RejsRejsRejs » Ziele » Asien » Japan » Tokio mit Kindern - ein lehrreicher Urlaub
Japan

Tokio mit Kindern - ein lehrreicher Urlaub

Tokio ist eine fantastische Stadt, in der nur die Fantasie Grenzen setzt. Nehmen Sie die Kinder mit auf eine unvergessliche Reise.
Bandholm-Banner
Tropische Inseln Berlin Banner für Prinzessinnenkreuzfahrten

Tokio mit Kindern - ein lehrreicher Urlaub von Kristian Bang Larsen

Tokio - Japan - Reisen

Odaiba - der Spaß Tokio mit Kindern

"Faa-aar, ich keeeeder mich", jammert die Kapsel.

So kann es in Tokio leicht gehen, wo es sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche alles gibt, was das Herz begehrt, aber für Kinder ein schwieriger Ort sein kann. Die Spielplätze sind klein und klein, die Transportzeiten sind lang, und was macht eine gute Sache mit Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und schicken Restaurants?

Aber in der japanischen Hauptstadt gibt es tatsächlich ein reiches Angebot an kinderfreundlichen Aktivitäten. Hier finden Sie Museen, die die Sinne des Spiels aktivieren, Themenparks und Vergnügungsparks aller Art sowie große, offene Parks. Hier ist ein kleiner Leitfaden für Aktivitäten für Kinder, die ich in Tokio empfehlen kann.

In einer Megacity wie Tokio stellen Entfernung und Transportzeit immer ein Problem dar, doch auf der künstlichen Insel Odaiba reihen sich Aktivitäten für Kinder entlang der Einschienenbahn aneinander, die Sie mit ihrer imposanten Science-Fiction-Architektur um die Insel führt.

Tokio - Japan - Kinder - Reisen

Unterhaltungsüberflutung im Einkaufszentrum 

Large-Centered Decks ist die erste Station und bietet unter anderem eine ganze Etage, die ab den 1960er Jahren als Geschäftsstraße gebaut wurde, mit einer Spielhalle der alten Schule. Es macht Spaß. Es gibt auch ein Legoland Discovery Center, ein kleines Madame Tussaud Museum, ein Trick Art Labyrinth Museum mit klassischen japanischen visuellen Tricks und Segas Hightech-Spielplatz Joypolis mit Indoor-Achterbahnen, Spielautomaten und Virtual-Reality-Touren. Dann werden die Kinder unterhalten und Sie sind ärmer.

Der schnellste Weg hierher führt direkt zur Odaiba Kaihin-koen Station (Yurikamome Linie). Wenn Sie die Gegend auf eine andere Art und Weise erleben möchten, können Sie stattdessen die Hafenrundfahrt vom Takeshiba Ferry Terminal aus unternehmen. Hier sitzen Sie direkt neben dem Odaiba Marine Park unter dem Kaufhaus Decks.

Banner-Reisewettbewerb
Japan - Tokio - Kinder - Reisen

Wissenschaft macht Spaßt mit Kindern

Nächster Halt: Museen sind nur dann cool für Kinder, wenn sie sie berühren und ausprobieren können, und zum Glück können sie es Science-Fiction-Museum MiraikanDas macht Wissenschaft Spaß. Hier kann die ganze Familie Raumkapseln ausprobieren, mit Robotern spielen und das interaktive Wissenschafts-Kinderland "Neugierfeld" besuchen.

Und zuletzt zum Odaiba: Keine Reise in das Reich der Sonne ohne einen Besuch bei einem onsen, ein traditionelles japanisches Spa. Der große Ooedo-Onsen Monogatari wurde in der historischen Edo-Zeit geschaffen. 

Männer und Frauen baden getrennt (und nackt) in den vielen verschiedenen Innen- und Außenbädern, treffen sich jedoch in ihren Sommerkimonos (auch im Preis enthalten - Handtücher) zwischen den historischen Restaurants, Vergnügungsparkständen und Souvenirläden. 

Es ist ziemlich lustig und ein bisschen farbenfroh - aber die Japaner lieben es, alles zu thematisieren und zu konzipieren, so dass es in Wirklichkeit nicht viel authentischer japanisch wird als ein gefälschtes historisches Spa auf einer künstlichen Insel. Hinweis für den Rest: Hier sind keine Tätowierungen erlaubt - und in vielen anderen Onsen - nur Yakuza-Gangster haben diese Art. Dann weißt du.

So kommen Sie am besten hierher: Das einfachste Boot, um zum Themenpark zu gelangen, ist die Station Telecom Center (Linie Yurikamome). Alternativ können Sie vom nur wenige hundert Meter entfernten Miraikan zu Fuß gehen.

Finden Sie ein gutes Angebot Banner 2023
Entdecken Sie Tokio, Japan - reisen Sie nach Tokio

Picknick im Park

Der alte Olympiapark von 1964, der Komazawa-Olympiapark, ist ideal für ein Picknick und einen ruhigen Tag mit der Familie. Hier gibt es drei schöne Spielplätze sowie ein Planschbecken, eine Fahrradtrainingsstrecke für Kinder (Sie können Fahrräder mieten) und eine Eisbahn. 

Die alten olympischen Sportanlagen sind über den großen Park verteilt und Sie können es kaum vermeiden, an einem örtlichen Fußball- oder Baseballspiel vorbei zu laufen. Zeitweise finden im Park auch verschiedene Veranstaltungen statt. Hier sind auch einige schöne Laufstrecken, wenn Vater oder Mutter nach all dem leckeren japanischen Essen ein paar Kalorien weniger hätten joggen sollen.

So kommen Sie am besten hierher: Die Adresse lautet 1-1 Komazawa-Koen, Setagaya-ku. Mit Vorteil können Sie direkt dorthin gelangen, indem Sie zur Komazawa-Daigaku Station (Denentoshi Linie) gehen.

Der Senso-ji-Tempel ist Tokios ältester und meistbesuchter buddhistischer Tempel, aber ehrlich gesagt: Es dauert nicht lange, bis Kinder sich die Mühe machen, auf goldene Buddha-Statuen zu starren. Aber es ist nicht das Ziel, sondern der Weg dorthin, der wichtig ist. Und es geht durch Tokios älteste Spielhalle im Freien. Eine Vielzahl kleiner Stände, an denen Touristen-Tingel-Tangel, traditionelles Kunsthandwerk und süße Leckereien verkauft werden, die Kleinkinder in einen Zuckerschock versetzen: Manjū-Konfekt aus roter Bohnenpaste, Reiszucker-Arare und Softice mit exotischen Aromen von grünem Tee, Sesam und Azuki-Bohnen .

Es macht Spaß, sich in der Menge zu verlieren. Wenn Sie beim Tempel selbst nach links gehen, kommen Sie auch nach Asakusa Hanayashiki, Tokios ältestem Tivoli aus dem Jahr 1883. Mehr Charme und Nostalgie als moderne Action-Rutschen, aber für kleinere Kinder ist es immer noch angenehm.

So kommen Sie am besten hierher: Sowohl für die Spielhalle als auch für den Tempel lautet die Adresse 2-3-1 Asakusa, Taito-ku und 2-28-1 Asakusa, Taito-ku, für den Vergnügungspark.
Wenn Sie den Weg zum Tempel finden müssen, können Sie zur Asakusa Station (Linien Asakusa, Ginza) gehen, Ausfahrt 1, 3, A4.

Japan - Tokio erleben - Tempel - Natur - Reisen

Erleben Sie Tokio mit Kindern - auf kulturelle Weise

Spielzeugmuseum Tokio ist ein verstecktes Juwel in einer ehemaligen Schule in einer Seitenstraße, in einiger Entfernung von den opulenteren Sehenswürdigkeiten der Stadt. Aber es ist ein sehr schönes kleines Museum voller Spielmöglichkeiten für besonders kleinere Kinder (Kindergarten für die Schule). 

Hier gibt es viele analoge Spielzeuge und Spiele der alten Schule, einen hölzernen Tumble-Raum für die Kleinen und einen hölzernen Spielzeugwald für die etwas größeren. Es gibt tägliche Workshops, in denen Kinder ihr eigenes Spielzeug herstellen können.

So kommen Sie am besten hierher: Nehmen Sie die Öffentlichkeit zum Bahnhof Yotsuya-Sanchome (Linie Marunouchi), Ausfahrt 2. Die Adresse lautet 4-20 Yotsuya, Shinjuku-ku.

Das nächste, was man mit Kindern in Tokio erleben kann, ist, dass der weltweit beste lebende Animationslehrer Japaner ist und Hayao Miyazaki heißt. Sie haben wahrscheinlich bereits einige seiner zutiefst persönlichen und gleichzeitig wahnsinnig beliebten Cartoons wie "My Neighbor Totoro", "Chihiro und die Hexen" und "The Living Castle" gesehen - voller Poesie, Energie, Melancholie und Humor - und wenn nicht, dann die großartigen Hausaufgaben für Sie und Ihre Kinder, bevor Sie nach Tokio aufbrechen! 

Sie können Miyazakis magische Welten in einem Vorort von Tokio physisch besichtigen, und das Ghibli-Museum ist eine Reise wert, denn das fantasievolle Haus ist genauso poetisch, verspielt und einfühlsam wie die Filme des großen Meisters. Sie können die Werkstatt des Cartoonisten besuchen, sich einzigartige Cartoons ansehen, die nur im Museum gezeigt werden, und mit der Buskatze aus „Mein Nachbar Totoro“ spielen.

Das Museum ist nicht sehr groß, aber wahnsinnig beliebt, und Tickets müssen von zu Hause aus gebucht werden – es gibt keinen Ticketverkauf im Museum. Tickets für den kommenden Monat werden am 10. eines jeden Monats veröffentlicht und an den beliebten Terminen kann es gut ausgelastet sein. Kommen Sie früh, um Warteschlangen zu vermeiden. Oder Sie warten geduldig bis 2022, wenn ein echter Ghibli-Themenpark fertig sein soll. Die ersten Parkdesign-Skizzen sind draußen und es sieht großartig aus.

So kommen Sie am besten hierher: Um zu diesem unglaublichen Museum zu gelangen, ist es am einfachsten, entweder zur Kichijoji-Station (Linien Chuo, Keio Inokashira) oder zur Mitaka-Station (Linie Chuo) zu gehen. In beiden Fällen gibt es einen Spaziergang in einer Nachbarschaft zum Museum. Die Adresse lautet 1-1-83 Shimorenjaku, Mitaka-shi.

Es gibt auch Tokyo Disneyland. Es ist wie in allen anderen Disneylands mit Fahrgeschäften, Mickey-Merchandise-Artikeln und Zeichentrickfiguren-Paraden. Es ist ein ganztägiger Ausflug etwas außerhalb der Stadt und Ihre Kinder werden es lieben – so ist es eben.

So kommen Sie am besten hierher: Steigen Sie in den Zug und fahren Sie bis zur Station Maihama (Linien Keiyo, Musashino). Danach müssen Sie den südlichen Ausgang benutzen.

Okay, ich war noch nicht bei KidZania, aber es klingt nach so viel Spaß, dass ich es einfach erwähnen muss. Erinnern Sie sich an die Themenwochen in der Grundschule, in denen Sie eine Stadt mit Geschäften und Geld und Jobs für alle gespielt haben? Es ist KidZania – nur mit einer echten gebauten Stadt in Miniaturgröße mit Autos, Geschäften, Banken und allem, wo Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren den Tag damit verbringen können, die Welt der Erwachsenen als Chirurg, Feuerwehrmann oder Profi-Footballspieler oder was auch immer das Kind liebt, zu spielen Wünsche.

Allerdings gibt es eine Kluft über die populären Jobs, sagen meine Quellen - der letzte Mann wird ein Fabrikarbeiter in der Bleistiftfabrik sein. Die Kinder erhalten für ihre Arbeit die lokale KidZania-Währung, mit der sie in der Stadt einkaufen können. Es steht auf der To-Do-Liste meiner Tochter.

So kommen Sie am besten hierher: Packen Sie zunächst eine Tagestasche und fahren Sie dann mit dem Zug zum Bahnhof Toyosu (Yurakucho-Linie, Yurikamome). Die Adresse von KidZania lautet Lalaport Toyosu 2-4-9 Toyosu, Koto-ku.

                                                                 

Wussten Sie: Hier sind die Top 7 der besten Naturziele in Asien laut den Millionen von Benutzern von Booking.com!

7: Pai in Nordthailand
6: Kota Kinabalu auf Borneo in Malaysia
Erhalten Sie sofort die Nummern 1–5, indem Sie sich für den Newsletter anmelden und in der Willkommens-E-Mail nachsehen:

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

                                                                 

Kinder - Erfahrung - Tokio reist

Strandurlaub in Shimoda

Endlich: Ein paar Tage am Wasser. Wenn die Kinder vom Trubel der Megacity erschöpft sind, sind es mit der Bahn eigentlich nur zwei bis drei Stunden bis zu einem kleinen Strandurlaub im Badeort Shimoda, der am Fuße der Izu-Halbinsel liegt. 

Es sind die wunderschönen weißen Sandstrände und der klare blaue Pazifik rund um die Stadt, die locken, aber die Kinder werden auch einen Ausflug in das schwimmende Seezoo Shimoda Floating Aqarium lieben, wo sie Robben streicheln, Pinguine füttern und eine beeindruckende Delfinshow beobachten können . 

Für die Erwachsenen gibt es gemütliche Cafés und kleine Denkmäler und Denkmäler für Geschichtsinteressierte; In Shimoda öffnete sich Japan 1854 nach vielen Jahren der Isolation für den Verkehr mit dem Westen. Es geschah nicht ganz freiwillig, als der US-Kommandant Matthew C. Perry mit seinen schwarzen Schiffen im Hafen ankam.

So kommen Sie am besten hierher: Wenn Sie ein paar Tage am Strand brauchen, können Sie mit der Stadtbahn Shinkansen in die Stadt Atami fahren und dann gemütlich durch die Izu-Halbinsel spazieren, wo alle Dirigenten Hawaiihemden tragen.

Tokio ist in vielerlei Hinsicht der Ort, an dem sich alles zwischen Himmel und Erde befindet. Wenn Sie lange geglaubt haben, dass Tokio sowohl die Stadt ist, die eine Vielzahl von Neonlichtern, seltsamen Sehenswürdigkeiten sowie kilometerlangen Spaß und wunderbaren Aktivitäten und Initiativen vereint, dann sind Sie in dieser Hinsicht genau richtig. Tokio mit Kindern ist einfacher und macht mehr Spaß als Sie denken.

Die japanische Metropole ist jedoch ein wunderbarer Ort und sicherlich ein großartiges Reiseziel, an dem es sowohl für Kinder als auch für Erwachsene sicherlich viel zu tun gibt.

Wirklich gute Reise nach Tokio mit Kindern.

Über den Autor

Kristian Bang Larsen

Kristian Bang Larsen ist Kommunikator und ausgebildeter Journalist. Er besucht regelmäßig Japan und insbesondere Tokio mit seiner Tochter und seiner japanischen Frau.

Einen Kommentar hinzufügen

Kommentieren Sie hier

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Reiseangebote

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.