RejsRejsRejs » Ziele » Asien » Thailand » Sukhumvit in Bangkok: Das müssen Sie auf Sukhumvit und in den Szenevierteln Ekkamai und Thong Lo erleben
Thailand

Sukhumvit in Bangkok: Das müssen Sie auf Sukhumvit und in den Szenevierteln Ekkamai und Thong Lo erleben

Bangkok ekkamai Thong Lo Thailand reisen
Bangkok ist Thailands hektische Hauptstadt und die Menschenmassen in der Stadt können überwältigend sein. Sie können hier beginnen.
Skodsborg-Banner Tropische Inseln Berlin

Sukhumvit in Bangkok: Das müssen Sie auf Sukhumvit und in den Szenevierteln Ekkamai und Thong Lo erleben wird geschrieben von  Jakob Goland Jørgensen.

Bangkok ekkamai Thong Lo Thailand reisen

Sukhumvit ist „eine Nacht in Bangkok“

Das Viertel Sukhumvit ist Bangkok in seiner intensivsten, wildesten und lustigsten Form.

Sukhumvit ist das pulsierende Herz von Bangkok, wo eine Kombination aus Tausenden von Menschen, Autos, Zügen, Einkaufszentren, Restaurants, Bars und Hotels zu einem Cocktail gemischt wird, von dem Sie nicht anders können, als fasziniert zu sein.

Es kann auch leicht passieren, dass man einfach überfordert ist und aufgibt, aber wenn Sie Großstadterlebnisse mögen, ist dieses Viertel genau das Richtige für Sie.

Deshalb finden Sie hier sowohl einen Leitfaden zu dem, was Sie im Touristenzentrum der Sukhumvit Road erleben können, als auch zu den eher übersehenen – und eher trendigen – Vierteln Ekkamai und Thong Lo.

Abschließend geben wir noch ein paar Tipps für einige ruhige und aufregende Ecken der Großstadt Bangkok.

  • Bangkok sukhumvit thailand reisen
  • Bangkok Ekkamai Skytrain-Station Thong Lo Thailand Reisen
  • Bangkok sukhumvit thailand reisen

Sukhumvit ist eine Straße, ein Viertel und ein Phänomen

Viele Menschen kennen Sukhumvit als den Ort, an dem Bangkoks effizienter Skytrain über der Straße fährt, und natürlich heißt die Linie, die hier verkehrt, Sukhumvit-Linie.

Die Sukhumvit Road ist lang. Wirklich lang.

Tatsächlich ist Suhkumvit eine der längsten Straßen der Welt! Sie erstreckt sich über fast 500 Kilometer von Bangkok bis nach Kambodscha und ist eine der wichtigsten Verkehrsadern des Landes.

Die Sukhumvit Road gibt dem gesamten Viertel im Zentrum von Bangkok, in dem sie beginnt, ihren Namen, und weit weg vom Zentrum von Sukhumvit finden Sie Nebenstraßen mit demselben Namen, weil sie einfach so lang sind.

Der erste Schritt besteht also darin, die Logik in den Straßennamen zu finden, damit man sich zurechtfinden kann.

Auf der Sukhumvit Road selbst gibt es regelmäßige Nummern und sehr viele Nebenstraßen, und es sind die Nummern der Seitenstraßen, durch die Sie navigieren.

Die Sukhumvit Road gibt Hunderten dieser „Soi“ oder Seitenstraßen ihren Namen, und sie selbst können mehrere Kilometer lang und daher wichtig sein. „Soi 18“ in Bangkok wird am häufigsten als Abkürzung für „Sukhumvit Soi 18“ verwendet.

Das erste ist offensichtlich Soi 1.

Die geraden Soi-Nummern befinden sich auf der einen Seite der Sukhumvit Road und die ungeraden Nummern auf der anderen. Sie folgen nicht ganz aufeinander, so liegt beispielsweise Soi 18 gegenüber Soi 23 auf der anderen Seite und weiter draußen Soi 50 gegenüber Soi Soi 77.

Beachten Sie auch, dass es oft Seitenstraßen mit fast gleicher Nummer gibt, wobei die erste beispielsweise Soi 11 ist und die nächste etwas weiter die Straße hinunter Soi 11/1 ist und erst dann Soi 13 kommt.

Es sind immer die Soi-Nummern, nach denen Sie navigieren müssen, und zwar als Ganzes Taxifahrer wissen

Einige dieser Nebenstraßen sind Hauptverkehrsstraßen in Nachbarschaften, und daher kommt es auch vor, dass sie doppelte Namen bekommen. Die Soi 63 zum Beispiel wird auch Ekkamai Road genannt, da sie eine wichtige Hauptstraße im kleinen, trendigen Stadtteil Ekkamai ist. Große Seitenstraßen können auch selbst Seitenstraßen haben, die zum Beispiel Ekkamai Alley oder einfach nur eine Nummer heißen.

Die Adresse „414 Sukhumvit Soi 63 26 Ekkamai Rd“ kann daher als Nummer 414 in der Straße 26 übersetzt werden, einer Seitenstraße der Soi Sukhumvit 63, auch Ekkamai Road genannt.

Es hört sich schwieriger an, als es ist. In der Praxis ist es tatsächlich überraschend einfach, sich zurechtzufinden, wenn man die Logik erst einmal verstanden hat: Die Straße geht geradeaus, und man muss sich immer nach den Soi-Zahlen orientieren, und dann kommt der Rest von alleine.

Wie man sich in Sukhumvit fortbewegt

Es ist eine große Nachbarschaft, also holen Sie Ihre Wanderschuhe heraus und finden Sie einen Gute Offline-Karten-App, und verwenden Skytrain (auch BTS genannt – siehe Karte hier), die U-Bahn und Greifen einige längere Strecken zu nehmen.

Die interessantesten Orte sind von Soi 4 ​​bis Soi 69. Den meisten Verkehr herrscht eindeutig auf der Straße zwischen Soi 4 ​​und 23, zwischen Skytrain-Stationen Nana und Asok.

Darüber hinaus können Sie weiter südlich mit der grünen Skytrain-Linie Sukhumvit fahren. Sie können bequem zum Fluss, zu den Tempeln usw. gelangen „Die antike Stadt“, da ist ein Muss Für alle mit einer Vorliebe für Architektur und Geschichte: Denken Sie daran, einen Golfwagen zu mieten, denn es ist ein riesiges Gebiet. Sie müssen an der Endstation Kheka aussteigen und von dort aus ein Taxi für 10 Minuten nehmen.

In derselben Richtung und auf derselben grünen Skytrain-Linie gibt es zwei große und sehr thailändisch-authentische Lebensmittelmärkte, direkt neben den Bahnhöfen On Nut und Baering. Vor allem Letzteres ist abends gemütlich, dort gibt es oft Live-Musik und nur sehr wenige andere Touristen.

Vom Bahnhof Bang Na auf derselben Linie in Richtung Süden können Sie zur grünen Insel im Fluss, Bang Krachao, gelangen. Es handelt sich um eine kleine Insel im Flussdelta, und die Gegend wird auch treffend als Bangkoks „grüne Lunge“ bezeichnet. Fahren Sie für ein Wochenende dorthin und genießen Sie die Ruhe und den Ausblick auf die Skyline von Bangkok.

In der entgegengesetzten Richtung können Sie mit der gleichen Skytrain-Linie zum wunderschönen Wat Arun gelangen, einem alten Tempelgebiet, und es ist eine schöne und einfache Fahrt mit dem Skytrain von Sukhumvit zum Bahnhof Taksin und dann mit einer großen Fähre auf dem Fluss. Die Fähren fahren den ganzen Tag und Sie können den wunderschönen Wat Pho problemlos mit dem riesigen liegenden Buddha, Thailands meistbesuchter Sehenswürdigkeit, verbinden und von dort aus zum Königspalast fahren.

Aber zurück zu Sukhumvit selbst, wo wir den Reiseführer in einem der am meisten übersehenen Viertel beginnen, nämlich Ekkamai.

  • Bangkok Ekkamai Skytrain-Station Thong Lo Thailand Reisen
  • Bangkok ekkamai Thong Lo Restaurant khao Thailand reisen
  • Ekkamai-Restaurant in Bangkok tuba Thong Lo Bar Thailand reist
  • Ekkamai-Restaurant in Bangkok tuba Thong Lo Bar Thailand reist
  • Bangkok ekkamai Thong Lo Bar Thailand reisen
  • Bangkok Ekkamai Street Food District mit Restaurant Thailand-Reise

Ekkamai in Bangkok: Ein gemütliches und exklusives Viertel

Ekkamai und Thong Lo sind benachbarte Stadtteile rund um die Sukhumvit Soi 55-67 und teilweise so stark zusammengewachsen, dass es schwierig sein kann, sie voneinander zu unterscheiden.

Es gibt jedoch einen einfachen kleinen Test: Wenn Sie Vogelpfiffe hören, sind Sie wahrscheinlich in Ekkamai. Denn hier gibt es noch Villen mit Gärten rundherum, während Thong Lo dichter bebaut und jünger und hipper ist. Ekkamai wird manchmal auch Ekamai geschrieben, aber es handelt sich um dasselbe Viertel.

Ekkamais Hauptstraße ist die Soi 63 und wird auch Ekkamai Road genannt.

In Ekkamai finden Sie gemütliche und schöne Orte wie TUBA, das sowohl ein gutes Restaurant als auch ein schrulliger kleiner Veranstaltungsort ist, liegt an der Soi Ekkamai 21, einer Seitenstraße der Ekkamai Road. Es ist voll von kreativen Elementen und recycelten Möbeln.

Es besteht kein Zweifel, dass wir uns im Hipsterland befinden, wenn Sie dort rauskommen, denn es gibt sowohl einen Tattoo-Shop, ein urbanes Café als auch einen knallharten Kaffeesalon namens Kaffe50 im Umkreis von 100 Metern Tuba.

Der Rest der Straße hingegen ist eher uninteressant, und so ist es auch in dieser Gegend: Auf Entdeckungstour muss man gehen, denn es gibt viele versteckte Schätze.

Das Restaurant Hom Duan ist ein lokaler Favorit an der Hauptstraße Ekkamai Road, wo nordthailändische Spezialitäten zubereitet werden. Und ja, selbst in einem gastronomischen Paradies wie Bangkok gibt es definitiv einen Unterschied in der Essensqualität, und dieses Restaurant ist eines der besseren.

Mikkeller liegt auf der Rückseite von Ekkamai 10 – eigentlich in einer Seitenstraße zu einer Seitenstraße zu einer Seitenstraße zu Sukhumvit! Der dänische Bierspezialist ist in einem kleinen, gemütlichen Haus in der Nachbarschaft untergebracht und obwohl die Preise eher exklusiv sind, ist es auf jeden Fall einen Besuch wert.

Insgesamt ist Ekkamai 10 eins Hotspot für das Ekkamai-Gebiet. Hier gibt es zum Beispiel die The Cassette Music Bar, deren gesamte Front eine Hommage an die Kassette ist, und dann gibt es noch eines der besten Restaurants in ganz Sukhumvit: Restaurant Khao.

Restaurant Khao ist eines von Bangkoks Michelin-Restaurants und im wahren Ekkamai-Stil versteckt in einer Seitenstraße.

Obwohl die Lebensmittelpreise in vielen Teilen der Welt verrückt geworden sind, ist das Essen in Bangkok immer noch sehr günstig. Wo sonst auf der Welt können Sie in einem netten modernen Michelin-Restaurant mit schnellem Service für 100 Kronen essen?

Sie können hier sogar einen Rabatt erhalten, indem Sie einen Gutschein über kaufen Socialgiver, die gleichzeitig a unterstützt grüne und nachhaltige Entwicklung in Thailand, also sauber Win-Win-.

Bei Khao setzt man auf eine Mischung aus eher traditionellen Gerichten wie Hähnchen in grünem Curry und Papayasalat sowie auf Fischsoufflé und Meeresfrüchte- Teller. Was auch immer Sie bestellen, es wird mit guten Zutaten von Köchen zubereitet, die wissen, was sie tun.

Khao kann man auf jeden Fall empfehlen. Denken Sie daran, schöne Kleidung zu tragen und einen Tisch zu reservieren.

In Fortsetzung von Ekkamai liegt die Soi 69, und hier finden Sie den kleinen Bereich Bezirk W ganz in der Nähe von Skytrain und Sukhumvit Road. Der örtliche Bahnhof ist Phrakanong, was auch der offizielle Name des Gebiets ist.

Im Bezirk W liegt einer von Bangkoks vielen Dachstangen, und angeblich ist es auch so Hellblau Die Dachterrasse, auf der Sie abends die Skyline von Bangkok am besten genießen können, da sie etwas abseits von anderen Wolkenkratzern liegt und daher eine freie Aussicht bietet.

Auch im Bezirk W gibt es so etwas Seltenes wie Schönes und Freies street food, und es ist nur abends geöffnet. Es liegt natürlich auch etwas versteckt hinter dem kleinen Platz 50 Meter nach dem 7-11 auf der anderen Seite des Gebäudes.

Es gibt viele fantastische street food in Bangkok, aber dieses ist stilistisch von ähnlichen europäischen Orten inspiriert und sehr gemütlich.

Auf Gedeih und Verderb ist Bangkok auch die Stadt der Baukräne, und es ist nicht sicher, ob diese kleine Oase überleben wird, also versuchen Sie es, solange Sie können.

  • Bangkok ekkamai Thong Lo Bar Thailand reisen
  • Bangkok ekkamai Thong Lo Thailand reisen
  • Bangkok ekkamai Thong Lo Thailand reisen
  • Bangkok ekkamai Thong Lo Thailand reisen

Thong Lo: Asien trifft auf Bangkok

Die Soi 55 wird auch Thong Lo Road genannt und ist die Hauptstraße des angesagten Viertels, das manchmal auch Thong Lor geschrieben wird.

Thong Lo ist zu gleichen Teilen Party und wo Bangkok auf Asien trifft. Hier gehen die Thailänder selbst aus, wenn es ein besonders schöner Städtetrip werden soll oder man einfach genug Geld hat.

Die Soi Thonglor 10 ist das Zentrum des gemütlichen Teils der Party. Hier ist zum Beispiel Beast & Butter, ein (teures) Knaller von einem Burgerladen, und Atmos gleich nebenan, wo es sowohl an Wochentagen als auch am Wochenende oft Live-Musik gibt. Es gibt auch genügend Bars und Musiklokale im Umkreis von 100 Metern, um einen ganzen Abend zu verbringen.

Wenn Sie die betreute Küche ausprobieren möchten, ist Thong Lo ebenfalls der richtige Ort. Tatsächlich gibt es mitten in der Soi 55 so viele japanische Restaurants, dass sie „Little Japan“ genannt wird.

Es gibt auch eine Vielzahl koreanischer Restaurants, und im Allgemeinen ist es schwierig, von Thong Lo nach Hause zu kommen, ohne satt zu sein – und gesättigt mit Eindrücken von glücklichen Menschen.

Der jugendliche und trendige Teil der Party findet auch auf der Soi 55 in Nachtclubs und Bars mit Namen wie Proud und Rabbit Hole statt. Es ist eindeutig für eine ausgewählte junge Gruppe, die gesehen werden und gut aussehen möchte.

Bangkok ist eine sehr internationale Stadt, und das wird in Thong Lo deutlich, das als Gruß an den Rest der Welt auftaucht.

  • Bangkok sukhumvit hotel maitria thailand reisen
  • Bangkok sukhumvit hotel maitria thailand reisen
  • thailändisches straßenessen, obst in thailand, thailändischer lebensmittelmarkt, thailändisches essen, thailändisches essen, thailändisches straßenessen, pad thai, tom yum goon, panang gai
  • Bangkok sukhumvit Taxi Taxi Thailand reisen
  • Bangkok sukhumvit thailand reisen

Sukhumvit Soi 4-23: Das Herz von Sukhumvit

Wie bereits erwähnt, herrscht auf der Straße vor allem zwischen den Skytrain-Stationen Nana und Asok mehr Verkehr. Es liegt zwischen Soi 4-18 auf der geraden Seite und Soi 7-23 auf der ungeraden Straßenseite und ist definitiv der Kern des Sukhumvit-Gebiets.

Sukhumvit bietet in so vielen Orten und Hotels, dass es schwer zu übersehen ist. Hier sind jedoch einige Orte, die ein wenig mehr tun können.

Wir beginnen auf der geraden Seite.

Soi 8 ist eine gemütliche und festliche Straße mit Hotels, Freiluft Bars und Restaurants, die sich hauptsächlich an Touristen richten. Aber wie die meisten Orte gibt es auch in Touristengebieten Orte, die das gewisse Extra bieten. Vesuvio Pizza ist beispielsweise perfekt, wenn Sie eine Pause vom thailändischen Essen brauchen, und wenn an den Nachbartischen glückliche Italiener sitzen, wissen Sie, dass sie etwas Besonderes können.

Die Stable Lodge in Soi 8 ist etwas so Ungewöhnliches wie ein skandinavisches Hotel, dessen dänisches und schwedisches Essen von Lonely Planet empfohlen wird und die kleine Zeitblase eines Hotels tatsächlich wirklich leckeres Essen liefert, falls Sie – oder Ihr Magen – etwas verpassen Das Roggenbrot ist da nur zum Anschauen da.

Ganz unten an der Ecke zur Sukhumvit Road in der Soi 8 befindet sich die Street Bar, die so klein ist, dass man sie leicht übersieht.

Die Bar ist nicht mehr als 5 Meter breit und mit ein paar Stühlen davor so schlicht wie gemütlich. Hier wählt man die Musik selbst auf einem Bildschirm aus, also eine Jukebox à la Bangkok, mitten auf der Straße mit kühlem Bier und tollem Service. Es ist Sukhumvit-Klassiker der besten Sorte.

Soi 10 ist perfekt für den Tag nach einer Nacht auf Sukhumvit selbst oder in Ekkamai und Thong Lo. Unten am Ende befindet sich ein großer Park: der Benchakitti Forest Park mit einem schönen See.

Apropos Parks: Auch der nahegelegene Lumpini-Park (10 Minuten mit dem Taxi oder der U-Bahn) liegt auf der Hand, wenn Sie frische Luft brauchen. Es soll auch offensichtlich sein, wenn Sie Kinder dabei haben, da es frei lebende und friedliche übergroße Eidechsen gibt; die sogenannte Monitoreidechsen, die ansonsten völlig friedlich sind. Sie leben oft draußen auf der kleinen künstlichen Insel, wo man ausgehen kann.

Soi 18 ist eine weitere gemütliche Straße in der Nachbarschaft. Hier haben wir gut gelebt Maitria-Hotel, das sich ein Stück die Straße runter befindet. Es ist ein 4-Sterne-Hotel Boutique mit großen, modernen Zimmern, einer fantastischen Dachterrasse mit Pool und in fußläufiger Entfernung zum Skytrain.

Genau wie beim Restaurant Khao hatten wir auch hier gebucht Socialgiver, daher wussten wir, dass das ausgewählte Hotel einen zusätzlichen Umweltaufwand leistet. Socialgiver hat einen schönen Taschenrechner, so dass Sie sehen können, dass wir auch die Neupflanzung und nicht zuletzt die Erhaltung von bis zu 240 Bäumen unterstützt haben, darunter in mehreren Parks rund um Sukhumvit. Das ist gut Meinung.

Wir bevorzugen auch Bangkok-Hotels, was der lokalen Umgebung etwas gibt, so dass eine lokale Straße nicht zum Beispiel durch hohe Hotelmauern und massiven Verkehr zerstört wird, und das Hotel Maitria hat einfach ein wirklich gutes Café auf Straßenniveau, das für alle offen ist.

Es passte zur Atmosphäre der Straße, die gemütlich und entspannt war. In der Straße gab es mehrere gute Restaurants, darunter das richtig gemütliche Café-Restaurant-Bar Palm @18, das deutlich thailändischer ist, als der Name vermuten lässt.

Auf der gegenüberliegenden Seite der Sukhumvit Road befindet sich das Restaurant Krua Khun Puk, also Frau Puks Küche. Das Restaurant ist ein neuer Klassiker in Sukhumvit 11/1 direkt neben der Hauptstraße, knapp über Soi 8.

Lassen Sie sich nicht von seinem eher gewöhnlichen Aussehen, der abgenutzten Speisekarte und dem augenzwinkernden Namen täuschen, denn dies ist ein lokaler Favorit. Wenn Sie dazu bereit sind echtes thailändisches essen, gehört ihnen Panang-Curry (Panang Gai) absolut großartig und wahrscheinlich eines der besten thailändischen Gerichte, die wir in letzter Zeit probiert haben.

Krua Khun Puk ist ein offenes Restaurant ohne Klimaanlage, aber mit Ventilatoren. Sie haben Menüs auf Englisch und es liegt direkt neben der Skytrain-Station Nana. Es erfreut sich zu Recht großer Beliebtheit.

Bar und Brasserie auf dem Dach von Belga ist eines der besten Restaurants der Stadt in der Soi 13 und verfügt über eine fantastische Außenterrasse im 32. Stock. Obwohl es ausgezeichnet ist, geht es dennoch „lässig“ zu, sodass Sie hier sicherlich nicht die feinste Kleidung tragen müssen, während Sie die europäischen Spezialitäten genießen.

Wenn Sie die Vielfalt von Sukhumvit sehen möchten, können Sie weiterhin die seltsame Seite erkunden.

Soi 7 und 7/1 sind einige der frechen Straßen Bangkoks, die zusammen mit beispielsweise Nana Plaza in Soi 4, „Soi Cowboy“ in Soi 23 und Soi 33 dazu beitragen, Bangkok einen Teil seines Rufs als Spielplatz für Erwachsene zu verleihen. Wenn Sie mit Kindern reisen, empfiehlt es sich, diese Straßen zu meiden.

Dann geht es weiter zur Soi 5, die wie der Nahe Osten in Bangkok ist, mit Halal-Restaurants, Falafel-Ständen und gelegentlich einer Frau in Burka-Kleidung. Soi 3 ist nochmal ganz anders mit einem großen Einkaufszentrum.

Apropos Einkaufszentren: In dieser Gegend gibt es eine Reihe riesiger Einkaufszentren, darunter das bekannte Terminal 21 und das trendige Emsphere mit einem IKEA als jüngstes Beispiel. Sie sind alle nur wenige Gehminuten von der Skytrain-Station Asok entfernt.

Sukhumvit ist wild, übertrieben und ziemlich faszinierend, und die Viertel Ekkamai und Thong Lo sind definitiv zwei übersehene Juwelen, in denen Sie wahrscheinlich nicht Ihren Nachbarn treffen werden. Denn hier kommt das Lokalste daher, und das hat durchaus seinen Reiz.

Wenn Sie einen ganz anderen Teil der Stadt erleben möchten, ist dies der Fall Khao San Strasse Ein weiterer Bangkok-Klassiker, und auch hier gibt es unten am Fluss versteckte Schätze.

Gute Reise nach Bangkok und sichere Reise zu den immer Schönen Thailand.

10 Restaurants und Bars, die Sie im Sukhumvit-Gebiet unbedingt erleben müssen

  • Restaurant Khao – Michelin-Restaurant
  • Die Cassette Music Bar – eine unterhaltsame Bar
  • Cielo – eine der besten Rooftop-Bars
  • Beast & Butter – gutes Burgerlokal
  • Atmosphäre – hier gibt es Bier und Live-Musik
  • Bar Palm @18 – gutes thailändisches Café und Restaurant 
  • Vesuvio Pizza – wirklich gute Pizza
  • Street Bar – gemütliche Bar
  • Krua Khun Puk – bestes thailändisches Essen in der Gegend
  • Belga Rooftop Bar & Brasserie – europäisches Spitzenrestaurant mit fantastischer Außenterrasse

Wussten Sie schon: Hier sind laut den Millionen von Benutzern von Booking.com die 7 besten Naturziele in Asien

7: Pai in Nordthailand
6: Kota Kinabalu auf Borneo in Malaysia
Erhalten Sie sofort die Nummern 1–5, indem Sie sich für den Newsletter anmelden und in der Willkommens-E-Mail nachsehen:

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Über den Autor

Jacob Jørgensen, Editor

Jacob ist ein fröhlicher Reisefreak, der in mehr als 100 Ländern gereist ist, von Ruanda und Rumänien bis Samoa und Samsø.

Jacob ist Mitglied von De Berejstes Klub, wo er seit fünf Jahren Vorstandsmitglied ist, und verfügt über umfassende Erfahrung in der Welt des Reisens als Dozent, Zeitschriftenredakteur, Berater, Autor und Fotograf. Und natürlich das Wichtigste: Als Reisender. Jacob genießt sowohl traditionelle Reisen wie einen Autourlaub in Norwegen, eine Kreuzfahrt in der Karibik und eine Städtereise nach Vilnius als auch ungewöhnlichere Reisen wie einen Solo-Trip ins Hochland von Äthiopien, einen Roadtrip nach Äthiopien unbekannte Nationalparks in Argentinien und eine Freundesreise in den Iran.

Jacob ist ein Länderexperte in Argentinien, wo er bisher 10 Mal war. Insgesamt reiste er fast ein Jahr lang durch die vielen verschiedenen Provinzen, vom Pinguinland im Süden bis zu Wüsten, Bergen und Wasserfällen im Norden, und lebte einige Monate in Buenos Aires. Darüber hinaus verfügt er über spezielle Reisewissen über so unterschiedliche Orte wie Ostafrika, Malta und die Länder um Argentinien.

Neben dem Reisen ist Jacob ein ehrenhafter Badmintonspieler, Malbec-Fan und immer für ein Brettspiel zu haben. Jacob hat auch mehrere Jahre lang eine Karriere in der Kommunikationsbranche hinter sich, zuletzt mit dem Titel Kommunikationsleiter in einem der größten Unternehmen Dänemarks, und war außerdem mehrere Jahre lang als Berater in der dänischen und internationalen Tagungsbranche tätig, z. B. für VisitDenmark und Meeting Professionals International (MPI). Heute ist Jacob auch Dozent an der CBS.

Einen Kommentar hinzufügen

Kommentieren Sie hier

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Reiseangebote

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.