besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner
RejsRejsRejs » Ziele » Mittelamerika und die Karibik » Guatemala » Lago Atitlán: Ein Highlight in Guatemala

Newsletter

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Reisefotos von Instagram

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Guatemala - Atitlán-See - Reisen
Guatemala

Lago Atitlán: Ein Highlight in Guatemala

Der Atitlán-See in Guatemala ist von Vulkanen, kleinen Dörfern und einer gastfreundlichen Bevölkerung umgeben. Werden Sie schlauer in der Gegend.
besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner

Lago Atitlán: Ein Highlight in Guatemala wird geschrieben von Amanda Rico.

Karte des Atitlán-Sees - Guatemala - Volcán San Pedro

Warum zum Atitlán-See?

Westlich von Guatemala-Stadt liegt der Atitlán-See. Der See ist umgeben von atemberaubenden Bergen und einer wunderschönen Landschaft. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie in Guatemala.

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Der See liegt mitten im Land und ist ca. 2 Autostunden von der Stadt Antigua entfernt. Der Lago Atitlán ist von mehreren kleinen Dörfern und den Vulkanen Atitlán, Tolimán und San Pedro umgeben. Der See erstreckt sich über 18 Kilometer und hat eine Fläche von 130 km2. Und dann hat es einige beeindruckende Meter-Messungen mit seiner Lage auf 1562 Metern über dem Meeresspiegel und 360 Metern am tiefsten Punkt.

Der Lago Atitlán mit seinen wunderschönen Bergen ist ein Erlebnis für sich. Es ist sicherlich auch die Bootsfahrt sowie die Besuche in den umliegenden Dörfern.

Guatemala reisen

Der Einfluss der Maya auf Atitlán

Der Name Atitlán bedeutet in der Sprache "zwischen Gewässern" nahuatl und stammt aus dem 5. Jahrhundert, als die Maya-Indianer dort lebten. Darüber hinaus wird die Sprache an mehreren Stellen gesprochen México.

Es wird gesagt, dass es einst eine Insel gab, auf der sich der See heute befindet, und die jahrhundertelang das Zentrum der Maya war. Sie wurden die Pajaibal Mayans genannt und in Regionen eingeteilt. Seitdem sind die Regionen zu Dörfern am See geworden. Noch heute sprechen viele Einheimische Maya und nicht Spanisch, und jedes Dorf hat seinen eigenen Maya-Dialekt.

Viele Besucher entscheiden sich für ein paar Nächte am Atitlán-See, um genügend Zeit zu haben, um die Gegend und die Städte zu erkunden und zu erleben. Ich selbst war auf einem Tagesausflug zum See, was eine großartige Erfahrung war.

Hier war eine gute Zeit, um die Atmosphäre zu spüren, ein billiges lokales Mittagessen zu haben, vier kleine Dörfer zu erleben und die fantastische Aussicht zu genießen.

Sehen Sie hier die besten Reiseangebote

Hier finden Sie die günstigsten Flugtickets zum Zielort

Guatemala - Atitlán-See - Reisen

Fra Antigua zum Lago Atitlán

Der Ganztagesausflug, auf dem ich war, beinhaltete nur den Transport. Das heißt, die Fahrt mit dem Kleinbus von Antigua zum Lago Atitlán und wieder zurück sowie mit dem Boot um den See zu 3 verschiedenen Dörfern. Es hat mich insgesamt 300 gekostet Quetzal, was ungefähr 250 Kronen entspricht.

Hätte ich mir eine informativere Tour mit einem Führer gewünscht, hätte das etwas mehr gekostet. Die Reisebüros haben sehr unterschiedliche Preise. Buchen Sie also keine Reise beim ersten Reisebüro, das Sie treffen. Ich war an sechs verschiedenen Orten vorbei und dies war das billigste Angebot, das von Antigua abfuhr.

Die erste Station der Reise ist das Dorf Panajachel. Die Stadt ist die Hauptstadt, in der der gesamte Segelverkehr angesiedelt ist. Von Panajachel fahren kleine Boote in die anderen Städte am See.

Neben der Stadt Panajachel besuchte ich die drei anderen Entenstädte am See: San Juan La Laguna, San Pedro La Laguna und Santiago Atitlan.

2022 wird ein fantastisches Reisejahr – wenn Sie diese 5 Reisetipps befolgen…

Banner - Pyramiden - 1024
Atitlán-See - Reisen

San Juan La Laguna

San Juan ist eine kleine Stadt, in der man viele Textilien und handgefertigte Dinge kaufen kann. Die Einheimischen erzählen und zeigen gerne, wie sie ihre schönen Schals usw. herstellen. Sie können sogar versuchen, sich selbst zu weben, und aus Gründen der Freundlichkeit können Sie als Dankeschön ein kleines Trinkgeld geben.

Wenn Sie genau hinhören, können Sie ihre ganz andere Art zu sprechen spüren, weil sie in ihrem eigenen Maya-Dialekt kommunizieren. Ein ganz besonderes Erlebnis ist der Besuch des lokalen Marktes, der sich etwa 100 Meter bergauf auf der rechten Seite befindet, wenn Sie mit dem Boot in die Stadt kommen. Hier gibt es viele lokale Händler und es macht Spaß zu sehen, wie es verkauft, verpackt und geliefert wird.

Hier finden Sie günstige Flüge nach Guatemala

Atitlán-See

San Pedro La Laguna

San Pedro ist eine etwas größere Stadt, die von vielen Touristen geprägt ist. Die Stadt hat mehrere Herbergen, Bars und Smart Shops. Es gibt hier auch Hotels, und es ist wahrscheinlich die Stadt, in der die meisten Touristen übernachten, wenn sie sich für ein paar Tage am Lago Atitlán entscheiden.

Hier können Sie guten Kaffee und köstliche Smoothies bekommen, und es gibt Bars, die sich direkt am See befinden und einen herrlichen Blick auf die herrlichen Berge bieten. Die Stadt ist voll von kleinen Taxirollern, Tuk-TuksEs ist also einfach, sich fortzubewegen, obwohl die Stadt auf einem Hügel neben dem See liegt.

Reiseangebote: Erleben Sie traditionelles Guatemala und Honduras

besuchen sie österreich, besuchen sie österreich, banner

Santiago

Santiago Atitilán ist die größte Stadt am See, in der der Maya-Dialekt Kaqchikel gesprochen wird. Mitten in der Stadt befindet sich die große Kathedrale Iglesia de Apóstol. Auch hier gibt es viele Tuk-Tuks, und in dieser Stadt steckt eine besondere Energie. Das Tempo ist höher, es gibt viel Verkehr und viele Leute auf den Straßen.

Vom Hafen selbst können Sie mit einem Tuk-Tuk für nur 5 Quetzal direkt zum zentralen Platz der Stadt fahren. Das heißt, für ungefähr 4 Kronen. Die Stadt liegt an einem Berghang, so dass es viele Ebenen gibt, wenn man sich bewegt. Es ist leicht, sich zu verirren, da alle Straßen einander ähnlich sind. Achten Sie also darauf, in welche Richtung der See geht.

An jeder Straßenecke formen und tätscheln Frauen die beliebten Maistortillas, während Kinder mit einem Korb unter dem Arm herumlaufen und versuchen, ihre hausgemachten Schlüsselanhänger zu verkaufen.

Die meisten einheimischen Frauen tragen die originalen bunten Maya-Roben, zu denen große Stoffstücke gehören, die gewebt sind. Das Tuch ist für einen Rock um die Taille gewickelt, hat aber viele andere Funktionen. Wie Schals, Schals, zum Tragen von Dingen, wie Tischdecken usw.

Um den Stoff fest um die Taille zu halten, wird ein gebundenes oder gewebtes Stück Band als Gürtel verwendet, und die Blusen sind sehr schön mit feinen Stickmustern. Ich war wirklich glücklich, herumzulaufen und so viele brillante Farben zu betrachten.

Besuchen Sie unseren Webshop hier, wo Sie unter anderem Reiseausrüstung und Visa für Ihre Reisen erhalten

Guatemala - Chichicastenango, Textilien - Reisen

Der Lago Atitlán ist einen Besuch wert

Am Atitlán-See gibt es viel zu entdecken. Sie können problemlos mehrere Tage damit verbringen, herumzusegeln und mehr Dörfer zu sehen, einige der modernen Bars in San Pedro zu besuchen oder über das Dorf San Marcos zu segeln. Wie gesagt, es gibt viele Möglichkeiten für eine Unterkunft am Lago Atitlán.

Die Tour gab viele Eindrücke. Es waren vier sehr unterschiedliche Städte rund um den Lago Atitlán, und auf einem solchen Tagesausflug haben Sie ein gutes Gefühl für die Gegend und das Dorfleben am See. Es ist sehr authentisch und eine wirklich gute kulturelle Erfahrung.

Wenn Sie nur wenig Zeit haben und so viel wie möglich sehen möchten, ist ein ganztägiger Ausflug zum Lago Atitlán in Guatemala mindestens ein Muss.

Gute Reise zum Lago Atitlán, Guatemala!

Reiseangebote: Erleben Sie die Natur in Ecuador und auf den Galapagos-Inseln

Dieser Beitrag enthält Links zu einigen unserer Partner. Wenn Sie sehen möchten, wie es mit Kollaborationen funktioniert, tippen Sie auf hier.

In unserem Newsletter  rejsrejsrejs Bannerreise

Banner, englisches Banner, oberes Banner

Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022
Reiseagenturen, rejsrejsrejs, Grafik 2022

Über den Reiseschreiber

Amanda Rico Abildskov

Amanda betreibt ihr eigenes reisebezogenes Geschäft Homepage und Facebook-Seite. Sie ist halb Dänin und halb Spanierin und in einem andalusischen Dorf aufgewachsen. Sie reist mehrmals im Jahr nach Spanien, sowohl zu Familienbesuchen als auch um neue aufregende Orte zu erkunden. Sie ist ausgebildete Reiseleiterin und hat in Spanien, der Türkei und Thailand gearbeitet.

Die meisten Reisen von Amanda gehen in die spanischsprachigen Länder, und sie hat unter anderem. war in Costa Rica, Kuba und Mexiko mit dem Rucksack unterwegs. Amanda ist neben einer Reiseleiterin eine ausgebildete Schullehrerin und Musikerin. Ihre Herangehensweise an das lokale Leben ist oft Musik, Schnorcheln und Tauchen oder Mountainbiken. Sie wird bis Ende 2019 sowohl in Mittelamerika als auch in Südamerika sein.

Kommentar

Kommentar