RejsRejsRejs » Ziele » Europa » Türkei » Antalya – das ultimative Urlaubsparadies
Türkei

Antalya – das ultimative Urlaubsparadies

Hafen, Boote, Hafen von Antalya, Ansicht, Meer, Reisen, Türkei,
Türkei reimt sich auf Sonne und Sommer, Döner und Kultur, Mittelmeer und Moscheen. Das bekommt man in Antalya in Hülle und Fülle. Und es kommt noch viel mehr.
Baden-Württemberg, Banner, 2024, Kampagne, Europa-Park, Europa-Park Resort
   
Bandholm-Banner

Antalya – das ultimative Urlaubsparadies wird geschrieben von Cécilie Saustrup Kirk.

Wasserfall, Döner Wasserfall, Natur, Reisen Antalya,

Die Stadt, die alles kann: Antalya

Viele verbinden Türkei entweder mit großartigen kulturellen Erlebnissen, luxuriösen Strandferien oder wunderschöner Natur. Dänen bewerben sich am häufigsten entweder gegen die Kulturschätze in Istanbul – die bunte Metropole, die sich über zwei Kontinente erstreckt – oder hin zu Küstenstädten wie z Alanya mit kilometerlangen weißen Sandstränden.

Wenn Sie zu den Naturverbundenen gehören Kappadokien ein beliebtes Ziel mit den majestätischen und surrealen Bergen der Region, die am besten von einem Heißluftballon aus zu sehen sind. Aber das Faszinierende an der Türkei ist, dass man alle Erlebnisse an mehreren Orten kombinieren und auf einmal erleben kann – zum Beispiel im schönen Antalya an der türkischen Mittelmeerküste. 

Antalya ist eine bekannte Stadt in Dänemark, und mehrere Flüge fliegen direkt von Dänemark hierher. Im Gegensatz zu vielen anderen bekannten Küstenstädten entlang Bedeutethavet, dann hat Antalya es geschafft, seine Seele zu bewahren, was bedeutet, dass Sie einen echten Einblick in die lokale Kultur bekommen können, anstatt ein massenproduziertes Tourismuserlebnis zu erleben. Gleichzeitig bekommt man eine Großstadt, die ihre Gäste hervorragend empfängt.

  • Turkish Delight, Shop, Truthahn, Reisen
  • Gewürze, Gewürzstand, Truthahn, Reisen

Kultur und Natur vereint in Antalya

In Antalya stehen antike Ruinen Seite an Seite mit neu gebauten Hotels und vor allem dem alten historischen Zentrum Kaleici ist eine begehrte Gegend. Nur zwei Gehminuten vom Hotel RuinAdalia entfernt befindet sich hier unter anderem das fast 2000 Jahre alte Hadrianstor.

Das Hotel ist noch einen Schritt weiter gegangen, um ein modernes Hotel mit Respekt für die Geschichte der Vergangenheit zu bauen. Denn während das Hotel im echten türkischen Stil mit einem Innenhof in der Mitte, einem köstlichen Swimmingpool und einem gemütlichen Restaurant und einer Bar gebaut ist, geben Fenster im Boden einen Blick in die wahre Schatzkammer des Hotels frei.

Unter Ihren Füßen sehen Sie Ruinen aus dem oströmischen oder byzantinischen Reich, über das Osmanische Reich bis hin zu den Anfängen der türkischen Republik im XNUMX. Jahrhundert. Das Museum und die prähistorischen Ruinen sind für die Öffentlichkeit gegen Gebühr zugänglich, während Gäste von RuinAdalia freien Eintritt haben.

Die Gegend hat viele andere fantastische Attraktionen zu bieten. Antalyas Uhrturm und der Jachthafen in der Altstadt sind zum Beispiel ganz in der Nähe, ebenso wie mehrere gute Einkaufsmöglichkeiten mit der neuesten Mode und türkischen Köstlichkeiten.

Auf dem alten Markt finden Sie noch Geschäfte mit allerlei bunten Gewürzen und Feinkostläden türkisches Entzücken in allen exotischen Geschmacksrichtungen.

Wenn Sie zu denen gehören, die Naturerlebnisse mehr schätzen als Einkaufszentren, dann brauchen Sie Antalya keinesfalls zu verlassen. Innerhalb der Stadtmauern finden Sie die Düdenfälle, die sich auf zwei verschiedene Standorte verteilen.

Die Upper Falls im Düden Park sind eine Reihe wunderschöner Wasserfälle, die durch den Park und durch unterirdische Höhlen führen. Der untere Wasserfall hingegen liegt in Richtung Küste und ist ein beeindruckender Anblick mit den gewaltigen Wassermassen, die über den Rand der Klippe geschleudert werden und herunterstürzen und Teil davon werden Bedeutethavet.

Tropische Inseln Berlin Banner für Prinzessinnenkreuzfahrten
Meer, Aussicht, Sonnenuntergang, Kas,

Tauchen Sie ein in das azurblaue Meer

Und mittelhavet Man muss sagen, dass es fantastisch ist, ein Teil davon zu sein; Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, ein Teil davon zu werden.

Nehmen Sie eines der vielen Boote, die täglich vom Hafen abfahren, und genießen Sie einen Tagesausflug havet. Hier gibt es reichlich Gelegenheit zum Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen oder einfach zum Sonnenbaden auf dem Deck. Tauchen Sie unter die Wasseroberfläche und haben Sie das Glück, bunte Fische, Meeresschildkröten oder sogar kleine Haie zu treffen.

Unweit von Antalya, in südwestlicher Richtung in Richtung der Stadt Kaş, können Sie den Badeurlaub mit Kultur verbinden und die versunkene Stadt Kekova nahe der gleichnamigen Insel oder die Burg von Simena besuchen, während Sie auf dem Boot bleiben .

Wenn Sie lieber an Land bleiben, bietet die türkische Küste viele Strände. Besuchen Sie zum Beispiel den Strand von Çıralı, der neben einer wunderschönen Gegend mit Natur und Meer auch die antike Stadt Olympos bietet. Hier liegen die Ruinen alter Tempel, Märkte, Mausoleen und Kirchen und geben einen Einblick, wie die Menschen über Jahrtausende gelebt haben.

Der Strand selbst ist recht schön, besteht aber aus Stein, daher wird empfohlen, einige der Sonnenliegen in der Umgebung zu mieten, es sei denn, Sie gehören zu denen, die eine „Ganzkörpermassage“ genießen, die von den möglicherweise schärfsten und härtesten Steinen angeboten wird das Gebiet.   

Wenn Sie noch weiter nach Südosten fahren, treffen Sie auf die Stadt Kaş. Durch die Lage auf einer Halbinsel besteht eine freie Sicht havet auf allen Seiten. Hier finden Sie einige etwas bessere Strände und einen äußerst gemütlichen Ort mit einem lebendigen Stadtzentrum, das Platz für pure Entspannung bietet.

  • Essen, Brot und Dip, Truthahn, Reisen
  • Lebensmittel, Garnelen, Truthahn, Reisen
  • Essen, Pilze, Truthahn, Reisen

Geschmackserlebnisse aus der gesamten Palette

Bei solch ereignisreichen Tagen braucht man auch etwas im Tank, um den Körper am Laufen zu halten. Glücklicherweise sind wir in einem Land, das es liebt, wählerisch in Bezug auf die Geschmacksknospen zu sein und gerne reichlich davon hat.

Die meisten Restaurants in Antalya und der Rest der Türkei beginnen das Abendessen gerne mit einer köstlichen Auswahl an Gemüse aus der Region - am besten begleitet von luftigem Brot mit Tzatziki, Humus, Haydari, Pilzen und köstlichen Käsesorten. Auch wenn sie köstlich schmecken, versuchen Sie, sich zurückzuhalten, denn es ist allzu leicht, sich satt zu essen, bevor das Hauptgericht überhaupt kommt.

Entlang der Küste ist die lokale Bevölkerung natürlich stark von Middel inspirierthavet, und einige ihrer exquisitesten Gerichte enthalten Fisch, Garnelen und andere gute Dinge havet.

Entlang der vielen Flüsse, die dazwischen liegen havet und das Taurusgebirge sind kleine Restaurants, die sich auf köstliche Fischgerichte spezialisiert haben. Das Erlebnis erreicht neue Höhen, wenn Sie Ihr Abendessen im echten türkischen Stil genießen. auf Kissen an niedrigen Tischen an Bord eines Floßes auf dem Fluss sitzen.

Obwohl die Küstenregion für ihren Fisch bekannt ist, lassen Sie sich nicht von den bekannten türkischen Spezialitäten wie Döner Kebab, Biber Dolmasi (gefüllte Paprikaschoten), Tavuk şiş (Hähnchenspieße) oder Karnıyarık (gefüllte Auberginen) täuschen finden Sie in ganz Antalya.

Ein weiteres Highlight des Restauranterlebnisses ist Gourmetrestaurant Seraser, das sich im alten historischen Zentrum von Antalya befindet. Mit einem fantastischen gemütlichen Innenhof, hervorragendem Service und exquisiten Speisen aus den hochwertigsten Zutaten wird es ein Restaurantbesuch, den Sie so schnell nicht vergessen werden.

Egal, ob Sie auf der Suche nach großartigen kulturellen Erlebnissen, einem luxuriösen Strandurlaub oder wunderschöner Natur sind – oder viel leckerem Essen – Antalya ist der Ort, den Sie besuchen sollten. Viel Spaß und gute Besserung.

Sehen Sie hier viel mehr über das ganze Jahr über in der Türkei reisen

RejsRejsRejs hätten Joyvoy-Studio als Partner auf der Reise. Alle Positionen gehören wie immer der Redaktion.

Tropische Inseln Berlin Banner für Prinzessinnenkreuzfahrten

Über den Autor

Cécilie Saustrup Kirk

Für Cecilie ist die Welt ihr Spielplatz, und je öfter sie dort rauskommt, desto besser.

Sie ist die meiste Zeit ihres Lebens gereist und hat alles erlebt, von den romantischen Straßen von Paris bis zu Tokios elektronischen Leuchtreklamen und den malerischen Wildparks von Accra.

Sie liebt es, nach den verborgenen Schätzen in Kultur, Erlebnissen und Essen zu suchen und bevorzugt immer den lokalen Imbissstand und die authentischen Darbietungen gegenüber den internationalen Filialisten.

Sie lebt seit einem halben Jahr in Südkorea und ist entschlossen, irgendwann in der Zukunft wieder in einem anderen Land zu leben.

Die nächsten Ziele auf der Liste sind Kanadas prächtige Wasserfälle und Australiens farbenfrohe Korallenriffe

Einen Kommentar hinzufügen

Kommentieren Sie hier

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Reiseangebote

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.