besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
RejsRejsRejs » Ziele » Asien » Malediven » Malediven: Ein Reiseführer zu authentischen Erlebnissen auf den Inseln des Paradieses
Malediven, Palmen, Strand
Malediven

Malediven: Ein Reiseführer zu authentischen Erlebnissen auf den Inseln des Paradieses

Die Malediven sind ein tropisches Paradies im Indischen Ozean. Hier ist Ihr Leitfaden zu authentischeren Erlebnissen für ein kleineres Budget.
besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner

Malediven: Eine Reise-Führer zu authentischen Erlebnissen auf den paradiesischen Inseln wird geschrieben von Christian Bräuner.

Malediven, Stadt, Hafen, Malé

Malé - die lebendige Hauptstadt der Malediven

Wenn man aus dem Flugzeugfenster drüber geht Indischer Ozean eine kleine Bounty-Insel nach der anderen erblicken können, landen Sie bald auf dem Flughafen Malé. Der Flughafen liegt auf einer Insel, nur 4 Kilometer von Malé entfernt, Malediven Hauptstadt. Eine Stadt, die buchstäblich mitten im Ozean liegt.

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Mit ihren rund 252.000 Einwohnern ist die Stadt eine kleinere Hauptstadt, aber das macht sie nicht weniger lebendig. Nehmen Sie zum Beispiel den beliebten Malé-Fischmarkt, der sowohl von Touristen als auch von Einheimischen gut besucht wird. Hier werden fangfrische Meeresfrüchte gehandelt, die mehrmals täglich direkt aus dem Hafen kommen.

Ein weiterer gut besuchter Markt ist der Malé Local Market, auf dem lokale Köstlichkeiten, Gewürze und tropische Früchte verkauft werden.

Die Insel Hulhumalé liegt direkt neben dem Flughafensee. Hier finden Sie den Hulhumalé Central Park – einen wirklich schönen Park mit großen Grünflächen. An der Ostküste der Insel befinden sich Hotels, Pensionen, Restaurants und Cafés entlang der Strandpromenade.

Essen, indisch

Die Kultur und die traditionelle Küche

Die Malediven sind das kleinste Land der Welt mit dem Islam als Hauptreligion. Der Islam bedeutet der maledivischen Kultur viel, und die Gesellschaft trägt seine Spuren. Regeln und Normen sind anders als man es gewohnt ist Dänemark. Z.B. Es ist verboten, Alkohol zu trinken - dies gilt jedoch nicht in den vielen Resorts.

Es gibt viele Moscheen, und in Malé befindet sich die größte und berühmteste Moschee des Landes: die Große Freitagsmoschee. Die Moschee ist eine der Hauptattraktionen in Malé und zieht sowohl viele Touristen als auch viele Pilger an.

Die Esskultur des Landes ist inspiriert von Indien und die indische Küche, weshalb oft sehr scharfes und kräftiges Essen gegessen wird. Die maledivische Küche zeichnet sich jedoch dadurch aus, dass sie viel Meeresfrüchte isst. Vor allem Thunfisch ist oft auf dem Esstisch zu sehen. Suppe, Reis und Hühnchen werden ebenfalls häufig gegessen.

Sehen Sie hier die besten Reiseangebote

Hier finden Sie die günstigsten Flugtickets zum Zielort

Malediven, Strand, Wasser

Bleiben Sie auf den lokalen Inseln

Das denken viele Reise auf die Malediven ist gleichbedeutend mit einem Aufenthalt in 5-Sterne-Luxusresorts zu Preisen, die die meisten Reisebudgets treffen können. Zugegeben, es gibt ein Meer von Resorts – im wahrsten Sinne des Wortes – aber das ist nur ein kleiner Teil dessen, was die Malediven zu bieten haben.

Wenn Sie auf einer der lokalen Inseln leben, können Sie Geld sparen und erhalten gleichzeitig ein authentischeres Erlebnis. Auf den Inseln, die im Durchschnitt nur 1-2 km entfernt sind2 große, kleine Läden, Souvenirläden, Schulen und Wohnhäuser sind eng mit Hotels und Pensionen vermischt. Die Gästehäuser sind sehr beliebt, da Touristen hier die Kultur näher erleben und zu einem günstigeren Preis übernachten können.

Eine der beliebtesten einheimischen Inseln ist die Insel Maafushi die 27 km von der Hauptstadt Malé entfernt ist. Andere beliebte Inseln sind Fulidhoo, Thoddoo, Dhiffushi, Ulkuhas und Rashdoo.

2022 ist ein tolles Reisejahr! Sehen Sie hier warum und wie

Marseille - Frankreich - Reisen
Tauchen, wasser

Weltklasse Tauchen und Schnorcheln

Wenn die Malediven für eines bekannt sind, dann für das pulsierende Leben unter der Meeresoberfläche. Stellen Sie sich vor, Sie tragen eine Taucherbrille und sehen sofort ein Meer aus bunten Fischen und wunderschönen Korallen.

Viele Taucher – und zukünftige Taucher – reisen jedes Jahr auf die Malediven, um einige der besten Tauchplätze der Welt zu erleben. Kaum größer ist die Chance, beeindruckenden Meeresbewohnern wie Walhaien, Teufelsrochen und Tigerhaien zu begegnen.

Die besten Tauchgebiete befinden sich südlich von Malé. Je weiter man nach Süden kommt, desto bessere Tauchplätze. Die Inseln Dhigura, Dhanghetti und Fuvahmulah sind alles bemerkenswerte Inseln für Tauchtouristen.

Auch Schnorcheln ist sehr beliebt. Durch das klare Wasser sind Nemofische, Meeresschildkröten und Korallenriffe an mehreren Stellen gut von der Meeresoberfläche aus zu sehen. Auf den Malediven gibt es fast überall tolle Möglichkeiten zum Schnorcheln.

Finden Sie hier die besten und günstigsten Flugtickets

Malediven, Hafen, Boot, Schiff

Transport zu Wasser

Die Malediven bestehen aus nicht weniger als 1200 kleinen Inseln und 26 Atollen. Fast keine dieser Inseln ist durch Brücken oder Tunnel verbunden. Daher gibt es insgesamt zwei Möglichkeiten für den Transport zwischen den Inseln; auf See und in der Luft.

Wo Wasserflugzeuge normalerweise teuer sind, kann man Geld sparen, indem man ein Schnellboot oder eine Fähre nimmt. Die Fähren sind die günstigste Möglichkeit, zwischen den Inseln zu pendeln. Hier kostet ein Ticket je nach Fahrtdauer zwischen 12 und 34 Dänische Kronen. Die Fähren fahren von 06.00 bis 18.00 Uhr, außer freitags, wenn viele Fähren wegen Feiertagen ruhig sind.

Schnellboote sind teurer als Fähren, aber billiger als Wasserflugzeuge. Wenn Sie entschlossen sind, ein Schnellboot zu haben, können Sie es im Voraus bestellen, wenn Sie mehrere Personen entfernt sind. Die Preise können hier leicht 1000 Kronen für ein Boot überschreiten. Andererseits geht es schneller als mit den Fähren.

Hier finden Sie gute Angebote für Unterkünfte

besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
Malediven, Insel, Wasser

Wissenswertes vor einer Reise auf die Malediven

  • Es ist eine gute Idee, Bargeld mitzubringen. Entweder in der Landeswährung Rufiyaa oder in US-Dollar.
  • Freitag ist der „Sonntag“ der Malediven, an dem die öffentlichen Verkehrsmittel eingeschränkt sind.
  • Mitgeführter Alkohol wird bei der Einreise am Flughafen beschlagnahmt.
  • Für die Kleidung gelten besondere Regeln. Die einzigen öffentlichen Orte auf den lokalen Inseln, an denen Badebekleidung erlaubt ist, befinden sich an den sogenannten „Bikini-Stränden“.
  • Am Flughafen können Sie SIM-Karten für die Datennutzung kaufen, wenn Sie nicht auf WLAN in den Unterkünften angewiesen sein möchten.
  • Sie können das ganze Jahr über auf die Malediven reisen. Von Mai bis November ist Regenzeit, aber die Niederschläge halten sich in Grenzen – tagsüber regnet es selten.
  • Es gibt viele Möglichkeiten für eine Reihe von Wasseraktivitäten wie Parasailing, Jetski, Fun Tube usw. Die Aktivitäten können normalerweise direkt vom Hotel / Gästehaus gebucht werden.

Gute Reise auf die Malediven – viel Spaß!

Welche Inseln im Indischen Ozean sollten Sie wählen? Sehen Sie viel mehr in unserem großartigen Leitfaden hier

Dieser Beitrag enthält Links zu einigen unserer Partner. Wenn Sie sehen möchten, wie es mit Kollaborationen funktioniert, tippen Sie auf hier.

In unserem Newsletter  rejsrejsrejs Bannerreise

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022

Über den Reiseschreiber

Christian Bräuner

Ich liebe es zu reisen und ich reise so oft, wie sich die Gelegenheit bietet. Meine Leidenschaft für das Reisen hatte ich schon als Kind, als meine Eltern meine Schwester und mich in die große Welt führten.

Meine Reiseerfahrung reicht von den klassischen Städtereisen in Europa über Roadtrips in den USA bis hin zu Rucksacktouren in Asien und Australien.

Das Erleben neuer Kulturen, einzigartiger Natur und verschiedener Gesellschaften, in denen Menschen ganz anders leben als in Dänemark, treibt meinen Wunsch nach Reisen an.

Kommentar

Kommentar

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Lesen Sie mehr über:

Inspiration

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Reisefotos von Instagram

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.