RejsRejsRejs » Ziele » Australien und Ozeanien » Samoa » Samoa: Traumreise nach Stillehavet
Samoa

Samoa: Traumreise nach Stillehavet

Trachten Samoas Ruhighavet Reise
Begleite Jacob auf einer Reise nach Samoa mit Seeleuten, riesigen Frauen und einer Pyramide mitten im Pazifikhavet.
Skodsborg-Banner Tropische Inseln Berlin

Samoa: Traumreise nach Stillehavet wird geschrieben von Jakob Goland Jørgensen.

Samoa - Man Wasserquellen reisen nach Samoa

Nach Samoa zu reisen bedeutet auch, in der Zeit zu reisen

Weißt du, dass du plötzlich in einen Tagtraum versinkst?

Halb wach und halb schlafend erhalten Sie gemischte Geschichten und Zeit miteinander für eine nette kleine außerkörperliche Erfahrung, die den Rest des Arbeitstages vollständig beherrschbar machen kann.

Hier kommt eine Tagträumergeschichte über Seeleute, Riesenfrauen und eine Pyramide in der Mitte ruhighavet. Hier kommt die Geschichte einer ungewöhnlichen Reise schönes Samoa.

Samoa - Reise nach Samoa Wasser - Sonnenuntergang - Reise

Das Nordkap kommt nach Treasure Island

Ich vermisse meine Augen und stecke ein wenig fest. Ich kann etwas sehen und hören, aber es ist trüb und kiesig und grunzend. Das Bild wird immer klarer, bis ich plötzlich sehen kann, was es ist; Troels '"mit der riesigen Nase" Kløvedal-Truppen auf dem Bildschirm in alten Shorts, Seemannsphilosophie und einem wunderschönen alten Schiff namens Nordkap.

Die Sendungen, die später so oft wiederholt werden, dass sogar Matador Konkurrenz bekommt, machen die Straßen frei. Ich sitze wie der Teenager im Haus fest gepflanzt auf dem Sofa mit dem Rest der Familie Jørgensen. Wir alle versuchen, so viel Wärme wie möglich aus dem Bildschirm zu saugen, wenn es jetzt im Winter in Dannevang so kalt und dunkel ist. Das Nordkap ist auf dem Weg nach Samoa. Dort, wo sich der Autor von Treasure Island, Robert Louis Stevenson, niederließ und sein Leben fand, und wo die polynesische Kultur in diesem Ausmaß überlebt hat - und teilweise entsprungen ist.

Im Programm machen die Nordkap-Leute eine Tour über die Insel und interviewen Einheimische in allen Farben, und plötzlich sagen meine Mütter die wenigen Worte, die die Welt konkret machen und eine Reise um die Welt unvermeidlich machen sollten:

"Nun, ist das nicht Carl Erik ?!"

Wir sehen sie misstrauisch an, in dem Glauben, dass sie wahrscheinlich im Schlaf spricht oder eine neue Brille haben sollte, aber nein, sie wiederholt und besteht darauf, dass er wahrscheinlich ein Onkel, vielleicht ein Großonkel ist und dass er Carl Erik heißt und dass er aus Holte ist.

Er ist jetzt auf Samoa gelandet und hat als echter Seemann ein Südseemädchen geheiratet, sagt sie. Ich möchte dorthin, denke ich, und dieser Reisetraum ist so stark, dass ich einige Jahre später die vielen tausend Kilometer zurücklegen muss Pazifikinseln in Ozeanien.

Samoa - Frau - Dschungel

Apia, der Hauptort von Samoa

Zap. Ich sehe einen Garten mit Avocadobäumen, Bananenpalmen und vielen Blumen. Ähmmm, es ist heiß und es riecht, aaaahhh ...

Carl Erik lächelt und begrüßt uns in seinem Haus in einem Vorort von Apia, dem Hauptort von Samoa. Da es keine Verkehrszeichen oder Briefkästen gibt, muss er nur die Post bei der Post abholen. Während wir dort hinunterfahren, erzählt er Seemannsgeschichten aus den sieben Ozeanen der Welt und erzählt dann von der höchst faszinierenden und vorwiegend seltsam dekorierten samoanischen Gemeinschaft, zu der er seit vielen Jahren gehört.

Zum Beispiel haben all diese kleinen Dörfer rund um Apia offene runde Hütten ohne Mauern, die auf Samoanisch als Fale bezeichnet werden, sodass Sie dem Gang großer Familien folgen können, der jedoch nicht primär Gang ist, sondern sitzt, schläft und isst.

Er erzählt auch von allen Kirchen. Natürlich haben alle diese Dörfer auch ihre Kirche. Aber da die Samoaner – als gastfreundliches Volk – über viele Jahrhunderte verschiedene christliche Missionare empfangen haben, gibt es im heutigen Bibelgürtel des Pazifiks einen Wald von Kirchenhavet.

Wirklich seltsam, denn die samoanische Kultur kommt einem kommunistischen Paradies auf Erden wahrscheinlich am nächsten, in dem das Land bis in die jüngste Zeit dem Dorf gehörte und Sie Nahrung für Ihre Arbeit bekamen. Sie gaben der Gemeinde, der Großfamilie und dem Dorf, was Sie konnten, und wenn Sie gaben, waren Sie reich.

                                                                 

Wussten Sie schon: Hier ist ein Experte von USA Rejser Nicolai Bach Hjorths Top 7 der übersehenen Reiseziele in den USA

7: Apostle Island, einzigartige Inseln vor Wisconsin
6: Finger Lakes, malerische Seen von New York
Erhalten Sie sofort die Nummern 1–5, indem Sie sich für den Newsletter anmelden und in der Willkommens-E-Mail nachsehen:

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

                                                                 

Samoa Reisen nach Samoa Frauen tanzen Reisen

Wenn Lava-Lava nur ein schlechtes Wort ist

Sie tanzen, sie tanzen und sind glücklich. Ich mag tanzendund essen, immer essen

Samoa scheint das Land der Gegensätze zu sein, aber auf eine völlig friedliche, pragmatische und fröhliche Art und Weise, in der es in Ordnung ist, eine konkurrierende Kirche nebenan zu haben. Das entkolonialisierte Inselreich zieht immer noch ein richtiges imperialistisches Polizeiorchester an, das wie ein lebender Anachronismus mit riesigen Wahrheiten und weißen oder blauen Gewändern durch Apia wandert.

Und was wäre, wenn einige Chinesen dachten, sie würden dem armen Samoa beim Aufbau eines richtigen Parlaments helfen, und wenn dies geschah, stellte sich heraus, dass es wie ein hässliches Hochhaus aussah und überhaupt nicht wie ein traditionelles Fale? Ja, Al, das klingt für mich ziemlich beschissen. Sieht so aus, als wäre BT auch nichts für mich. Dann geht es.

Die Familie erzählt Geschichten von den lokalen Transvestiten, fa´afafine, die in dieser durch und durch christianisierten Gesellschaft die angesehenste Gemeinschaftsgruppe aller Zeiten sind und oft ehrenhafte Berufe ausüben und Tanzshows machen. Ein eher unklassischer Karriereweg in meinem eigenen Land, der meiner Meinung nach nur zu Ausgrenzung führt.

Und warum gibt es so viele, die "mittleren Geschlechts" sind? Ja, wenn jetzt eine Familie mit den obligatorischen 8-12 Kindern zu viele von einer Art bekommt, dann erziehen Sie nur ein oder zwei als die andere Art bis zu einem gewissen Grad, so dass die Jungen Mädchen werden und umgekehrt. Die zweite ist zu unpraktisch, wenn es jetzt so viele praktische Dinge gibt, um die man sich kümmern muss, und immer noch einige Geschlechterrollen, denen man gerecht werden muss, unabhängig von der biologischen Herkunft der Kinder.

Denn es muss auch Zeit sein, Spaß zu haben und - nicht zuletzt - zu essen. Und essen, die fröhlichen, stolzen und ruhigen Samoaner steigen die ganze Zeit ein. Und wenn du gegessen hast, musst du schlafen, warum sonst all das wundervolle Essen essen? Tatsächlich sind die großknochigen und ziemlich großen Einwohner die coolsten Menschen der Welt, aber der Faden sollte im gesamten Kolonialland in Amerikanisch-Samoa gebrochen sein, wo die traditionellen Leckereien wie gemahlener Fisch und Schweinefleisch mit Wurzelgemüse und Kokosmilch haben wurde durch Whopper und Super-Sizeri ersetzt.

Das Ergebnis in Samoa ist u.a. eine festliche Zeit Riesenfrauen, die wir auf der Straße sehen und die ganz angemessen in einer Lava-Lava laufen. Es ist kein Vulkankostüm, das sonst zu diesen voluminösen Frauen von Volcano Island passen könnte, sondern der lokale Sarong, der sowohl Männer als auch Frauen umhüllt. Beide Geschlechter haben auch traditionelle Körpertattoos und Blumen hinter dem Ohr - letzteres ist jedoch meistens ein männliches Merkmal…

Finden Sie ein gutes Angebot Banner 2023
Schnorcheln Wasser reisen

Weißer Mann in Salzlake, Mütter

Zap. Es sieht mich misstrauisch an. Hmmm, was will es? Und wer hat dort sein Gehirn vergessen? Dieses Wasser schmeckt nach… Salz!

Ein kleiner Fisch mit dem passenden englischen Namen Drückerfisch beißt mir glücklich in den Oberschenkel, rutscht aber beim Anblick einer Hand, die ihn gerade frisst, wieder aus.

Ich schwebe herum und betrachte Hirnkorallen und farbige Fische vom Strand in Manase auf Savaii, der anderen großen Insel in Samoa.

In angemessen lässiger samoanischer Weise war Savais westlichster Punkt der westlichste Ort vor der Datumsgrenze, sodass hier die letzten Strahlen des Tages untergehen. Im Jahr 2000, der Hysterie, die Insel zu sein, auf der das neue Jahrtausend zum ersten Mal auftauchte, waren die Samoaner stolz darauf, dass es definitiv das letzte für sie war. Das muss man erreichen, dieses Jahrtausend. Seitdem sind sie auf die andere Seite der Datumsgrenze gezogen, so dass es einfacher war, nach Neuseeland zu reisen, aber in Wirklichkeit passen sie am besten auf die andere Seite.

Der Reiseführer nennt Savaii die traditionellste Insel in ganz Polynesien, und vor nicht allzu vielen Jahren kamen Strom und Asphalt auf die Insel.

Eine Reise nach Samoa ist auch Vailima und gute Gesellschaft

Opa Tanu und seine kleine 35-köpfige Familie haben einmal direkt am schönen Strand ein Fales gebaut, und hier sind Sie einfach. Einige der 17 Geschwister der jüngsten Generation helfen beim Frühstück und Abendessen, und dann gibt es Bananen ad libitum und lächelt, singt, tanzt und ist ruhig.

Am Abend kommt ein kalter Vailima an den Tisch, und das Bier, das auf deutscher Technologie aus samoanischen Zutaten gebraut wird, ist ein echter Freund, den man mit den anderen Gästen aus Neuseeland, Deutschland und Dänemark teilen kann.

Es gibt auch eine australische Braut und einen australischen Bräutigam, die sich weigern zu glauben, dass die Wikinger und ihre sprachlichen Verwüstungen dafür verantwortlich sind, dass sie ihren Ehemann "Ehemann" nennt, den Bauern des Hauses.

Die Tage vergehen wie im Flug, die Bücher sind aufgegessen, und die heimische Henne zwingt immer wieder die Palmblende in den Fal und legt ihre Eier auf unser Moskitonetz. Es ist schön, aber auch gut zu denken, dass es auf Samoa keine gefährlichen Tiere gibt, bevor ich mich unter das Moskitonetz mache, die frischen 23 Grad genieße und einschlafe havetB. unter der Dusche, damit Sie am nächsten Tag so wenig wie möglich tun müssen.

Samoa-Berg Stillhavet Reise

Pyyyhramiden

Zap. Wieder zappen. Eine Mücke rauchte im Licht. Es scheint mir, dass es sowohl sehr hoch als auch hoch ist und dass ich heute Nacht hier bleiben soll?

Der Banyan-Baum ist Samoas Stolz und Riese, und in diesem ca. 70 Meter hoher Baum auf Savaii Ich muss heute Nacht auf einer Plattform hoch oben mit Blick auf den Regenwald ringsum schlafen. Der Körper fühlt sich nach den Tagen in der Sonne aufgeladen an und die Höhe wirkt eher surreal als angsterregend – ein einzigartiges Erlebnis.

Tja, das Gleiche stellt sich heraus, denn der Morgen bietet das missverstandenste Frühstück, das ich je probiert habe, aber immer noch ganz oben nach samoanischer Logik: Wenn jetzt alles westliche im Prinzip gut ist, will man das Beste für die westlichen Touristen , und das westliche kann man natürlich genug besorgen, muss importiert werden und man hat nicht so viel Geld, also endet es mit einem Frühstück aus Sandwiches oder Toast mit Dosenspaghetti! Es ist eine Erfahrung, die dem Wort klæg völlig neue Bedeutungen verleiht…

Die Palmenstraße führt weiter in Richtung der Lunker, wo das Meerwasser in geysirartigen Formationen aus dem Lavafeld aufsteigt. Es sollte wahrscheinlich auch etwas an einer Pyramide sein, aber selbst der Reiseführer ist etwas vage, und alles scheint größtenteils wie eine lokale Geschichte von Loch Ness zu sein, aber wie Indiana-Jacob versuche ich, es mit meinem Reisebegleiter zu finden. Hinter den Bananenplantagen und dann etwas im Wald gibt es einen Wald und viel davon. Es ist feucht - 30 Grad - und wir besprühen das Feld mit unserem Schweiß und bekommen Punkte vor unsere Augen, während wir dehydrieren.

Wir kreisen, keine Zeichen, keine Wege, nur kleine Abweichungen im Wald. Aber plötzlich steigt es etwas an und es gibt einen unnatürlich ähnlichen Winkel auf dem Hügel, dem wir gegenüberstehen, und da ist es, die Pyramide von Samoa. Nein, ich habe keine Globuskohlen, es ist ein überwuchertes halbpyramidenförmiges Ding von 12 x 50 x 60 Metern namens Pulemelei, und der Weg dort oben zeigt sich im ganzen Grün, und wir wischen den Schweiß weg und rollen auf zur flachen Oberseite. Und natürlich vereint dieser besondere Ort sowohl das Praktische - einen Aussichtspunkt - als auch das Religiöse - einen Ort der Rituale.

Hier konnten sie vor vielen hundert Jahren auf die Kanus blicken, die über die Navigation auf der Grundlage von Sternen und Temperaturunterschieden hereinkamen havet den Weg über den unruhigen Pazifik nach Tahiti und zur Osterinsel fanden, den Rest Polynesiens bevölkerten und dann von oben mit gemeinsamen Ritualen und gutem Essen hoffnungsvolle Gedanken vertreiben konnten.

Auf Pulemelei gibt es nichts zu sehen, keine Menschen, keine Tiere - selbst die Mücken sind verschwunden, und dennoch fühlen wir, dass es ein Ort der Seele und der Geschichte ist. Die Seele von Samoa.

Lesen Sie hier auch über die Pyramiden von Gizeh in Ägypten

Nach Samoa zu reisen ist zu sehen

Zap. Ich werde zu Hause in meinem eigenen kleinen Haus gezeigt. Es ist 14 Grad und es regnet, obwohl es Sommer ist. Ich friere - ich bin nicht für dieses Klima gebaut! Ist diese Mauer nicht sehr leer und wo ist meine Reise nach Samoa gelandet?

Ich stehe mit ein paar künstlerischen Schwarz-Weiß-Bildern aus Samoa in der Hand, und sie zeigen unterwegs tropischen Regen und nicht zuletzt den Strand von Manase mit Palmen, unheimlichen Schatten und frischen Fußspuren im Sand.

Leute, die ich kenne, sagen es, ich weiß: Dass es absolut fantastisch aussieht und aussieht wie ein Traum von Stillehavet wie das verlorene Paradies.

Aber es ist viel mehr als das, denn wenn ich dieses Bild sehe, bekomme ich plötzlich den Geschmack von Fisch mit Kokosmilch im Mund, Wasser schaumig um meine Füße, Lächeln von tätowierten braunen Menschen und einer seltsamen samoanischen Ruhe, die sagt, dass es in Ordnung ist Ich habe die Wand mit Reisefotos noch nicht fertig. Es sollte wahrscheinlich kommen ... jetzt zuerst etwas essen ...

                                                                 

Wussten Sie schon: Hier sind die 7 Lieblingsinseln von Redakteurin Anna in Thailand

7: Koh Mai Thon südlich von Phuket
6: Koh Lao landet in Krabi
Erhalten Sie sofort die Nummern 1–5, indem Sie sich für den Newsletter anmelden und in der Willkommens-E-Mail nachsehen:

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

                                                                 

Unter dem breiten und Sternenhimmel,
Nur frisch gegraben und lass mich lügen.
Froh bin ich leben und gerne sterben,
Und ich legte mich mit einem Willen nieder.
Das Grab der Vers du für mich sein:
Hier liegt er, wo er zu sein wünschte;
Zuhause ist der Seemann, Zuhause vom Meer,
Und der Jäger nach Hause von dem Hügel.

Aus dem Grab von Robert Louis Stevenson in Samoa, 1894.

Sehen Sie viel mehr über das Reisen in Stillehavet hier (auf dänisch)

Über den Autor

Jacob Jørgensen, Editor

Jacob ist ein fröhlicher Reisefreak, der in mehr als 100 Ländern gereist ist, von Ruanda und Rumänien bis Samoa und Samsø.

Jacob ist Mitglied von De Berejstes Klub, wo er seit fünf Jahren Vorstandsmitglied ist, und verfügt über umfassende Erfahrung in der Welt des Reisens als Dozent, Zeitschriftenredakteur, Berater, Autor und Fotograf. Und natürlich das Wichtigste: Als Reisender. Jacob genießt sowohl traditionelle Reisen wie einen Autourlaub in Norwegen, eine Kreuzfahrt in der Karibik und eine Städtereise nach Vilnius als auch ungewöhnlichere Reisen wie einen Solo-Trip ins Hochland von Äthiopien, einen Roadtrip nach Äthiopien unbekannte Nationalparks in Argentinien und eine Freundesreise in den Iran.

Jacob ist ein Länderexperte in Argentinien, wo er bisher 10 Mal war. Insgesamt reiste er fast ein Jahr lang durch die vielen verschiedenen Provinzen, vom Pinguinland im Süden bis zu Wüsten, Bergen und Wasserfällen im Norden, und lebte einige Monate in Buenos Aires. Darüber hinaus verfügt er über spezielle Reisewissen über so unterschiedliche Orte wie Ostafrika, Malta und die Länder um Argentinien.

Neben dem Reisen ist Jacob ein ehrenhafter Badmintonspieler, Malbec-Fan und immer für ein Brettspiel zu haben. Jacob hat auch mehrere Jahre lang eine Karriere in der Kommunikationsbranche hinter sich, zuletzt mit dem Titel Kommunikationsleiter in einem der größten Unternehmen Dänemarks, und war außerdem mehrere Jahre lang als Berater in der dänischen und internationalen Tagungsbranche tätig, z. B. für VisitDenmark und Meeting Professionals International (MPI). Heute ist Jacob auch Dozent an der CBS.

Einen Kommentar hinzufügen

Kommentieren Sie hier

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Reiseangebote

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.