Banner Österreich
RejsRejsRejs » Ziele » Asien » Malaysia » Kuala Lumpur: Insider-Leitfaden für Malaysias lebendige Hauptstadt
Malaysia

Kuala Lumpur: Insider-Leitfaden für Malaysias lebendige Hauptstadt

Kuala Lumpur - Skyline - Malaysia - Asien
Kuala Lumpur ist in jeder Hinsicht eine faszinierende und einzigartige Metropole. Hier finden Sie die besten Tipps und Tricks für die Stadt.
Dresden Banner Österreich

Kuala Lumpur: Insider-Leitfaden für Malaysias lebendige Hauptstadt wird geschrieben von Jonathan Noer.

Kuala Lumpur – eine moderne Metropole

Kuala Lumpur ist eine moderne Metropole reich an kulturellem Erbe und einer lebendigen Atmosphäre mit einer vielfältigen Bevölkerung von über 1,8 Millionen Menschen. Die Stadt ist eine Hommage an verschiedene Religionen wie den Islam, den Buddhismus, den Hinduismus und das Christentum, was sich in der einzigartigen Architektur und der vielfältigen Gemeinschaft der Stadt widerspiegelt.

Die offizielle Sprache ist malaysisch, aber viele Einwohner sprechen auch Englisch, was Ihnen als Reisender die Kommunikation erleichtert und gleichzeitig ein authentisches Erlebnis bietet.

Diese dynamische Stadt bietet eine Fülle an kulturellen Veranstaltungen und farbenfrohen Festivals und die Architektur ist eine Mischung aus modernen Wolkenkratzern und historischen Gebäuden. Egal, ob Sie auf der Suche nach erstklassigen Einkaufsmöglichkeiten, authentischen kulinarischen Erlebnissen oder faszinierendem Kulturerbe sind, Kuala Lumpur wird Sie nicht enttäuschen.

Ich selbst habe während meines Studiums an der Taylor’s University sechs Monate in der Stadt gelebt. Und wow, was für ein Erlebnis! Die Stadt hat Reisenden so viel mehr zu bieten als die berühmten Petronas Towers, und hier im Reiseführer werde ich meine besten Vorschläge machen, was Sie in der malaysischen Hauptstadt erleben sollten.

Viertel in Kuala Lumpur – historisch, hochmodern und angesagt

Kuala Lumpur ist eine faszinierende Metropole, die in eine Reihe aufregender Bezirke unterteilt ist, von denen jeder seinen ganz eigenen Charme und Charakter hat. Ob Sie kulinarische Abenteuer, Shopping, historische Sehenswürdigkeiten oder künstlerische Erlebnisse lieben, die verschiedenen Viertel von Kuala Lumpur haben für jeden etwas zu bieten.

Das Wohnen und Leben in der Stadt ist erschwinglich und Sie werden bei der Wohnungssuche vom Preisniveau angenehm überrascht sein.

Südostasien Das allgemeine Niedrigpreisniveau gilt auch für Kuala Lumpur, sofern Sie es bereits zuvor besucht haben Singapur, dem Nachbarland von Malaysia, werden Sie feststellen, dass Sie in der malaysischen Hauptstadt mehr für Ihr Geld bekommen.

Lassen Sie uns gemeinsam einige der Stadtteile erkunden, die die pulsierende Metropole ausmachen.

Chinatown

Chinatown in Kuala Lumpur ist ein lebendiges und farbenfrohes Viertel voller kultureller Vielfalt und Geschichte. Es ist eines der ältesten und berühmtesten Viertel in Kuala Lumpur und seine Wurzeln reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück. Hier ließen sich chinesische Händler und Einwanderer nieder und schufen eine einzigartige Mischung aus chinesischer Kultur und malaysischem Charme.

Das Herz von Chinatown ist die berühmte und gut besuchte Straße Jalan Petaling – „Jalan“ bedeutet Straße auf Malaiisch – voller Leben. Hier finden Sie lebhafte Märkte, auf denen farbenfrohe Souvenirs, Kleidung, Elektronik und lokales Kunsthandwerk stilvoll gehandelt werden. Preisverhandlungen gehören zum Erlebnis, also finden Sie Ihren inneren Ladenbesitzer auf dem Hjallerup-Markt und denken Sie daran, ein wenig zu feilschen, um das beste Angebot zu bekommen.

Wenn Sie zur immer wieder tollen Jalan Petaling gehen, sollten Sie unbedingt dem älteren Herrn einen Besuch abstatten, der seine beliebten Pfannkuchen auf der Straße verkauft. Er macht zwei Versionen: Kokosnuss und Erdnuss. Ich kann mich nicht wirklich entscheiden, welches besser ist.

Während der Corona-Pandemie erlebten Ladenbesitzer und Straßenverkäufer in der Jalan Petaling einen erheblichen Rückgang und viele von ihnen waren gezwungen, ihre Geschäfte zu schließen. Dennoch ist die Straße ein einzigartiger und wertvoller Teil der Stadt mit einem reichen kulturellen Erbe, das es zu bewahren gilt.

Bukit Bintang

Bukit Bintang ist eines der lebendigsten und symbolträchtigsten Viertel Kuala Lumpurs und wird von vielen als das Herz der Stadt angesehen. Der pulsierende Bezirk ist ein beliebtes Ziel für Touristen, die eine vielfältige Mischung aus Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Unterhaltung und kulturellen Erlebnissen suchen.

Shoppingbegeisterte werden von der großen Auswahl an Geschäften und Einkaufszentren in Bukit Bintang begeistert sein.

In der Gegend befinden sich einige der berühmtesten Wahrzeichen Kuala Lumpurs Einkaufszentren wie Pavilion Kuala Lumpur, Starhill Gallery und Lot 10. Hier finden Sie alles von luxuriösen Designerläden und bekannten Ketten bis hin zu lokalen Märkten, die eine Fülle von Souvenirs und Kunsthandwerk bieten.

Die Essensszene in Bukit Bintang ist ebenso beeindruckend wie die Einkaufsmöglichkeiten. Der Bezirk ist bekannt für seine vielen Restaurants, Cafés und Straßenküchen, die eine Vielzahl kulinarischer Köstlichkeiten servieren.

Egal, ob Sie authentisches malaysisches Essen, internationale Küche oder Streetfood suchen, bei uns sind Sie richtig.

In Bukit Bintang finden Sie Jalan Alor, die lange und lichtdurchflutete Streetfood-Straße der Stadt. Hier gibt es Leben, Lärm, Mados und allerlei spannende Gerichte aus den asiatischen Straßenküchen. Auch wenn Sie Ihren Hunger nicht stillen möchten, ist Jalan Alor ein einzigartiges Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Es ist naheliegend, in oder um Bukit Bintang ein Hotel oder AirBnB zu finden, da Sie alles in der Nähe haben.

Bangsar und Mount Kiara

Das Viertel Bangsar südwestlich des pulsierenden Stadtzentrums von Kuala Lumpur ist ein aufregender, angesagter und attraktiver Teil der Stadt, der mit seiner einzigartigen Kombination aus kulturellen Erlebnissen, kulinarischen Genüssen, Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltung sowohl einheimische als auch internationale Reisende anzieht.

Bangsar wurde modernisiert und ist heute ein trendiges Reiseziel mit einer besonderen lokalen, modernen und hippen Atmosphäre.

Bangsar ist in zwei Hauptgebiete unterteilt: Bangsar Village und Bangsar Baru. Bangsar Village, auch bekannt als Bangsar Village I und II, ist ein beliebter Einkaufskomplex, in dem Besucher eine große Auswahl an internationalen Geschäften, Restaurants und Cafés erkunden können.

Der Ort bietet alles von High-End Modegeschäfte, Kunstgalerien und Kosmetikgeschäfte bis hin zu gemütlichen lokalen Fachgeschäften. Wenn Sie durch Bangsar Village schlendern, bekommen Sie ein Gefühl von Eleganz und modernem Komfort, wo Sie von trendiger Kleidung bis hin zu Elektronikartikeln leicht alles finden können.

In Bangsar wimmelt es von aufregenden internationalen Restaurants, die alle Ihre kulinarischen Wünsche erfüllen können. Ein hervorragendes Beispiel ist Roost, ein Restaurant des dänischen Kochs Albert. Im Roost legt man großen Wert auf lokale Zutaten, die in einem von der europäischen Küche inspirierten Menü kombiniert werden.

Mont Kiara ist ein weiterer moderner und wohlhabender Bezirk in Kuala Lumpur, der sowohl Einheimische als auch Einheimische anzieht Expats. Mont Kiara, im Nordwesten der Stadt gelegen, ist berühmt für seine luxuriösen Wohnanlagen, exklusiven Einkaufszentren und renommierten internationalen Schulen.

Der Bezirk ist besonders bei im Ausland lebenden Geschäftsleuten und Diplomaten beliebt, die auf der Suche nach einem sicheren und bequemen Standort in Kuala Lumpur sind. Wenn Sie also für einen längeren Aufenthalt nach Kuala Lumpur reisen, ist Mont Kiara ein guter Ort, um sich niederzulassen.

Auch in Mont Kiara sind dänische Vorfahren zu finden. Im Café Kopenhagen Coffee können Sie – wie der Name schon sagt – Ihren Gaumen mit etwas dänischer Küche verwöhnen. Auch wenn ich den Menschen nicht empfehle, nach Hause zu suchen, wenn sie ans andere Ende der Welt reisen, kann es sein, dass wir uns alle hin und wieder nach einem Stück Traumkuchen oder einem Stück Smørrebrød sehnen.

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Lebensmittelmarkt - Straße - Kuala Lumpur - Malaysia - Asien

Kulinarische Erlebnisse in Kuala Lumpur

Wenn es um kulinarische Erlebnisse geht, enttäuscht Kuala Lumpur sicherlich nicht. Als einzigartiger Treffpunkt verschiedener asiatischer Religionen und Kulturen bietet Kuala Lumpur Geschmäcker und Gerüche, die nirgendwo sonst auf der Welt zu finden sind. Und das Beste daran ist, dass dafür kein großes Portemonnaie erforderlich ist.

Jalan Alor – das Mekka der Straßenküche

Meine große Begeisterung für die Jalan Alor habe ich schon früher zum Ausdruck gebracht und nicht umsonst hatte die Straße eine besondere Wirkung auf mich.

Jalan Alor ist eine kulinarische Oase im Herzen der Stadt. Die belebte Straße gilt als die berühmteste der Stadt streetReiseziel und lockt mit seinen farbenfrohen Ständen und Restaurants sowohl lokale als auch internationale Feinschmecker an.

Wenn die Sonne untergeht, verwandelt sich Jalan Alor in ein lebendiges und duftendes Labyrinth kulinarischer Erlebnisse. Der charakteristische Schein der Straßenlaternen schafft eine intime und gemütliche Atmosphäre, die Besucher in eine Welt voller Aromen und Düfte entführt. Die unglaubliche Vielfalt an Gerichten, die hier angeboten werden, repräsentiert das Beste der kulinarischen und kulturellen Vielfalt Malaysias.

Hier gibt es leckere Gerichte und Getränke für sehr günstiges Geld – auf jeden Fall einen Besuch wert.

Hing Kee Bakuteh

Auf den ersten Blick sieht es vielleicht nicht nach viel aus, aber hinter der etwas langweiligen Fassade entstehen Geschmackserlebnisse, die über das Übliche hinausgehen. Hing Kee Bakuteh ist ein berühmtes Restaurant in Kuala Lumpur und Malaysia insgesamt, das für seine exquisite Servierung eines der berühmtesten Gerichte des Landes Kultstatus erlangt hat; Bakuteh.

Das charmante Lokal hat die Herzen von Einheimischen und Touristen gleichermaßen erobert, da es ein authentisches kulinarisches Erlebnis bietet, das über das Übliche hinausgeht. Bakuteh, was auf Chinesisch wörtlich „Fleisch-Knochen-Tee“ bedeutet, ist eine schmackhafte und würzige Schweinefleischsuppe, die durch stundenlanges Sieden von zartem Schweinefleisch in einer Kräuterbrühe hergestellt wird.

Die Brühe wird nach einem gut gehüteten Geheimrezept hergestellt, das eine Mischung aus aromatischen Gewürzen wie Zimt, Sternanis, Nelken, Ingwer und Knoblauch enthält.

Bei Hing Kee Bakuteh beherrschen sie die exquisite Suppe; Tatsächlich wird das Restaurant auch im Michelin-Führer erwähnt. Hier können Sie Ihre vielleicht preisgünstigste Mahlzeit genießen, die vom renommierten und beliebten Restaurantführer anerkannt wird.

Qureshi

Qureshi ist ein aufregendes Juwel im Herzen von Kuala Lumpur und bietet seinen Gästen eine einzigartige kulinarische Reise in die bezaubernde Welt der nordindischen Esskunst.

Das Restaurant befindet sich in einem Golfclub und hat sich den Ruf erworben, authentische und raffinierte nordindische Küche zu servieren. Bereits bei Ihrer Ankunft werden Sie in eine Atmosphäre von Luxus und Eleganz eingehüllt, die dies widerspiegelt indisch Kultur und herzliche Gastfreundschaft.

Das Personal heißt Sie herzlich willkommen und sorgt dafür, dass sich jeder Gast vom ersten Moment an wie zu Hause fühlt. Beachten Sie jedoch, dass Sie das Restaurant nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen können
Ich muss also ein Taxi nehmen.

Feiern und trinken Sie hier – Hubschrauberlandeplatz und Feenbar

In Kuala Lumpur haben Sie jede Menge Möglichkeiten, sich auszutoben, und im Folgenden mache ich meine Vorschläge für die besten Bars und Partybereiche der Stadt. Beginnen wir mit TREC.

TREC, das für „schmecken, genießen, erleben, feiern“ steht, ist ein dynamischer und lebhafter Partybereich und eines der beliebtesten Reiseziele der Stadt für Nachtschwärmer und Besucher, die einen festlichen und unterhaltsamen Abend verbringen möchten. Denken Sie an Jomfru Ane Gade – nur größer. Der festliche Komplex erstreckt sich über mehrere verschiedene Zonen, von denen jede ihre eigene einzigartige Atmosphäre und Anziehungskraft hat.

Besucher können eine Vielzahl an trendigen Bars, lebhaften Nachtclubs, lebhaften Pubs und gemütlichen Lounges erkunden, die alles von köstlichen Cocktails bis hin zu Tanzmusik und Live-Unterhaltung bieten. Ob Sie einen entspannten Abend mit Freunden oder einen festlichen Tanzabend verbringen möchten, bei TREC finden Sie alles.

Eine der einzigartigen Bars, die das TREC-Gelände ziert, ist The Iron Fairies. The Iron Fairies ist eine magische und einzigartige Feenbar und Teil der renommierten Iron Fairies-Kette, die ihren Ursprung in Bangkok, Thailand, hat. Mittlerweile hat es seine Magie auch auf Kuala Lumpur ausgeweitet.

Beim Betreten von „The Iron Fairies“ fühlt es sich an, als würde man in eine Märchenwelt eintreten. Die Bar ist wunderschön gestaltet und dekoriert wie eine Szene aus einem Märchen. Inspiriert von einer Kombination aus Werkstatt und Feendorf, schafft das rustikale Interieur eine Atmosphäre voller Geheimnisse und Faszination – ja, man ist fast versucht, „Feen-Szination“ zu sagen.

Und dann ist da noch die Helipad Bar. Dieses Juwel habe ich in der Überschrift enthüllt – und ja, Sie haben richtig gelesen: Ein Hubschrauberlandeplatz – eben als Bar. Die Helipad Bar in Kuala Lumpur ist ein wirklich einzigartiges und spektakuläres Erlebnis, das Ihnen einen der atemberaubendsten Ausblicke auf die Stadt bietet.

Die Helipad Bar befindet sich auf dem Dach des Menara KH-Gebäudes und gilt als die erste „Helipad-Bar“ der Welt, in der Sie Ihre Lieblingsgetränke und Cocktails genießen und dabei den Blick auf das geschäftige Stadtleben schweifen lassen können. Das Bezauberndste an der Helipad Bar ist natürlich ihre Lage.

Der ehemalige Hubschrauberlandeplatz wurde nun in eine Luxusbar mit Loungebereichen und stilvollem Dekor umgewandelt. Vom Sonnenuntergang bis zum späten Abend herrscht eine spannungsgeladene Atmosphäre, wenn sich die Gäste versammeln, um die atemberaubende Aussicht zu bewundern und die besten Fotomomente festzuhalten.

Tempel - Kuala Lumpur - Malaysia - Asien

Kuala Lumpurs einzigartige kulturelle Erlebnisse

Als südostasiatisches Zentrum für ein Meer von Nationalitäten, Religionen und Kulturen bietet Kuala Lumpur eine Fülle spannender und großartiger kultureller Attraktionen und Erlebnisse. Nachfolgend erwähne ich einige meiner eigenen Favoriten.

Masjid Wilayah

Masjid Wilayah, auch bekannt als „Moschee des Bundesterritoriums“, ist ein beeindruckendes architektonisches Juwel mitten in Kuala Lumpur. Die Moschee ist ein großartiges Beispiel moderner islamischer Architektur und gilt als eines der symbolträchtigsten religiösen Gebäude des Landes.

Die beeindruckende Hauptkuppel der Moschee erhebt sich majestätisch über die Landschaft und ist von eleganten Säulen umgeben, die ein Gefühl von Anmut und Gelassenheit ausstrahlen. Die feinen Details der Architektur spiegeln eine Kombination aus traditionellen islamischen Elementen und modernem Design wider und schaffen eine faszinierende Mischung aus Ästhetik.

Die Moschee ist für Besucher geöffnet und Sie können problemlos ein paar Stunden in der faszinierenden Moschee verbringen.

Thean-Hou-Tempel

Der Thean-Hou-Tempel ist ein atemberaubender chinesischer Tempel im Zentrum der Stadt. Als architektonisches Juwel ist er einer der bedeutendsten taoistischen Tempel des Landes und zieht mit seiner großartigen Schönheit und spirituellen Atmosphäre sowohl einheimische als auch internationale Besucher an.

Der Tempel ist nach der taoistischen Göttin Thean Hou benannt, die als Beschützerin der Seefahrer und Fischer gilt.

Das 1987 erbaute Gebäude kombiniert Elemente chinesischer Architektur mit modernem Design und bietet so eine einzigartige Mischung aus Tradition und Moderne. Das Tempelgelände ist von üppigen Gärten umgeben, die dem Ort ein Gefühl von Ruhe und Schönheit verleihen.

Batu-Höhlen

Eines der typischen Kulturerlebnisse sind die Batu-Höhlen. Nichtsdestotrotz ist es ein einzigartiger und anderer Ort, den Sie unbedingt besuchen müssen, wenn Sie in Kuala Lumpur sind.

Die majestätischen Batu-Höhlen liegen nördlich des Stadtzentrums in einer Kalksteinklippe und bestehen aus einer Reihe von Höhlen, die sich über 100 Meter unter der Erde erstrecken.

Die Höhlen beherbergen mehrere Hindu-Schreine; darunter der berühmte Hindu-Göttin-Tempel, einer der bedeutendsten Hindu-Tempel außerhalb Indien.

Um die Höhlen zu betreten, müssen Besucher eine steile Treppe mit 272 Stufen hinaufsteigen, die zum Eingang führt. Es ist eine herausfordernde, aber lohnende Erfahrung, da die Reise mit einer fantastischen Aussicht auf die Umgebung und den Rest von Kuala Lumpur belohnt wird. Aber achten Sie auf die frechen Affen, die Ihnen das Essen leicht aus der Hand nehmen können.

Die Batu-Höhlen haben eine tiefe spirituelle Bedeutung für die hinduistische Bevölkerung Malaysias und der Ort ist oft Schauplatz farbenfroher Feste und Zeremonien, insbesondere während des Thaipusam-Festes. Tausende Pilger und Gläubige strömen in die Höhlen, um an diesen Zeremonien teilzunehmen und religiöse Opfer darzubringen.

Melaka

Melaka oder Malakka ist eine aufregende und kulturell reiche Kleinstadt, wunderschön an der Westküste Malaysias gelegen, nur 2 Stunden vom Zentrum von Kuala Lumpur entfernt.

Die Stadt hat eine lange Geschichte, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht, als sie vom malaiischen Sultan Parameswara als wichtiger Hafen und Handelsposten gegründet wurde.

Im Laufe der Zeit war Melaka ein wichtiges Handelszentrum und ein blühendes Zentrum des kulturellen Austauschs zwischen verschiedenen Zivilisationen.

Heute ist die Altstadt von Melaka ein lebendiges Zeugnis der faszinierenden Geschichte der Stadt. Hier vereint sich eine einzigartige Mischung architektonischer Stile, die von verschiedenen Epochen zeugen, darunter deutliche Merkmale malaiischer, chinesischer, portugiesischer, niederländischer und britischer Einflüsse.

Das historische Zentrum der Stadt wurde von anerkannt UNESCO und 2008 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen, was es zu einem offensichtlichen Reiseziel in und um Kuala Lumpur macht.

Dresden
Abend - Straße - Kuala Lumpur - Malaysia - Asien

Das ultimative Einkaufserlebnis in Kuala Lumpur

Ohne Zweifel kann man Kuala Lumpur als Hauptstadt der Einkaufszentren bezeichnen, wenn es einen solchen Titel gäbe. Wohin man auch geht, man kommt kaum umhin, auf das nächste moderne und klimatisierte Einkaufszentrum voller beliebter Ladenketten zu stoßen.

Angesichts des tropischen Klimas von Kuala Lumpur ist man jedoch oft dankbar für die vielen Einkaufsmöglichkeiten im Innenbereich, die eine angenehme und kühle Atmosphäre bieten.

Darüber hinaus ist das Einkaufen in Kuala Lumpur günstig und Sie werden feststellen, dass Sie im Vergleich zu großen Städten in Europa mehr für Ihr Geld bekommen. Die Stadt hat wirklich für jeden Shopping-Enthusiasten etwas zu bieten, und ich werde unten meine Favoriten auflisten.

Suria KLCC

Suria KLCC ist ein beeindruckendes Einkaufszentrum im Herzen von Kuala Lumpur. Dieses Einkaufsmekka liegt am Fuße der berühmten Petronas Twin Towers und ist eines der beliebtesten und prestigeträchtigsten Einkaufsziele des Landes.

Mit über sechs Etagen und mehr als 320 Geschäften bietet Suria KLCC eine endlose Vielfalt an Einkaufserlebnissen. Hier finden Besucher alles von Luxusmarken bis hin zu bekannten internationalen Geschäften, Mode, Elektronik, Schmuck, Kosmetik und vielem mehr.

Egal, ob Sie auf der Suche nach den neuesten Modekollektionen sind oder auf der Suche nach einzigartigen Souvenirs sind, für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei.

Sunway Pyramid – auch für Kinder

Einer meiner klaren Favoriten ist Sunway Pyramid. Sunway Pyramid ist ein beeindruckendes und einzigartiges Einkaufszentrum im Stadtteil Petaling Jaya. Ich habe das Zentrum oft besucht, da es in der Nähe meiner Universität lag.

Sunway Pyramid ist bekannt für seine einzigartige Architektur, die von inspiriert ist Ägyptens alten Pyramiden, was ihm ein unverwechselbares und auffälliges Aussehen verleiht.

Mit mehr als 800 Geschäften auf vier Etagen bietet Sunway Pyramid ein unglaublich abwechslungsreiches Einkaufserlebnis. Und um das Ganze abzurunden, haben sie sich natürlich dafür entschieden, unten im Zentrum eine Eisbahn zu platzieren. Ja, warum nicht?

Wenn Sie mit Kindern reisen und einen Ausflug zur Sunway Pyramid geplant haben, sollten Sie unbedingt einen Besuch im Sunway Lost Lagoon Theme Park in Betracht ziehen, der direkt neben dem Einkaufszentrum liegt.

Es ist ein völlig einzigartiges Erlebnis, das die Kinder sicher begeistern wird. Vor allem, wenn sie Fans von SpongeBob Schwammkopf, Paw Patrol und Fantastic Fairies sind, da der Park Asiens erster Nickelodeon-Themenpark ist. Hier können Sie viele Stunden mit lustigen Fahrten sowohl in der Luft als auch im Wasser verbringen – ein perfekter Abschluss eines Einkaufstages.

Berjaya Times Square

Apropos Mitfahrgelegenheit in einem Einkaufszentrum: Der Berjaya Times Square ist ein beeindruckendes und ikonisches Einkaufszentrum in zentraler Lage in Kuala Lumpur.

Bekannt als das größte Indoor-Einkaufszentrum des Landes – und eines der größten Gebäude der Welt – bietet der gigantische Komplex ein überwältigendes Einkaufs- und Unterhaltungserlebnis für Besucher jeden Alters.

Mit seinen zwei imposanten Türmen, die in den Himmel ragen, dominiert es eindrucksvoll
Skyline der Stadt Berjaya Times Square. Mit mehr als 13 Etagen voller Geschäfte, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten ist die Atmosphäre ausgelassen und lebendig und zieht Besucher an und verzaubert sie.

Aber das Beste von allem; Der Berjaya Times Square beherbergt einen verrückten Indoor-Themenpark, der unterhaltsame Rutschen und Karussells für Kinder und Erwachsene gleichermaßen bietet.

Es ist der perfekte Ort, um Ihr inneres Kind loszulassen, wenn Sie eine kurze Pause vom Einkaufen brauchen.

Wie man sich in Kuala Lumpur fortbewegt

Generell funktioniert der öffentliche Nahverkehr in Kuala Lumpur recht gut. Im Zentrum gibt es eine U-Bahnlinie – LRT genannt – die Sie schnell zu den beliebtesten Gegenden und Sehenswürdigkeiten bringt.

Wenn Sie etwas weiter aus der Stadt herausfahren möchten, beispielsweise zur Sunway Pyramid, müssen Sie die MRT-Züge nehmen, die weiter außerhalb verkehren als die LRT-Linien. Allerdings ist das Umsteigen an den verschiedenen Stationen einfach und übersichtlich.

Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die Zugfahrten durchaus sehr lange dauern können. Die Stadt ist riesig, daher muss man sich entweder mit Geduld wappnen oder ein Taxi nehmen, wenn man längere Strecken zurücklegen muss.

Die Stadt bietet leicht zugängliche und erschwingliche Fahrdienste wie Uber oder Grab, das südostasiatische Äquivalent von Uber. Mit diesen Apps können Sie sich einfach und schnell in der Stadt fortbewegen, ohne ein Vermögen auszugeben.

Es ist jedoch wichtig, sicherzustellen, dass Sie auf Ihrem Mobiltelefon über eine Internetverbindung verfügen, um die Dienste nutzen zu können. Besonders wenn Sie am Flughafen ankommen, ist es eine kluge Idee, einen Grab oder Uber zu bestellen, da dies die bequemste und kostengünstigste Möglichkeit ist, Ihre Reise ins Zentrum der faszinierenden Metropole Kuala Lumpur fortzusetzen.

Obwohl es auch Züge vom Flughafen ins Stadtzentrum gibt, bieten Ihnen Grab oder Uber eine schnelle und kostengünstige Transportmöglichkeit, die Ihr Erlebnis in Kuala Lumpur noch stressfreier und komfortabler macht. Am Flughafen ist es möglich, SIM-Karten mit Internet zu kaufen.

Packen Sie also Ihre Koffer und machen Sie sich auf den Weg in das mächtige und einzigartige Kuala Lumpur – aber denken Sie daran, Platz für all die fantastischen Erinnerungen und Eindrücke – und Souvenirs – zu schaffen, mit denen Sie nach Hause reisen.

Was gibt es in Kuala Lumpur zu sehen? Sehenswürdigkeiten und Attraktionen:

  • Bukit Bintang
  • Hing Kee Bakuteh
  • Thean-Hou-Tempel
  • Batu-Höhlen
  • Petronas Türme
  • Suria KLCC
  • Hubschrauberlandeplatz-Bar
  • Sunway-Pyramide

Über den Autor

Jonathan Noer

Jonathan ist eine abenteuerlustige Seele, die täglich mit SEO und Online-Marketing arbeitet. Er liebt es, mit seiner kleinen Familie zu reisen und die Welt zu erkunden. Neben seiner großen Freude am Entdecken neuer Reiseziele hat er auch sowohl in Kuala Lumpur als auch in Wien gelebt, was ihm ein umfassendes Verständnis für verschiedene Kulturen und Lebensstile vermittelt hat. Seine Reisefreude und seine Leidenschaft, die Welt zu entdecken, haben ihn zu spannenden Zielen geführt und ihm unvergessliche Erlebnisse beschert.

Jonathan verfügt über ein breites Spektrum an Reiseerfahrungen und ist immer daran interessiert
Begib dich auf neue Abenteuer und schaffe noch mehr schöne Erinnerungen auf deiner Reise durchs Leben. Jonathans Lieblingsreiseziel ist Vietnam und er träumt davon, bald eine längere Reise in das Land zu unternehmen.

Kommentar

Kommentar

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Reiseangebote

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.