RejsRejsRejs » Ziele » Europa » Irland » Selbstfahrerurlaub in Irland: Freiheit auf der grünen Insel
Irland Nordirland

Selbstfahrerurlaub in Irland: Freiheit auf der grünen Insel

Irland - Road Trip Berge - fahren Sie selbst
Irland hat eine Fülle von landschaftlichen Erlebnissen. Während eines Urlaubs mit dem Auto können Sie die abgelegensten Gebiete in Ihrem eigenen Tempo besuchen.
Baden-Württemberg, Banner, 2024, Kampagne, Europa-Park, Europa-Park Resort
   
Bandholm-Banner

Selbstfahrerurlaub in Irland: Freiheit auf der grünen Insel wird geschrieben von Nun Mammen Nielsen.

Irland - Karten - Reisen

Erleben Sie Irland in Ihrem eigenen Tempo

Irland hat unvorstellbare Mengen an schöner Natur. Aber die Entfernungen können groß sein und die öffentlichen Verkehrsmittel können eine Herausforderung darstellen, wenn Sie in abgelegenere Gebiete gelangen möchten. Es lohnt sich also, einen Urlaub mit dem Auto für Selbstfahrer in Irland in Betracht zu ziehen.

Mit einem Mietwagen haben Sie die Freiheit, dort anzuhalten, wo es Ihnen passt, und sich vom Zufall leiten zu lassen. Fahren Sie entlang der vielen kleinen Straßen und Küstenstraßen über die hügelige grüne Landschaft und machen Sie Halt in den kleinen gemütlichen Dörfern abseits der Hauptstraße.

Hier können Sie „das wahre Irland“ in einem der kleinen Pubs erleben, in denen es reichlich Gelegenheit gibt, sich mit den Einheimischen über ein dunkles Guinness auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Irischer Eintopf.

Wir haben eine Reihe großartiger Tipps für Ihren Urlaub mit dem Auto in Irland zusammengestellt.

Tropische Inseln Berlin Banner für Prinzessinnenkreuzfahrten
Irland - Zeichen - Reisen, Selbstfahrerurlaub in Irland, Selbstfahrerurlaub, Urlaub Irland, Urlaub in Irland, Sommerurlaub in Irland, Herbsturlaub in Irland

Denken Sie daran, links zu halten Ihr Urlaub mit dem Auto in Irland

In Irland gibt es Linksverkehr, und dies kann natürlich selbst für einen erfahrenen Autofahrer einige Herausforderungen darstellen. Behalten Sie daher die Verkehrsregeln im Auge und treffen Sie keine voreiligen Entscheidungen, bis Sie sicher sind, wie das Auto betrieben wird und die Straßen gezwungen werden.

Bereits fünf Minuten, nachdem Sie im Auto die Kupplung gezogen und vom Flughafen losgefahren sind, erwarten Sie die ersten Kreisverkehre. Davon gibt es viele, und am Anfang kann es einem ins Schwitzen kommen, wenn man nach links abbiegen muss. Aber das lernt man schnell. Folgen Sie beim ersten Mal jemand anderem in den Kreisverkehr, das ist einfacher.

Sie können ein Auto in mehreren verschiedenen Städten mieten und entweder am selben Ort oder in einer anderen Stadt abgeben. Dies macht es flexibler und Sie können Ihren Urlaub mit dem Auto in Irland mit anderen Reiseformen wie Bus- und Wanderschuhen kombinieren Dublin. Die Hauptstadt ist immer noch nicht optimal zum Herumfahren mit dem Auto.

Darüber hinaus kann es relativ teuer sein, in Irland ein Auto zu mieten, also eine Kombination mit öffentlicher Verkehr kann sinnvoll sein.

Irland – Küstenstraße – Atlantikhavet - Wild Atlantic Way, Selbstfahrerurlaub in Irland, Selbstfahrerurlaub, Urlaub in Irland, Urlaub in Irland, Sommerurlaub in Irland, Herbsturlaub in Irland

Großartige Erfahrungen bei einem Selbstfahrerurlaub in Irland

Wenn Ihr Urlaub mit dem Auto beginnt DublinDann sind Sie nicht weit von den tollen Erlebnissen entfernt. Südlich der Hauptstadt liegt der Highlands Wicklow Mountains National Park mit atemberaubenden Tälern, Bergen und wunderschönen Seen.

Weiter südwestlich können Sie sich von der 179 Kilometer langen berühmten Ring of Kerry-Route in den Bann ziehen lassen. Diese führt rund um die Iveragh-Halbinsel und bietet die Kulisse für einige der schönsten Ausblicke auf den Atlantik Irlandshavet.

Die Flexibilität eines Mietwagens ist groß, aber beachten Sie, dass selbst kurze Strecken aufgrund der kurvenreichen und kleinen Straßen länger dauern können. Und dann ist es leicht, von der schönen Natur absorbiert zu werden.

Irland wird nicht umsonst mit der leuchtend grünen Farbe in Verbindung gebracht. Besonders deutlich wird dies in der Mitte der Insel, wo es kleine gemütliche Dörfer, Wiesen und eine reiche Natur gibt. Hier fahren die Reisebusse oft schnell durch, um an die Küsten zu gelangen.

Mit Ihrem eigenen Auto können Sie problemlos einen Zwischenstopp einlegen und die weniger touristischen Gebiete im Herzen der sehr grünen Insel kennenlernen.

Banner-Reisewettbewerb
Cliff of Moher - Irland - Meer - Klippe

Heimtückische Straßen auf Ihrem Roadtrip in Irland

Ein Urlaub mit dem Auto in Irland ist nicht dasselbe wie ein Roadtrip in den USA mit langen Strecken und dem Gaspedal am Ende von Route 66. Im Gegenzug hat Irland Wild Atlantischer Weg, die sich über 2.500 Kilometer entlang des Atlantiks erstreckthavet von Cork im Südwesten bis Donegal im Norden.

Die kurvenreichen Straßen führen an vielen schönen Sehenswürdigkeiten vorbei; unter anderem die senkrechten Klippen bei Klippen von Moher. Hier ist es von Vorteil, die Route und das Tempo selbst zu planen, da es sowohl zeitaufwändig als auch schwierig sein kann, mit Bus oder Bahn dorthin zu gelangen.

In Irland gibt es nur sehr wenige Autobahnen und die Haupt- und Landstraßen verwandeln sich oft in kleine, kurvenreiche Einzelspuren, die nicht viel breiter als ein Auto sind. Es ist ziemlich charmant.

Es bedeutet aber auch, dass es schwierig sein kann, einen Platz zu finden, an dem man anhalten kann, um Fotos zu machen und die Natur zu genießen. Seien Sie sich dessen also bewusst, wenn Sie einen guten Ort zum Einkehren sehen.

Irland - Roadtrip - Selber fahren - Mietwagen - Natur, Selber fahren Urlaub in Irland, Selber fahren Urlaub, Urlaub Irland, Urlaub Irland, Sommerurlaub Irland, Herbsturlaub Irland

Wählen Sie das richtige Fahrzeug für Ihren Selbstfahrerurlaub in Irland

Trotz der Tatsache, dass das Straßennetz sehr unterschiedliche Terrains abdeckt, lohnt es sich, dies zu berücksichtigen ein kleineres Auto mieten. Es erleichtert die Fortbewegung auf den kleinen Straßen und Sie vermeiden zu viele unangenehme Situationen zu nahe an den entgegenkommenden Autofahrern, wo jeder Zentimeter zählt.

Achten Sie auch beim Einparken in Städten und auf kleineren Straßen auf das Einklappen der Seitenspiegel. Einige schlimme Verletzungen können leicht auftreten.

Träumen Sie, anstatt zuzunehmen Abenteuer im Wohnmobil In Ihrem Selbstfahrerurlaub in Irland ist es eine großartige Alternative zum Auto. Mit einem Wohnmobil ist die Freiheit das Nonplusultra, denn Sie können fahren, wohin Sie wollen, und in herrlicher Natur aufwachen.

Es gibt Mietoptionen in mehreren Städten und an manchen Orten bieten sie einen Transfer vom Flughafen an. Allerdings bedeutet ein Wohnmobil auch weniger Platz auf den kleinen Straßen, also wähle deine Route mit Bedacht. Und beginnen Sie damit, irgendwo mit viel Platz ein wenig zu üben, bevor Sie sich ernsthaft auf die Straße begeben.

Grundsätzlich ist das Parken und Zelten an den meisten Orten in Irland erlaubt, was es ideal mit einem Wohnmobil macht. Treffen Sie aber am besten vorher eine Vereinbarung mit dem Grundstückseigentümer.

Allerdings sollten Sie sich nicht dazu täuschen, in den kleinen Gasthöfen und Hotels rund um die Dörfer zu übernachten. Hier erleben Sie den wahren irischen Volksgeist – auch im Schlaf.

Irland ist ein ausgezeichnetes Reiseziel, egal wie Sie reisen.

Sehen Sie hier viel mehr über die Reise nach Irland

Schnallen Sie sich an und erleben Sie, was ein Urlaub mit einem selbstfahrenden Auto in Irland zu bieten hat.

Sehr schöne Reise.

Finden Sie ein gutes Angebot Banner 2023
Irland - Straße - Küste - Klippen - Landschaft

Urlaubsrouten für Selbstfahrer in Irland

  • Die Westküste Irlands
  • Nordirland
  • Die Südwestküste
  • Die Südostküste

Wussten Sie schon: Hier sind die 7 Städte Europas mit den meisten Sonnenstunden

7: Nizza in Frankreich – 342 Stunden/Monat
6: Valencia in Spanien – 343 Stunden/Monat
Erhalten Sie sofort die Nummern 1–5, indem Sie sich für den Newsletter anmelden und in der Willkommens-E-Mail nachsehen:

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Tropische Inseln Berlin Banner für Prinzessinnenkreuzfahrten

Über den Autor

Nun Mammen Nielsen

Naja hat Reiseblut in ihren Adern und hat eine Vorliebe für Inseln. Sie hat fünf Kontinente bereist und verfügt über große Kenntnisse des afrikanischen Kontinents, auf dem sie in elf Ländern gereist ist. Neben unzähligen Reisen in die Region hat sie ein Entwicklungsprojekt für ehemalige Mädchensoldaten in Sierra Leone gestartet, zwei Jahre in Tansania gearbeitet, war auf Inselhüpfen in Kap Verde, hat Sambia und Simbabwe mit dem Zug durchquert und ist in die Fußstapfen des Genozids getreten in Ruanda.

Die Ziele werden sorgfältig selbst geplant und richten sich an die Einheimischen, die weniger touristischen Orte und das bevorzugte Transportmittel sind Zug und Bus.

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Reiseangebote

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.