkenntnisse wirklich trainieren können.

Wenn Sie Ihre Wanderschuhe anziehen, kommen Sie auch an den Klippen von 'Slieve League' vorbei, wo es sowohl Wanderrouten für Familien als auch für den erfahrenen Wanderer gibt. Sie können auch die charmanten Städte der Grafschaft Mayo besuchen und das kristallblaue Wasser der Keem Bay erleben.

Unabhängig von den Attraktionen, die Sie anziehen, ist es eine gute Idee, mindestens eine Woche Zeit einzuräumen, um die Westküste zu erleben. Es ist möglich, Pauschalreisen zu finden, die alle benötigten Bahntickets, geführte Touren zu Sehenswürdigkeiten und köstliche Bed & Breakfasts beinhalten, in denen Sie übernachten können. Sie können es auch ganz einfach mitnehmen und unterwegs Tickets kaufen.

Buchen Sie hier Ihren Platz für die Atlantic Road

Irland - Europa - Waterford - Reisen - Irland ohne Auto entdecken - Urlaub, Irland reisen, Rundreise ohne Auto, Irland reisen, Sehenswürdigkeiten in Irland, Sehenswürdigkeiten in Irland

Urlaub in Irland: Folgen Sie den Spuren der Wikinger

Irland ist ein Land mit einer kolossalen Geschichte. In den letzten 5000 Jahren haben antike Denkmäler, Klöster und idyllische Städte unzähligen historischen Prüfungen standgehalten. Nicht zuletzt haben die Wikinger die historische Entwicklung Irlands stark beeinflusst.

Bei Reisen im historischen Ostirland in der Gegend namens 'Irlands alter Osten“, werden Sie feststellen, dass alles und jeder, dem Sie auf Ihrem Weg begegnen, eine großartige Geschichte zu erzählen hat. Genau diese geheimnisvollen Geschichten machen die Region so besonders. Und Geschichten zu erzählen – am liebsten bei einem Whisky oder einem dunklen Bier – ist eines der zentralsten Dinge in der irischen Kultur.

Die alten Wikinger kamen in die Region, unter anderem durch die Gründung von Irlands ältester Stadt, Waterford, die damals Vædderfjord hieß.

Sie können auch Abenteuer in den grünen Tälern der Grafschaft Wicklow unternehmen, in denen sich alte Villen und bezaubernde Burgen befinden. Hier liegt auch das berühmte heilige Dorf Glendalough in der idyllischen Landschaft. Es ist auch ein Muss.

Schließen Dublin Sie können das historische Grabdenkmal Brú Na Bóinne besuchen, was "Der Palast der Boyne" bedeutet und bis in die späte Eisenzeit datiert werden kann, lange bevor die Wikinger auf der grünen Insel ankamen.

2022 ist ein tolles Reisejahr! Sehen Sie hier warum und wie

Marseille - Frankreich - Reisen
besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
Irland - Europa - Landschaft - Reisen

Alle Wege führen nach Dublin

Bei so vielen Sehenswürdigkeiten ist es ein Glück, dass es ganz einfach ist, sich ohne Auto in Irland fortzubewegen. Sie können verschiedene Bahnlinien, Busverbindungen oder geführte Bustouren nutzen. Die Möglichkeiten sind vielfältig, aber das wirst du bald entdecken Dublin ist ein Drehkreuz auf einer Rundreise in Irland.

Viele Touren stammen aus Dublin, und wenn Sie von einer Region Irlands in eine andere reisen müssen - insbesondere mit dem Zug -, werden Sie höchstwahrscheinlich durch die Großstadt kommen. Daher ist die Empfehlung von hier, dass Sie Ihren Flug nach Dublin buchen, denn dann liegt Ihnen ganz Irland zu Füßen und Sie können finden Zugtickets og Bustickets hier für die Reise.

Sehen Sie hier viel mehr darüber, was Sie auf einer Irland-Tour sehen können

Schöne Ferien in Irland!

Irland - Dublin, Trinity College - Reisen, Irlandreise, Rundreise ohne Auto, Sie können nach Irland reisen, Sehenswürdigkeiten in Irland, Sehenswürdigkeiten in Irland

Urlaub in Irland: Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Irland

  • Damm des Riesen
  • Gobbins-Klippenweg
  • Insel Rathlin
  • Schloss Dunluce
  • Die Drehorte von Game of Thrones
  • Slieve League
  • Keem Bay
  • Glendalough
  • Bru Na Bóinne

Dieser Beitrag enthält Links zu einigen unserer Partner. Wenn Sie sehen möchten, wie es mit Kollaborationen funktioniert, tippen Sie auf hier.

In unserem Newsletter  rejsrejsrejs Bannerreise

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022

Über den Reiseschreiber

Die Redaktion, RejsRejsRejs

RejsRejsRejsDie regelmäßige Redaktion von .dk teilt ihre persönlichen Tipps und Tricks mit und erzählt alles, was in der Reisewelt passiert.
Wir schreiben Artikel und Reiseführer, führen Wettbewerbe durch und bieten Ihnen die besten Reiseangebote, Reisevorträge und Reisespaß.

Kommentar

Kommentar