RejsRejsRejs » Ziele » Asien » Thailand » Koh Kood, Koh Mak und Rayong – erleben Sie authentisches Thailand
Thailand

Koh Kood, Koh Mak und Rayong – erleben Sie authentisches Thailand

Thailand - Koh Mak, Trat, Strand, Brücke - Reisen
Gesponserte Inhalte. Wohin reisen Sie, um authentisches, entspanntes und nachhaltiges Thailand zu erleben? Die Antwort darauf erhalten Sie hier.
Baden-Württemberg, Banner, 2024, Kampagne, Europa-Park, Europa-Park Resort
   
Bandholm-Banner
Gesponserter Beitrag, Recall, Grafiken, Haftungsausschluss

Koh Kood, Koh Mak und Rayong – erleben Sie authentisches Thailand wird geschrieben von Jens Skovgaard Andersen. RejsRejsRejs.dk wurde eingeladen von Tourismusbehörde von Thailand. Alle Meinungen sind wie immer die des Autors.

Banner-Reisewettbewerb

Von Bangkok ins Paradies

Thailand ist ein ausgezeichnetes Reiseland. Es ist einfach, günstig und lecker. Überall werden Sie mit einem Lächeln und offenen Armen begrüßt – egal, ob Sie nach Norden, Südosten oder Westen unterwegs sind. Überall gibt es etwas zu erleben, und das haben schon viele Reisende entdeckt.

An den meisten Orten gibt es viele andere Touristen und Reisende, und dazu gibt es nichts zu sagen, denn wir wollen die gleichen fantastischen Orte erleben. Wenn Sie für eine Weile abreisen und das Paradies fast für sich allein haben möchten, sollten Sie bei der Landung Kurs nach Südosten nehmen Bangkok.

In Rayong treffen Sie die einheimischen Touristen, denn es ist einer der Orte, an denen sich vor allem die Bewohner Bangkoks vom Stress und der Hektik des Alltags erholen können. Und auf den Bounty-Inseln Koh Kood und Koh Mak – von denen man fast alles sehen kann Kambodscha - Man trifft überhaupt nicht viele andere Touristen.

Wer also das Beste von Thailand authentisch und nicht zuletzt nachhaltig erleben möchte, muss Kurs auf Rayong, Koh Kood und Koh Mak nehmen.

Hier geben wir Ihnen die besten Tipps, was Sie in Rayong und auf den Inseln Koh Kood und Koh Mak im Südosten Thailands erleben können.

Going Green: Rayong – von der Industrie zum nachhaltigen Tourismus

Wenn Sie auf Bangkoks Suvarnabhumi-Flughafen östlich der Stadt landen, können Sie problemlos weiter nach Südosten reisen. Viele Touristen reisen in die berühmte Stadt Pattaya. Etwas weiter unten an der Küste liegt Rayong, ein ganz anderes Erlebnis.

Die Provinz Rayong ist die wohlhabendste Provinz Thailands, aber das bedeutet nicht, dass sie teuer ist. Gar nicht.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Rayong seit langem das Zentrum der thailändischen Industrie und Produktion ist und gleichzeitig immer mehr Menschen ihre Augen für die Strände und die Natur von Rayong geöffnet haben.

Vor der Küste liegt die beliebte Urlaubsinsel Koh Samet, und die Insel ist besonders bei den Thailändern selbst beliebt. Durch die kurze Autofahrt von Bangkok aus kann man der Großstadt leicht für ein paar Tage oder länger entfliehen, weshalb man hier vor allem einheimische Touristen trifft.

Gleiches gilt für die langen Sandstrände auf dem Festland. Es ist unglaublich einfach, einen Platz zu finden, an dem man eine Decke unter einem Baum ausbreiten und ein köstliches Picknick machen kann, was die Einheimischen gerne machen. Familien mit Kindern jeden Alters campen einen Tag lang am Strand und genießen das Leben.

Rayong ist dafür perfekt.

Wenn Sie selbst in Rayong Ihr Lager aufschlagen, gibt es eine Reihe nachhaltiger Sehenswürdigkeiten zu erkunden, sodass Ihnen garantiert nicht langweilig wird. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Ökotourismus. Die Natur ist wunderschön mit Mangrovenwäldern und Feuchtgebieten mit einer reichen Vogelwelt.

I Botanischer Garten Rayong, das eher einem schwimmenden Freizeitpark als einem botanischen Garten gleicht, kann man die Natur so richtig am eigenen Körper spüren.

Mieten Sie ein Fahrrad, unternehmen Sie eine Wanderung auf den markierten Wegen oder steigen Sie in ein Kajak und lassen Sie sich von wunderschönen rosa Lotusblumen, Seerosen und sogar fleischfressenden Pflanzen umgeben. Die Feuchtgebiete locken viele Vögel an, denen man ganz nah kommen kann, wenn man in aller Stille mit dem Kajak umhertreibt.

Wenn Sie ein Fahrrad mieten, denken Sie daran, es vor der Fahrt zu testen. Nicht alle Fahrräder haben Bremsen und nicht alle haben eine Gangschaltung. Wenn Sie Glück haben, finden Sie eines, bei dem alles funktioniert – ansonsten wählen Sie eines mit Bremsen.

Verpassen Sie nicht eine Bootsfahrt zu den schwimmenden Grasinseln, wo Sie abspringen und spüren können, wie es sich anfühlt, wenn sich der Boden unter Ihren Füßen beim Gehen bewegt. Es ist ein bisschen so, als würde man auf einem Pudding laufen, und es macht Kindern und Erwachsenen jeden Alters Spaß, es auszuprobieren.

In Rayong finden Sie neben den langen Sandstränden auch ein großes Aquarium, Nationalparks mit wunderschönen Wasserfällen und unzähligen anderen Wasserattraktionen und natürlich viele farbenfrohe Tempel, sodass es viel zu unternehmen gibt.

  • Thailand - Chanthaburi, Tempel (Rayong) - Reisen
  • Thailand - Chanthaburi, Kirche (Rayong) - Reisen
  • Thailand - Chanthaburi, Eis am Stiel (Rayong) - Reisen
  • Thailand - Chanthaburi, Motorrad, Tempel (Rayong) - Reisen
  • Thailand - Chanthaburi, Statue, Juwel (Rayong) - Reisen

Mekka für Edelsteine ​​und Früchte: Besuchen Sie unterwegs Chanthaburi

Östlich von Rayong liegt die Stadt Chanthaburi, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist, wenn Sie in Ostthailand sind. Chanthaburi ist das Zentrum des Edelsteinhandels und man sagt, dass die meisten Edelsteine ​​der Welt – insbesondere Rubine – hier in der Stadt geschliffen werden.

Es sind jedoch nicht nur Edelsteine, die anziehen; Dies gilt weitgehend auch für die Küche von Chanthaburi.

Wenn Sie exotische Früchte, hausgemachtes Eis und Süßigkeiten im Allgemeinen mögen, dann sind Sie hier dem Himmel nahe. Vor allem im alten Vietnamesisch og Chinesisch Im Bezirk Chanthaboon Waterfront, wo die Häuser über dem Fluss gebaut sind, müssen Sie nur den Mund öffnen und die vielen Köstlichkeiten auf der Speisekarte probieren.

An manche Früchte kann es etwas schwierig sein, heranzukommen, und nicht zuletzt ist die feindselig aussehende, stachelige Durianfrucht – oder Durio auf Dänisch – nicht jedermanns Geschmack. Die Thailänder lieben es und in Chanthaburi wachsen die besten Durian. Probieren Sie es aus, aber nehmen Sie für alle Fälle kleine Bissen.

Glücklicherweise sind auch Rambutan, Mango, Drachenfrucht, Brotfrucht, Litschi und Mangostan weit verbreitet und passen wahrscheinlich besser zu uns Westlern.

Neben einer Reihe wunderschöner buddhistischer Tempel beherbergt Chanthaburi Thailands größte Kirche, eine beeindruckende katholische Kathedrale, die vor allem für ihre mit mehr als 200.000 Edelsteinen besetzte Statue der Jungfrau Maria bekannt ist.

Weniger geht im Edelsteinzentrum Thailands natürlich nicht.

  • Thailand – Koh Mak, Trash Hero – Reisen
  • Thailand - Karte von Koh Mak (Rayong) - Reisen
  • Thailand – Koh Mak, The Mak Trat, Resort (Rayong) – Reisen
  • Thailand - Koh Mak, Fahrrad, Palmen (Rayong) - Reisen
  • Thailand – Koh Mak, Lazy Day Resort (Rayong) – Reisen
  • Thailand - Koh Mak, Schild (Rayong) - Reisen

Koh Mak: Nachhaltige Entspannung auf einer wunderschönen Insel

Unweit von Chanthaburi legen die Fähren zu den Inseln im östlichen Teil des Golfs von Thailand ab. Der berühmteste von ihnen ist wahrscheinlich Ko Chang, was viele Touristen anzieht. Die Insel bietet sowohl Party als auch Farbe, erstklassige Strände, Regenwald, hügelige Wanderwege und Korallenriffe, sodass ihre Beliebtheit unbestreitbar ist.

Springt man noch einmal nach Süden, gelangt man zu einem kleineren, fast völlig flachen Abschnitt, der wiederum ein anderes Erlebnis bietet als sein großer Bruder. Diese Insel ist Koh Mak.

Da es auf Koh Mak keine Berge gibt, sind Golfwagen und Fahrräder die bevorzugten Fortbewegungsmittel. Hier steht Entspannung im Vordergrund. Die hervorragenden Resorts verfügen über ebenso hervorragende Strände, die Sie einfach erkunden müssen. Um an den Strand zu gelangen, muss man oft über ein Resort gehen, aber das ist kein Problem – sie sind es gewohnt.

Koh Mak wird von einer Handvoll Familien geführt, die sehr darauf achten, dass alles in Ordnung ist.

Die Bewohner haben ein Manifest verfasst, in dem sie motorisierte Wasserfahrzeuge wie Jetskis und Schnellboote verboten haben, außerdem wollen sie keine Schaumstoffverpackungen und dergleichen auf der Insel, das Mitbringen von Drogen ist nicht gestattet, und es muss Frieden auf der Insel herrschen Abend.

Nachhaltigkeit ist den Bewohnern von Koh Mak sehr wichtig, und das sieht man überall. Sie treffen auf lokale Rohstoffe, lokale Handwerkskunst und lokale Unternehmer. Sehr authentisch.

Eine besondere Initiative ist Müllheld, wo Sie sich samstags anmelden können, um an den Stränden auf Koh Mak Müll einzusammeln. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um Müll von der Insel, sondern häufig um etwas, das von anderswo an Land geschwemmt wird. Bei Koh Mak legen sie Wert darauf, dass die Dinge schön und grün sind, und Sie können ein Teil davon sein.

  • Thailand – Koh Mak, Kochschule, Leng – Reisen
  • Thailand – Koh Mak, Kochschule, Jens, Pad Thai – Reisen
  • Thailand – Koh Mak, Kochschule, Zutaten – Reisen
  • Thailand – Koh Mak, Indigo, Färben – Reisen
  • Thailand – Koh Mak, Jens, Indigo – Reisen

Heimwerken auf der Insel Koh Mak

Es geht nicht nur darum, am Strand Müll einzusammeln, Sie können auch das lokale Leben auf Koh Mak hautnah erleben. Eine der absolut besten Aktivitäten, die Sie ausprobieren können, ist Smile Kochschule mit lächelndem und geschicktem Leng an der Vorderseite.

Leng kann hervorragend von ihm lernen, und selbst ein absoluter Küchenneuling wie dieser Autor hat am Ende köstliches thailändisches Essen zubereitet. Und sie kennt sogar die Namen aller Zutaten auf Dänisch – und anscheinend auch in allen anderen Sprachen. Es macht es sehr einfach, in kürzester Zeit mit dem Kochen nachhaltiger thailändischer Gerichte zu beginnen Michelin-Klasse.

Die Speisekarte besteht aus den bekannten Gerichten, die Sie sich ausdenken die Menükarte überall in Thailand; Pad Thai, Tom lecker, grüner Papaya-Salat, Larb, Tom Kha Gai og mango klebriger reis. Aber es ist jetzt etwas ganz Besonderes, Köstlichkeiten zu essen, die man selbst – mit guter Unterstützung der Experten – zubereitet hat.

Natürlich müssen Sie auch etwas ganz Besonderes in Ihrem Koffer mit nach Hause nehmen und es zu Hause zur Schau stellen. Eine gute Wahl für etwas Einzigartiges ist indigofarbene Kleidung – ebenfalls im DIY-Verfahren hergestellt.

Ungefähr in der Mitte der Insel finden Sie das Roja Art Studio, wo Sie buchstäblich in die Kultur eintauchen können. Besonders verbreitet ist das Färben mit Indigo Nordthailand, aber bei Roja können Sie versuchen, Textilien selbst zu färben. Das ganz Besondere an Roja ist, dass man sich nicht mit dem blauen Indigo zufrieden geben muss.

Besitzer Rodjamarn hat einen Weg gefunden, Koh Maks eigene Farben zu extrahieren. Zum Färben von Kleidung verwendet sie Blätter, Pflanzen, Pilze, Rinde und Erde von der Insel. Sie werden diese Farben einfach nirgendwo sonst auf der Welt finden, daher ist es völlig einzigartig. Es kommt nicht oft vor, dass man während der Reise seine eigenen Souvenirs herstellen muss, aber im Roja auf Koh Mak ist das möglich.

Auf Koh Mak gibt es keinen Stress und keine Hektik und man fühlt sich schnell wie ein Teil der Familie. Genuss pur.

  • Thailand - Koh Kham, Koh Mak, Palmen, Strand - Reisen
  • Thailand - Koh Kham, Koh Mak, verlassenes Resort - Reisen
  • Thailand - Koh Mak, Koh Kham, Schilder - Reisen
  • Thailand – Koh Kham, Koh Mak – Reisen

Koh Kham und Koh Pii: Ghost Hotel und Ghost Island

Rund um Koh Mak liegen einige kleine Inseln, die Sie von Mak aus besuchen können. Direkt vor der Küste können Sie Ihre Zehen in den kalkweißen Sand von Koh Kham versenken. Der Sand ist besonders fein, da er zu diesem Zweck importiert wird, und Koh Kham hätte eigentlich ein exklusives Resort sein sollen.

Leider gingen die Eigentümer des Resorts während des Baus bankrott, sodass das ungeöffnete Hotel eher einem Geisterhotel gleicht. Pflanzen und Bäume erobern das Hotel und es sieht ein bisschen gruselig aus. Der Strand und das Wasser haben jedoch nichts Unheimliches an sich – es ist ausgesprochen köstlich.

Eine weitere kleine Insel vor Koh Mak ist Koh Pii. Der Name bedeutet „Geisterinsel“ und es ist nicht so sehr die Insel, die die Insel anzieht, sondern das Wasser um sie herum. Hier können Sie an einem Riff schnorcheln und tauchen, das die örtlichen Behörden erweitern.

Das Riff ist voll von bunten Fischen und es ist sehr wichtig, es zu erhalten. Biodiversität ist für ein Land wie Thailand von entscheidender Bedeutung, und überall im Land gibt es Initiativen zur Erhaltung und Wiederherstellung der Natur.

Das Riff bei Koh Pii ist ein hervorragendes Beispiel Thailands Fokus auf Nachhaltigkeit.

  • Thailand - Kog Kood, Strand, Hängematten - Reisen
  • Thailand – Koh Kood, Ao-Salat, Garnelen – Reisen
  • Thailand - Koh Kood, Holz, Suvida Larzon - Reisen
  • Thailand - Fischhändler - Koh Kood - Reisen
  • Thailand – Koh Kood, Noochy Seafood, Seeigel – Reisen
  • Thailand - Koh Kood, Fischer, Krabben - Reisen

Koh Kood, Ko Kut – schöne Insel hat viele Namen

Noch weiter südöstlich, in der Nähe von Kambodscha, liegt Koh Kood. Sie wird auch Ko Kut, Koh Kut und andere Varianten davon genannt. Lassen Sie sich also nicht verwirren, denn es handelt sich um dieselbe Insel.

Die Insel ist grün und die Einheimischen tun viel, um sie nachhaltig zu halten. Der größte Teil von Koh Kood ist mit Wald bedeckt und ein großer Teil ist eine Militärbasis, die für die Öffentlichkeit geschlossen ist. Aber keine Sorge, es gibt viele köstliche Orte, die Sie gerne besuchen können.

Bei der Ankunft auf Koh Kood fällt vor allem der große goldene Buddha auf, der dort sitzt und hinausschaut havet und heißt Gäste willkommen – auch wenn er ihnen den Rücken freihält. Von der kleinen Hafenstadt aus gibt es Zugang zum Rest der Insel, und die meisten Menschen werden von ihren Resorts mit Lastwagen abgeholt, ansonsten wird der Verkehr auf der Insel von Motorrädern dominiert.

Die Straßen führen bergauf und bergab, daher ist es von Vorteil, einen Motor zu haben. Daher fährt niemand wirklich Fahrrad. Sie können jedoch ein Fahrrad mieten, wenn Sie Ihre Beine bewegen und Ihren Puls steigern möchten.

An vielen Stellen entlang der Straße gibt es Schilder mit Attraktionen, und zu den meistbesuchten gehören ein paar wunderschöne Wasserfälle und ein großer Baum mit angeblich magischen Eigenschaften.

Koh Kood ist der richtige Ort für alle, die Meeresfrüchte lieben. Besuchen Sie das kleine Fischerdorf Ao Yai an der Südostküste der Insel und tauchen Sie ein in alles havet. Das Dorf ist auf Stelzen gebaut und Sie können sehen, wie die kleinen Fischerboote mit dem Tagesmenü an Land kommen. Probieren Sie zum Beispiel frischen, rohen Seeigel mit Wasabi – damit ist alles möglich.

Denn Koh Kood liegt nahe der Grenze Kambodscha, die Insel war schon früher in der Geschichte umstritten. Aus diesem Grund haben sich die großen Hotelketten und Geschäfte von hier ferngehalten, so dass man hier wirklich ein authentisches Erlebnis hat.

Genießen Sie es authentisches Thailand, solange Sie können und bevor der Rest der Welt die nachhaltigen paradiesischen Inseln im Südosten des Landes sieht.

Wirklich gute Reise nach Rayong, Koh Mak und Koh Kood.

Die besten Strände auf Koh Mak und Koh Kood

  • Klong Chao Beach – langer, breiter Sandstrand mit einigen der entspanntesten Bars und Resorts von Koh Kood
  • Ao Phrao Beach – breiter weißer Palmenstrand mit einem langen Steg in der Mitte
  • Bang Bao Beach – halbmondförmiger Kopfgeldstrand mit einer Handvoll guter Resorts
  • Ao Kao Beach – Koh Maks klassischer Strand mit Palmen über dem Wasser und gemütlichen Resorts
  • Ao Suan Yai Beach – klassische Strandatmosphäre mit einem der ältesten Häuser der Insel

Einige der besten Resorts verfügen über einen eigenen Strand, z Der Mak Trat auf Koh Mak oder zusammen mit einem oder zwei anderen Resorts, z.B Paradiesstrand von Koh Kood.

Tropische Inseln Berlin Banner für Prinzessinnenkreuzfahrten

Über den Autor

Jens Skovgaard Andersen, Herausgeber

Jens ist ein fröhlicher Reise-Nerd, der in über 60 Ländern von Kirgisistan und China nach Australien und Albanien gereist ist. Jens hat einen Abschluss in China Studies, lebt seit 1½ Jahren in China und ist Mitglied des Travel Club. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit der Reisewelt als Reiseleiter, Dozent, Berater, Autor und Fotograf. Und natürlich am wichtigsten: Als Reisender. Jens geht oft an Orte, an denen es auch die Möglichkeit gibt, in Begleitung anderer inkarnierter Fans ein gutes Fußballspiel zu sehen, und hat eine besondere Vorliebe für Boldklubben FREM, wo er auf dem Brett sitzt. Für die meisten Menschen ist es offensichtlich, zu Jens aufzublicken (er ist kaum zwei Meter groß), und dann ist er 14-maliger Champion im TV-Quiz Jeopardy und immer noch Single. Wenn Sie ihn also nicht in der Welt herausfinden können oder In einem Fußballstadion können Sie ihn wahrscheinlich in der Kopenhagener Quizumgebung auf Tournee bringen.

Einen Kommentar hinzufügen

Kommentieren Sie hier

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.

Inspiration

Reiseangebote

Facebook Titelbild Reiseangebote Reisen

Hier erhalten Sie die besten Reisetipps

Der Newsletter wird mehrmals im Monat verschickt. Sehen Sie unsere Datenpolitik hier.