RejsRejsRejs » Ziele » Mittelamerika und die Karibik » Cuba » Kinderfreundliches Reisen: Kuba in Kindergröße
Cuba

Kinderfreundliches Reisen: Kuba in Kindergröße

Kuba Havanna Man Street Travel
Reisen mit Kindern kann etwas völlig Einzigartiges sein. Lesen Sie hier in Kuba in Kindergröße und finden Sie heraus, wie gut Kinder als Leitfaden für authentische Erlebnisse sind
Baden-Württemberg, Banner, 2024, Kampagne, Europa-Park, Europa-Park Resort
   
Bandholm-Banner

Kinderfreundliches Reisen: Kuba in Kindergröße wird geschrieben von Iben Lindemark

Kuba, Karte, Reisen, Karte von Kuba, Karte von Kuba, Kuba Karten, Havanna, Karte von Havanna, Havanna Karte

Authentische Erlebnisse mit Kindern als Führer

Es gibt viele Wege zu authentischen Reiseerlebnissen. Bevor wir Kinder hatten, konzentrierten wir uns darauf, primitiv zu reisen und an Orte zu gelangen, an denen andere Touristen nicht kamen. Dann hatten wir Kinder und änderten den Reisestil, damit die Reisen kinderfreundlicher wurden.

Wir dachten, dass uns dadurch der aufregendste Teil des Reisens entgehen würde, aber bald stellten wir fest, dass wir falsch lagen: Kinder sind großartige Führer für authentische Erlebnisse, und Kuba steht wirklich für kinderfreundliches Reisen.

  • Kuba Havanna Kinderreise Reisen
  • Kuba Havanna Kinderreise Kinderhöhenreise

Kinderfreundliches Reisen bedeutet, zu den Bedingungen der Kinder zu reisen

Reisen mit vier Kindern birgt einige Herausforderungen, aber noch mehr Möglichkeiten.

Wir haben längst erkannt, dass wir zu den Bedingungen der Kinder reisen müssen, denn wenn ihnen die Reise keinen Spaß macht, wird es auch für uns kein Vergnügen sein. Es hat völlig neue Perspektiven auf das Reisen eröffnet, da man von den Kindern wirklich viel lernen kann, sich an die Umgebung anzupassen und andere Länder auf ihre Art und Weise zu erleben.

Tropische Inseln Berlin Banner für Prinzessinnenkreuzfahrten
Kuba, Havanna, Kinder, Kinderfreundlich

Eine Reisegeschichte für Kinder

Anfang des Jahres waren wir in Kuba, das viele großartige Erlebnisse bietet, die bereits von anderen beschrieben wurden. Daher geht dieser Reisebericht von den kleinen Erlebnissen aus, nämlich denen in der Kindheit, die ein Bild davon vermitteln können, was Kuba ist.

Denn es gibt in Kuba viele Orte, die sich an Kinder und Familien mit Kindern richten, aber sie sind in einem solchen Zustand, dass nur sehr wenige Touristen dort ihre Zeit verbringen. Für uns hingegen waren es die Orte, die uns am meisten beeindruckten, denn wir trafen die Kubaner auf heimischem Boden.

Kuba Havanna Kinder reisen

Kinder passen sich den Umständen an

Kubaner sind unglaublich kinderlieb und es sind ihnen keine Grenzen gesetzt, was sie tun, um den Kindern eine Freude zu machen.

Wir wohnten privat in casa particulares, und es ist eine fantastische Gelegenheit, den Kubanern ein wenig näher zu kommen. Es wurden immer so viele Spielsachen gefunden, wie man zusammenkratzen konnte, sodass die Kinder eine tolle Zeit hatten. Für sie bedeutete es nichts, dass es manchmal an Wasser und Strom mangelte, dass die Zimmer primitiv waren und das Toilettenpapier in den Mülleimer statt in die Toilette musste.

Für sie war es einfach wichtig, sich willkommen zu fühlen.

Banner-Reisewettbewerb
Kuba Havanna Kinder reisen

Auf einer lustigen Reise mit "allem", was dazu gehört

Eines Tages dachten die Kinder, dass sie gerne auf den Jahrmarkt gehen würden, denn das „muss“ man ja im Urlaub machen.

Also fragten wir uns und fanden schließlich einen kleinen Rummelplatz, auf dem es verschiedene Vergnügungen gab. Doch erst als wir Tickets gekauft hatten und die Kinder die Dinge ausprobieren wollten, wurde uns klar, dass die meisten Fahrgeschäfte überhaupt nicht funktionierten.

Tatsächlich funktionierten nur drei Vergnügungen: Ein Hüpfkissen, ein Trampolin und ein Karussell, das übrigens manuell herumgeschoben wird. Auch wenn es weit von westlichen Rummelplatzstandards entfernt ist, haben die Kinder sofort akzeptiert, dass ein kubanischer Rummelplatz so ist, und am Ende hatten sie gemeinsam mit den kubanischen Kindern einen wirklich schönen Nachmittag.

Kuba, Havanna, heruntergekommene Stadt, kubanisches Auto, Reisen, unsp

Der Zoo, in dem die Löwen Kohl essen

An einem anderen Tag besuchten wir den Zoo, der offensichtlich auch bessere Tage gesehen hatte, denn sowohl Tiere als auch Gehege sahen schäbig aus.

Uns wurde sogar erzählt, dass die Löwen – als einzige auf der Welt – gelernt hätten, Kohl zu essen, weil sie es sich nur einmal in der Woche leisten könnten, Fleisch zu essen. Ob es eine Fälschung ist oder nicht, ist schwer zu sagen, aber es ist definitiv der heruntergekommenste Zoo, den wir je besucht haben. Aber die Kinder liebten es einfach, Tiere zu sehen, und als man dort auch Lutscher kaufen konnte, waren sie überglücklich.

Lassen Sie sich hier zum kinderfreundlichen Reisen inspirieren und bereiten Sie sich vor

  • Kuba Havanna Kinderreise Kinderhöhenreise
  • Havanna, Kuba, Lebensmittelmarkt, Street Food, Reisen

Kaugummi-Projekt

Es ist nicht so einfach, sich in Kuba einzukaufen.

Zeitweise war es überhaupt nicht möglich, Wasser in Flaschen abzuholen, und obwohl wir zum am besten sortierten Supermarkt Havannas fuhren, standen dort außer Konserven, gefrorenem Fleisch, Waschmittel und verschiedenen Getränken nicht viel mehr in den Regalen.

Wenn die Kinder Lust auf etwas Bestimmtes hatten, wie Lutscher oder Kaugummi, konnte es lange dauern, bis sie gefunden waren, und wir mussten viele Geschäfte besuchen, bevor wir Erfolg hatten. Unterwegs haben wir verstanden, wie wenig Artikel Sie in Kuba kaufen können und wie glücklich die Kinder sind, ein Stück Kaugummi zu bekommen, wenn es nicht so einfach ist, es zu bekommen wie in Dänemark.

Finden Sie ein gutes Angebot Banner 2023
Kuba, Havanna, Zigarre,

Kinderfreundliche Reisen nach Kuba: Eine große Jagd

Eigentlich würde ich unseren Besuch in Kuba als eine einzige große Jagd beschreiben, denn nichts ist leicht zugänglich.

Schließlich sind wir daran gewöhnt Google Für alle Informationen stehen wir Ihnen zur Verfügung, aber in Kuba ist es selten, Zugang zum Internet zu haben, nur sehr wenige Orte haben eine Website und viele Seiten sind auch gesperrt.

Wertvolle Hilfe von Gastfamilien

In Kuba werden alle Termine immer noch telefonisch abgewickelt, und nicht zuletzt deshalb waren unsere Gastfamilien eine unschätzbare Hilfe. Sie verbrachten viel Zeit damit, die Wünsche der Kinder zu erfüllen: Als die Kinder auf die Idee kamen, in den Zirkus zu gehen, rief unser Gastvater sofort an, um herauszufinden, ob es in Havanna einen Zirkus gibt.

Als es bestätigt wurde, fuhr er den ganzen Weg zum Zirkus, um herauszufinden, wann es eine Aufführung gab - die es am kommenden Wochenende gab. Am Samstag bot er uns auch an, loszufahren und Tickets für uns zu kaufen, damit wir sicher einen Platz bekommen würden.

Die Aufführung selbst war eher eine Show als ein echter Zirkus, da sie hauptsächlich aus Tanz und Akrobatik bestand – und dann natürlich einem Clown.

Tiere hingegen gab es nicht, weil sie es sich nicht leisten konnten, sie zu füttern, aber den Kindern war das egal, weil sie einfach nur aufgeregt waren, im Zirkus zu sein.

Kuba Havanna Kinderreisen, kinderfreundlich

Überaus hilfsbereite Einheimische bieten kinderfreundliche Ausflüge an.

Als wir später etwas zu essen brauchten, setzten wir uns in ein Straßencafé, wo es auch ein paar Kippautomaten mit Tieren und Autos gab, auf die man sitzen konnte und die sich bewegten, wenn man Geld hineinwarf.

Allerdings hatten wir keine Münzen mehr, also standen unsere Kinder einfach da und sahen den kubanischen Kindern beim Probieren zu. Bevor wir Geld wechseln konnten, ließen die anderen Kinder unsere Kinder an den Automaten sitzen und etwas von ihrem eigenen Geld einwerfen, damit die Automaten starteten, obwohl sie offensichtlich selbst nicht viel Geld hatten.

Auf diese Weise wurden wir erneut daran erinnert, wie gastfreundlich und hilfsbereit Kubaner sind und wie natürlich es für Kinder und Erwachsene ist, andere zu teilen und zu berücksichtigen.

Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum unsere Kinder später so herzlich von Kuba gesprochen haben und so gerne dorthin zurückkehren möchten. Wenn wir fragen, was ihnen an Kuba am besten gefallen hat, antworten sie: „Alles“ – und ich kann ihnen nur zustimmen. Kuba steht für kinderfreundliches Reisen.

Menschen reisen, Kuba, Havanna, kinderfreundliches Reisen, Kinder,

Kinderfreundliches Reisen und kinderfreundliches Reisen

Kuba ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene eine großartige Erfahrung, und die Kubaner sind wahrscheinlich die kinderfreundlichsten Menschen, die wir bisher getroffen haben. Daher können wir das Land eindeutig anderen Familien mit Kindern empfehlen.

Es gibt viele interessante Orte zu sehen, aber die Entfernungen sind groß, und obwohl man theoretisch die ganze Insel in drei Wochen sehen kann, wird man einen Großteil der Zeit mit Transportmitteln verbringen.

Wir haben die Route nicht im Voraus geplant, sondern uns letztendlich dafür entschieden, nur Havanna, Trinidad und Santa Clara zu besuchen.

Kuba Havanna Kinderreise Reisen

Bo ich bestimmte Häuser

Wir haben ausschließlich in Casas Particulares übernachtet und mit Kindern hat es perfekt geklappt.

Wir zahlten überall 50 CUC (325 Kronen) pro Person. Nacht für zwei Zimmer mit Platz für uns alle sechs. Außerdem kostete das Frühstück 5 CUC (33 Kronen) pro Person Person, die das ganze Geld wert war.

                                                                 

Wussten Sie: Hier sind die 7 übersehenen Lieblingsinseln von Redakteurin Anna in Thailand!

7: Koh Mai Thon südlich von Phuket
6: Koh Lao landet in Krabi
Erhalten Sie sofort die Nummern 1–5, indem Sie sich für den Newsletter anmelden und in der Willkommens-E-Mail nachsehen:

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

                                                                 

Kuba Havanna Trinidad Kutschfahrt

Verwenden Sie das Netzwerk der Gastfamilie

Wir haben die Gastfamilien dazu gebracht, die nächste Unterkunft sowie ein Auto mit Fahrer zu buchen, um uns zum nächsten Ziel zu bringen, und es hat wirklich gut geklappt.

Der Zugang zum Internet ist in Kuba sehr begrenzt und nur wenige Touristenattraktionen und -dienste verfügen über eine Website. Andererseits sind alle Kubaner sehr hilfsbereit und tun ihr Möglichstes, um die Informationen bereitzustellen, die Sie benötigen.

Lesen Sie hier den Leitfaden, wie Sie die ganze Familie auf langfristige kinderfreundliche Reisen mitnehmen können

Kuba, Kuba Flagge, Auto, Havanna, Reisen, Bilder

Kinderfreundliches Reisen: Denken Sie an die wichtigsten Dinge von zu Hause aus

Es kann schwierig sein, alle Notwendigkeiten zu beschaffen, da es aufgrund des US-Embargos für Kubaner schwierig ist, eine Reihe von Waren zu importieren. Bringen Sie deshalb die wichtigsten Dinge von zu Hause mit. Wir haben auch verschiedene Geschenke für Kinder und Erwachsene mitgebracht, die wir auf unserem Weg getroffen haben, und sie haben überall Glück gebracht. Außerdem haben wir Dinge wie Shampoo, Panodils, Toilettenpapier, Kinderkleidung und andere Notwendigkeiten bei den Gastfamilien gelassen, da der Kauf für sie sehr teuer ist.

Gottes Ausflug mit der Familie! Gute Reise nach Cuba.

Tropische Inseln Berlin Banner für Prinzessinnenkreuzfahrten

Über den Autor

Iben Lindemark

Iben ist seit ihrer Jugend dünn um die Welt gereist und seit vielen Jahren Mitglied des Travellers 'Club. Zusammen mit ihrem Ehemann Christian hat sie vier Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren und ist daher eine Expertin für kinderfreundliches Reisen. Die Familie verbringt immer den Sommer mit Segeln, während sie im Winter um die Welt reist. 

Iben hat lieber viel Zeit, um die Länder kennenzulernen, die sie besucht. Die Liste der Länder, in denen sie länger als einen Monat geblieben ist, enthält daher auch China, Vietnam, Israel, Brasilien, Nicaragua, Guatemala, Kanada und die Vereinigten Staaten. In den letzten Jahren haben sie und ihre Familie hauptsächlich ihre Reisen in die Karibik verbracht, die ein ideales Gebiet für Reisen mit kleinen Kindern ist.

Einen Kommentar hinzufügen

Kommentieren Sie hier

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Reiseangebote

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.